Wie man Gewächshaus beschattet

Wie man Gewächshaus beschattet

Sie fragen sich, wie Sie das Gewächshaus beschatten können? Nun, Sie können ein Schattennetz, ein externes Schattennetz, Schattenfarbe und ein internes Schattennetz in Betracht ziehen.

Es besteht kein Zweifel, dass ein Gewächshaus in voller Sonne der perfekte Ort für Pflanzen ist. Sie können schnell genug Schatten spenden, aber es ist nicht so einfach, die Wärme der Sonnenenergie zu erhalten. Auch im Winter ist die Sonne eine bedeutende freie Wärmequelle. Trotzdem können Sie auch einen schattigen Gewächshausstandort fair nutzen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Gewächshaus beschatten können. Lassen Sie uns vorher wissen, warum Sie dies tun sollten.

Beschatten Sie Ihr Gewächshaus

Im Frühjahr und Sommer versengte das feuchte. Trockene Wetter, das durch direktes Sonnenlicht aus Gewächshausglas ausgelöst wurde, Pflanzenblätter. Zog Schädlinge wie rote Spinnmilben an und trug zur fleckigen Reifung der Pflanzensorten Paprika und Tomaten bei.

Neben einer ausreichenden Belüftung und Luftfeuchtigkeit können Sie im Gewächshaus Schatten spenden. Um eine weniger intensive Entwicklungsatmosphäre zu schaffen. Dies wird oft in einem tropischen Wald gefunden und ahmt die Bedingungen nach. Unter denen Ihre Pflanzen überleben können, ohne verbrannt zu werden.

Gewächshausbeschattung muss nicht kompliziert oder teuer sein.

Das Hauptziel ist die Reduzierung der Innentemperaturen. Wenn der Sommer zu Ende ist, kann die Schattenfarbe bereits bei sinkenden Außentemperaturen entfernt werden, und der Luftstrom kann eine Überhitzung verhindern.

Um zu vermeiden, dass im Winter zu viel Kälte auftritt, können Sie Ihre Paneele immer an ihrem Platz anordnen.

Möglichkeiten, Ihr Gewächshaus zu beschatten

Jetzt ist es Zeit zu verstehen, wie man Gewächshäuser beschattet. Hier sind die Möglichkeiten:

# 1 Schattennetz

Eine Möglichkeit, Ihr Gewächshaus zu beschatten, ist das Schattennetz. Was ist ein Schattennetz? Es ist ein sehr festes Polyethylen-Monofilamentgewebe mit Ösen. Es ist viel schwieriger als der Schattenstoff. Dies liegt daran, dass es präzise konstruiert ist, um starken Wind zu überstehen.

Es wurde gezeigt, dass Schattennetze die Intensität der Winde signifikant verringern. Aus diesem Grund wird es häufig in Gewächshausfarben und auf dem Gebiet der Gartenfrüchte und -pflanzen verwendet. Einige Gärtner verwenden alte Netzvorhänge, die außen am Gewächshaus hängen und mit einer Schlaufe festbinden.

Dies ist zwar eine sehr kostengünstige Option für die Schattierung.

Kann jedoch Lüftungsschlitze blockieren, insbesondere die automatischen. Zusammenfassend sind all diese Möglichkeiten unerlässlich, um Ihrem Gewächshaus Schatten zu spenden. Die Schattierung kann für mehrere Pflanzen während ihrer Knospung von großem Vorteil sein. Und wenn Sie bereits ein sonniges Gewächshaus haben und überlegen, ein zusätzliches zu bauen, können Sie es aktiv an einem schattigen Ort platzieren.

Zum Beispiel ist eine nach Norden ausgerichtete Anlage, die als Anlehnung an Ihr Haus konzipiert ist, möglicherweise nicht als Solarfalle geeignet, obwohl sie sich hervorragend eignet, um einen Großteil Ihrer bevorzugten Topfpflanzen für einen Großteil eines Jahres zu präsentieren.

Wenn Sie im Winter ein sonniges Gewächshaus nutzen möchten, beachten Sie, dass das Heizen mehr kostet als eines, das die Wärme der Sonne einfängt. Irgendwann kann nicht mehr genug Wärme für Ihre Pflanzen geliefert werden, aber Sie können immer Pflanzen haben, die in schattigen Umgebungen gepflegt werden können.

# 2 Externes Schattennetz

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Schattennetze verwenden können. Es kann extern oder intern sein. Das erste ist das äußere Schattennetz. Dazu legen Sie ein umfassendes Netzmaterial auf die Schuppen Ihres Gewächshauses.

Verwenden Sie Schlaufen, um sie an Ort und Stelle zu halten, um sicherzustellen, dass sie groß genug sind, um die Seiten des Bodens zu treffen, damit Sie sie mit Betonblöcken oder riesigen Steinen beschweren können.

Die Fülle des Lichts ist ebenso gefährlich wie sein Mangel. Sie benötigen etwas Schatten, um die Lichtmenge zu regulieren, die in eine Gewächshausverglasung gelangt.

# 3 Mit Schattenfarbe

Eine andere Art der Schattierung ist die Verwendung von Schattenfarbe. Gewächshausfarbe kann die äußere Schicht Ihrer Verglasung ergänzen, wenn und wann Sie sie benötigen. Das Material sollte regensicher sein. Denken Sie daran, die Schicht immer bis zum Ende der Saison abzuspülen.

Außenjalousien sind an der Außenseite des Glases angebracht. Sie haben den optimalen Belüftungsvorteil im Vergleich zu den mit dem Inneren verbundenen internen Rollläden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Sonnenlicht nicht durch die verglasten Fensterplatten gelangen kann.

Selbst wenn Sie Innenjalousien haben, neigen die Sonnenstrahlen dazu, durch die Verglasung und das warme Gewächshausinnere zu gelangen. Wenn Sie Ihre Jalousien von außen wechseln möchten, denken Sie daran, dass die Auswahlmöglichkeiten möglicherweise nicht mit den Lüftungsschlitzen des Gewächshauses übereinstimmen und Sie auch mehr kosten können.

# 4 Internes Schattennetz

Dies ist umgekehrt, der innere Schatten des Netzes. Zu diesem Zweck sollte das Kunststoffnetz oder -netz an die Innenräume gebunden werden. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie eine angemessene Auflösung, bei der das Klima Ihre Schattierung und die im Außenbereich verwendeten nicht beeinflusst.

Und schließlich, indem das Gewächshaus feucht gehalten wird – ein Eimer oder eine Bewässerung kann mit Wasser gefüllt werden, das die Temperatur und Luftfeuchtigkeit erhöhen kann. Wir sollten auch eine bestimmte Temperatur berücksichtigen, um das Braten der Blätter Ihrer Pflanzen zu vermeiden.

Sie können jederzeit ein Thermometer verwenden, um sicherzustellen, dass die Temperatur von 27 ° C nicht überschritten wird. Gegebenenfalls automatisierte Belüftung und Beschattung anbringen.

Fazit

Wir hoffen, dass wir Ihnen am Ende dieses Artikels dabei geholfen haben, den besten Weg zu finden, wie Sie Gewächshäuser auch auf einfache Weise beschatten können. Wenn Sie daraus Wissen und Ideen gewinnen könnten, wäre es uns eine Ehre, mehr für Sie zu tun.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 17,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 17,5 m2

H: 2m B: 2m L: 8,75m

747,84 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

H: 2m B: 2m L: 6,25

580,56 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 60 m2 1

Hobby-Folientunnel 60 m2

H: 2,40m B: 4m L: 15m

1 950,78 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Kräuter aus dem Folientunnel trocknen

Wie sieht das Trocknen von Kräutern aus einem Folientunnel? Sehr oft wird in einem Folientunnel ein kleiner Teil davon zum…

Mehr lesen
Folientunnel

Folientunnel – lohnt sich das?

Folientunnel werden nicht ohne Grund immer beliebter. Viele Gärtner, die sie im großen Maßstab einsetzen, behaupten, dass sie sich nicht…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Anbau von Spinat im Folientunnel unter Eindeckung

Der Spinat ist eine attraktive Pflanze mit einer grünen Blätterrosette und ist sehr schmackhaft.  Spinat wird zu Salaten und anderen…

Mehr lesen