Wie man die Fuchsien in einem Gewächshaus züchtet

Wie man die Fuchsien in einem Gewächshaus züchtet

Um die Fuchsien in einem Gewächshaus zu züchten, muss man mehr über diese atemberaubende Blume wissen. Sie gehören im Sommer zu den Hauptstützen des Gartens. Die Saison ist noch nicht zu Ende und in dieser Zeit gibt es noch viel mehr zu tun.

Diese Pflanzen sind dafür bekannt, von Juni bis Herbst schöne, glockenförmige Blüten zu produzieren. Sie sind farbenfrohe Displays in Ihren Bordüren und Betten, Dekorationen für Ihre Hängekörbe und andere Haushaltsgegenstände. Die winterharten Kategorien können auch verwendet werden, um informelle blühende Hecken zu schaffen.

Tipps für den Anbau von Fuchsien

Um in das Spiel der wachsenden Fuchsien einzusteigen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Fuchsien kultivieren

Fuchsien sind blühende Pflanzen, die sowohl in der Sonne als auch im Schatten perfekt wachsen. Bei kaltem Wind müssen sie geschützt werden. Es ist bekannt, dass sie den Ton an den heißesten Stellen des Tages im Sommer schätzen. Ein fruchtbarer, feuchter und gut durchlässiger Boden ist erforderlich, damit die Fuchsien gut blühen können.

Wenn sie in Behältern kultiviert werden, ist es wichtig, geeignete Mehrzweckkomposte zu verwenden.

Fuchsien pflanzen

Sie können sie nicht nur gut im Garten kultivieren, sondern auch im Gewächshaus pflanzen. Die Monate Mai und Juni sind ideal oder wenn der Frost vorbei ist. Die winterharten Fuchsien können im Frühsommer oder Frühling kultiviert werden.

Graben Sie zunächst die richtige Größe des Pflanzlochs, die groß genug ist, um den Wurzelballen der Pflanze aufzunehmen. Fügen Sie dann die Schicht aus organischem Material wie Kompost in die Basis des Lochs ein, während Sie sie einteilen.

Legen Sie Ihren Wurzelballen in das Pflanzloch, während Sie die Tiefe so einstellen, dass er in einer ähnlichen Tiefe wie ursprünglich gepflanzt wird. Beachten Sie, dass sich die Wurzeloberseite auf derselben Höhe wie die Bodenoberfläche befinden muss. Die winterharten Fuchsien müssen etwas tiefer gepflanzt werden, höchstens fünf Zentimeter von den Stängeln unter dem Boden entfernt.

Mischen Sie mehr organische Substanz mit dem Boden, der ausgegraben und in das Pflanzloch gefüllt wurde.

Gießen Sie sie in Brunnen und tragen Sie ein körniges Allgemeinfutter mit dem Boden um Ihre Pflanzen auf, während Sie 7,5 Zentimeter tiefen Mulch aus gut verfaultem Kompost oder sogar Rindenschnitzel in die Wurzelbereiche geben.

Für Fuchsien sorgen

Sobald diese festgelegt sind, können Sie sich um die Fuchsien kümmern. Sie müssen nur einmal pro Woche gegossen werden, insbesondere bei längerer Trockenheit. Gießen Sie sie regelmäßig in Behältern, insbesondere in der Sommersaison.

Lassen Sie die Pflanzen nicht im Wasser sitzen. Die winterharten Fuchsien müssen jedes Frühjahr und im Sommer wieder mit ihrem körnigen Futter gefüttert werden. Das im Sommer regelmäßig eingeführte kaliumreiche Essen fördert über einen längeren Zeitraum bis zu den ersten Frösten der Herbstsaison mehr Blüten.

Um die Pflanzen reichlich blühen zu lassen, müssen Sie sie möglicherweise abstoßen, um verblasste Blüten und die sich entwickelnden Samen oder Früchte dahinter zu entfernen.

Mögen Fuchsien Sonne oder Schatten?

Um die Fuchsien in einem Gewächshaus zu züchten, muss man ebenfalls wissen, ob sie in Sonne oder Schatten stehen. Mit der Fülle, besonders unter zierlichen zweifarbigen hängenden Blüten, die in der Herbstsaison gut wachsen, verleihen robuste Fuchsien den Behältern und Rändern in wärmeren, geschützten Töpfen, entweder im Halbschatten oder in der Sonne, den tropischen Touch.

Als buschig oder kompakt charakterisiert, können sie sogar als informelle Hecken kultiviert und angebaut werden.

Wachsen Fuchsien gut in Töpfen?

Ja, Fuchsien wachsen in Töpfen gut. Um sie in Töpfen zu züchten, müssen Sie in der Lage sein, die folgenden Verfahren auszuführen.

Topf die Fuchsien

Füllen Sie zuerst den großen Topf mit Kompostbodenmischung für Topfprodukte. Fuchsien gedeihen in feuchten Böden, mehr als in durchnässten Böden. Diese Töpfe müssen Abflusslöcher haben, um ein Verrotten ihrer Wurzeln zu vermeiden. Pflanzen Sie eine Fuchsia-Pflanze pro Haustier in gleichmäßigen Tiefen.

Platziere die Fuchsien im Schatten

Suchen Sie sich einen Ort, an dem die Pflanze die Morgen- oder Abendsonne empfangen kann, aber vor allem muss sie den Schatten dazwischen haben. Fuchsien wie der Schatten und das kältere Klima eignen sich hervorragend für den Anbau von Fuchsien, und konstante trockene Hitze wird ihr größter Feind sein.

Vergessen Sie nicht, die Fuchsien zu füttern

Basierend auf der Methode, mit der Sie die Pflanzen gesünder halten können, können Sie Ihren Dünger verwenden und ihre Nahrung finden, um ihre Nährstoffe im Boden der Pflanzen zu halten. Wenn bekannt ist, dass Sie Fuchsia-Dünger verwenden, verdünnen Sie einen Teelöffel des Düngers in einer Gallone Wasser. Wenn Sie Plat Food verwenden möchten, müssen die Anweisungen auf der Rückseite Ihrer Verpackung angegeben sein.

Normalerweise können Sie das Futter in den Boden mischen, wenn Sie es in den Topf pflanzen, oder Sie können das Futter an der Basis der Pflanze platzieren. Pflegen Sie die Fuchsie im Frühling und Sommer und je nach Klima bis in die Herbstsaison hinein weiter.

Bewässern Sie die Pflanzen konsequent

Um zu überprüfen, ob der Boden Feuchtigkeit benötigt, legen Sie Ihre Hand auf den Boden. Wenn dies der Fall ist, gießen Sie die Pflanze und sehen Sie dies kontinuierlich und überwachen Sie sie, da sie keine Fans von trockenem Boden sind. Die empfohlene Häufigkeit für die Bewässerung beträgt zweimal täglich, insbesondere im Sommer in Ihrem Gewächshaus.

Fuchsia Wartung

Als nächstes geht es um die Pflege der Pflanzen. Um dies beizubehalten, müssen Sie den Schnitt durchführen. Sobald die Blüten schlaff geworden sind, können Sie ihre alten Knospen und Samenkapseln abklemmen, um neue Blüten zu fördern. Tun Sie dies in Stielen, um Pflanzen kompakt und produktiv zu halten. Verwenden Sie Messer oder eine scharfe Schere, um die Abschnitte zu beschneiden.

Um Insekten abzuwehren, können Sie mit Wasser sprühen, aber tragen Sie unbedingt Handschuhe. Entfernen Sie die toten Pflanzenknospen, um zu vermeiden, dass Blätter eine Pilzinfektion bekommen.

Bringen Sie die Pflanze im Winter ins Haus

Wenn Sie sich die Wettervorhersage ansehen, um Frost zu sehen, können Sie auf Nummer sicher gehen und die Pflanze hineinbewegen. Sie können dies in einem gut beleuchteten Bereich einstellen, vorzugsweise in der Nähe von Fenstern mit Frischluftstrom. Bewässern Sie die Pflanze weiter und überwachen Sie den Boden, um die ordnungsgemäße Blüte der Fuchsie aufrechtzuerhalten. Sie können auch die Option haben, die Fuchsie innerhalb von drei Zoll des Bodens zu schneiden und diese im kalten Keller oder Schuppen im Winter zu lagern. Wenn Sie Topffuchsie sparen, sollten Sie diese Woche überprüfen, während Sie den Boden gießen.

Wie lange dauert es, bis Fuchsia wächst?

Achtzehn Monate – oder mehr als ein Jahr. Das Erstellen der Standard-Fuchsie bringt Ihnen so atemberaubende Pflanzen und Blumen. Fuchsia mit diesen Standards zu züchten scheint eine Herausforderung zu sein, ist es aber nicht. Es kann ungefähr diese Zeitspanne von Monaten dauern, bis die Pflanze richtig trainiert ist. Wenn Sie das beste Exemplar mit klaren Hauptstielen und dichten Laubköpfen erzielen möchten, müssen Sie das „Prise Pruning“ beherrschen.

Kann eine Fuschia in Innenräumen angebaut werden?

In der Tat erfordert das Züchten der Fuchsien in einem Gewächshaus Details und die Liebe zur Kultivierung im Gewächshaus. Die Fuchsie kann in Innenräumen angebaut werden, und der ideale Ort ist Ihr Gewächshaus. Dies ist der Ort, an dem Sie kommerzielle Landwirtschaft betreiben können. Die auf Langlebigkeit ausgelegt ist und die richtigen Gewinne bietet.

Die Beschaffung dieses Gewächshauses bietet Ihnen das Werkzeug, um dies ordnungsgemäß aufrechtzuerhalten, und es ist auch sehr hoch entwickelt, um auf dem Markt zu wachsen. Sobald Sie die richtigen Methoden eingerichtet haben, bietet es die perfekte Umgebung für Ihre Plantagen.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

H: 2,15m B: 3m L: 6,25m

508,73 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 11,25 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 11,25 m2

H: 2,15m B: 3m L: 3,75m

530,13 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

H: 2m B: 2m L: 3,75m

276,50 € € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Wachsender Gewächshauskürbis im Winter

Was ist das beste Hydroponiksystem für den Anbau von Gewächshauskürbis im Winter? Die folgenden Absätze mögen technisch sein, aber mit…

Mehr lesen
Folientunnel

Wann kann ich mit dem anbau von ringelblumensamen beginnen ?

 Sie fragen sich vielleicht: “Wann kann ich anfangen, Ringelblumensamen in einem Gewächshaus zu züchten?” Nun, Sie müssen verschiedene Faktoren berücksichtigen,…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Kirschen im Folientunnel

Das Anlegen eines intensiven Obstgartens für die Produktion von Kirschen erfordert den Einsatz entsprechender Technologien, damit sich die Produktion lohnt….

Mehr lesen