Wie man sich erfolgreich um einen Frühlingskaktus kümmert

Wie man sich erfolgreich um einen Frühlingskaktus kümmert 1

Sie haben drei Überlegungen, wenn Sie lernen, wie man einen Frühlingskaktus pflegt. Aber zuerst identifizieren, was ein Frühlingskaktus ist. Gärtner werden oft mit Frühlingskakteen, Weihnachtskakteen, Osterkakteen und Erntedankkakteen verwechselt. Um dies zu verdeutlichen, wird der Frühlingskaktus auch als Osterkaktus oder Rhipsalidopsis gaertnerrii bezeichnet, der auf das Blühen im Frühling um Ostern zurückzuführen ist.

Im Allgemeinen ist der Frühlingskaktus pflegeleicht und sogar eine beliebte Zimmerpflanze. Vor diesem Hintergrund können Sie davon ausgehen, dass es für Sie einfacher ist, diese Anlage im Gewächshaus zu warten und zu verwalten. Unabhängig davon, wie einfach sie zu pflegen sind, bringt Ihnen der Anbau von Pflanzen in Innenräumen aufgrund der stabilen Bedingungen, die Sie an die spezifischen Bedürfnisse der Pflanze anpassen können, immer einen Vorteil.

Wie man sich um einen Frühlingskaktus für Anfänger kümmert

Ideale Lage

Licht

Laut dem System der Universität von Arkansas ist der Frühlingskaktus leicht zu züchten. Wir alle kennen jedoch den signifikanten Einfluss des Standorts auf jede Anlage. Sie können sich dafür entscheiden, einen Frühlingskaktus im Gewächshaus zu entwickeln, da Sie helles Licht liefern können, ohne dass die direkte Sonne im Freien Schaden nimmt.

Das Gewächshaus kann die Pflanze auch vor extremer Hitze und Winden schützen, die sie beschädigen können. Wenn Sie jedoch einen Frühlingskaktus in Ihrem Haus haben, stellen Sie sicher, dass dieser einen Abstand von etwa 5 Fuß vom Fenster hat, um Schäden durch das Sonnenlicht zu vermeiden. Überprüfen Sie außerdem die Position und achten Sie auf Zugluft und Lüftungsschlitze.

Luftfeuchtigkeit

Für den Zustand der Umwelt selbst gedeiht ein Frühlingskaktus bei hoher Luftfeuchtigkeit. Sie können dies leicht im Gewächshaus einstellen, aber drinnen können Sie es auch im Badezimmer oder in der Küche platzieren, da diese Bereiche feucht sind.

Temperatur

Schließlich würde der Frühlingskaktus bei warmen Temperaturen und Nachttemperaturen zwischen 45 und 55 ° F gut gedeihen und blühen. Sie können Ihre Mischung auch für ihr Medium erstellen, indem Sie eine spezielle Mischung aus Kakteen und Sukkulenten mit Kompost und Kokos verwenden, um eine reichhaltige und dennoch poröse Umgebung zu schaffen.

Wartung

Bewässerung

Ähnlich wie andere Kakteen verträgt sich Frühlingskaktus nicht gut mit Überwässerung. Sie möchten das Medium zuerst überprüfen, ob es trocken ist, bevor Sie Ihre Pflanzen gießen. Sobald die Oberfläche trocken ist, verwenden Sie lauwarmes Wasser und lassen Sie es aus dem Behälter abtropfen.

Eine allgemeine Regel für Frühlingskakteen ist, das Medium niemals vollständig trocken oder feucht zu machen.

Füttern

Wenn es um die Fütterung geht, können Sie einen wasserlöslichen 10-10-10 Dünger für Ihre Frühlingskakteen verwenden. Füttere sie, wenn sie nicht blühen, vorzugsweise einmal im Monat. Gärtner empfehlen, im Frühjahr bis zur Mitte des Sommers zu düngen, wenn Ihr Kaktus seine Blüte beendet hat.

Häufige Probleme des Frühlingskaktus

Im Allgemeinen werden Sie erfreut sein, dass ein Frühlingskaktus nicht zu schwerwiegenden Problemen neigt. Halten Sie jedoch Ausschau nach Schädlingen wie Spinnmilben, Mehlwanzen und Schuppen. Sie sind leicht zu verhindern und auszurotten, solange Sie Ihre Pflanzen überwachen und frühzeitig Maßnahmen ergreifen.

Wie bei den meisten Kakteen ist Wurzelfäule ein häufiges Problem, das Sie bei Frühlingskakteen leicht vermeiden können. Wie bereits erwähnt, ist es für einen Frühlingskaktus niemals ideal, sich in feuchtem Boden zu befinden. Stellen Sie sicher, dass Sie nur bei Bedarf gießen, und verwenden Sie einen gut durchlässigen und belüfteten Boden und Behälter.

Winterpflege und Verpflanzung

Wie pflege ich einen Frühlingskaktus im Winter? Während dieser Zeit von Dezember bis März müssen die Pflanzen in den Ruhezustand eintreten. Sie können die Ruhephase fördern, indem Sie die Bewässerung verringern und die Fütterung einstellen.

Übertragen Sie die Pflanzen von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang an einen dunklen Ort mit Temperaturen zwischen 55 und 68 ° F in der Nacht. Nach einiger Zeit müssen Sie möglicherweise auch einen Frühlingskaktus verpflanzen. Die Pflanze kann etwa drei Jahre aus ihrem Topf herauswachsen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie an einem bequemeren Ort eintopfen, sobald sie nicht mehr blüht.

Bitte wählen Sie einen neuen Behälter, der größer als der vorherige ist, und füllen Sie ihn mit einer Kakteenmischung.

Wie man Frühlingskakteen vermehrt

Die häufigste Art, Frühlingskakteen zu vermehren, ist die Einnahme von Blattstecklingen. Diese Methode ist unkompliziert, da Sie sie direkt pflanzen können. Sie können jedoch auch einen Frühlingskaktus teilen, wenn Ihre Pflanze reif genug ist.

Wenn Sie einen Frühlingskaktus aus Blattstecklingen starten, möchten Sie am Ende die gesamten Blattabschnitte (d. H. Stängel mit zwei bis drei Segmenten) entfernen und eine Woche lang trocknen lassen. Sie können dann eine Mischung aus Sukkulenten und Kakteen verwenden, um diese Abschnitte einen halben Zoll tief zu wurzeln, bevor Sie sie nach einem Monat umtopfen. Zu diesem Zeitpunkt sollten sie gut etabliert sein, um den neuen Behälter zu überleben. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie ihr Medium nicht trocknen lassen.

Schlussfolgerung

Es ist kein Geheimnis, dass diejenigen, die eine Pflanze wollen, Kakteen und Sukkulenten in Betracht ziehen sollten. Wenn Sie wissen, wie man sich um einen Frühlingskaktus kümmert, werden Sie im Frühling um Ostern etwas Belohnendes haben. Im Allgemeinen ist der Frühlingskaktus relativ pflegeleicht und kann in Innenräumen verwendet werden.

Das Gewächshaus gibt Ihnen Kontrolle über Licht, Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Wählen Sie andernfalls einen Bereich im Haus aus, der hell, warm und feucht ist. Sobald Sie den Standort gesichert haben, füttern Sie den Kaktus nach dem Blühen und gießen Sie ihn nur, wenn das Medium trocken ist.

Die häufigsten Probleme von Frühlingskakteen lassen sich mit geeigneten Praktiken leicht vermeiden, sodass Sie sich mit dieser Pflanze nicht überfordert fühlen sollten. Wenn der Winter kommt, ermutigen Sie Ihre Pflanze, sich der Ruhe zu unterziehen. Und nach einigen Jahren können Sie es in einen größeren Topf verpflanzen oder Blattstecklinge oder Teilung vermehren.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 10 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 10 m2

H: 2m B: 2m L: 5m

493,23 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

H: 2,40m B: 4m L: 7,5m

1 076,25 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

H: 2m B: 2m L: 3,75m

276,50 € € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Anabu under Abdeckung

Anbau von Gurken im Folientunnel

Die Gurkenzucht im Folientunnel ist kinderleicht, sofern wir uns einige wichtige Informationen merken. Treibhausgurken sind für viele Gärtner sehr attraktiv, weil sie…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Was soll man im Folientunnel anbauen und was nicht?

Die Stellage der Folientunnel wurde im Herstellungsstadium feuerverzinkt, was vor Korossion schützt. Die Korossion wäre das Ergebnis der ständig wirkenden…

Mehr lesen
Lagerzelte

Zelthalle für die Baustelle

Eine Zelthalle für eine Baustelle ist eine der Anwendungen von Stahlrohrstrukturen und -profilen. Große Flächen, auf denen gerade Bauarbeiten durchgeführt…

Mehr lesen