Wie man schwarzäugige Susans in 3 Schritten transplantiert

Wie man schwarzäugige Susans in 3 Schritten transplantiert

Wenn Sie wissen möchten, wie man schwarzäugige Susan transplantiert, werden Sie sich freuen, dass es nur drei Schritte dauert. Denken Sie daran, dass dies immer eine nützliche Fähigkeit ist, unabhängig davon, ob Sie schwarzäugige Susan verbreiten möchten oder ob Sie diejenigen übertragen möchten, die Sie in Innenräumen begonnen haben. Schließlich ist es besser, Pflanzen im Gewächshaus zu züchten, um sie später in einigen Regionen im Freien zu verpflanzen.

Da schwarzäugige Susan kurzlebige Stauden sind, müssen Sie wissen, wie man sie richtig transplantiert. Wenn Sie die folgenden Tipps befolgen, können Sie den Transplantationsschock leicht verhindern und sicherstellen, dass Ihre Pflanzen nach dem Umpflanzen gedeihen. Dieser Artikel enthält auch Bonus-Tipps für die Pflege und Pflege von schwarzäugigen Susan.

Transplantation schwarzäugiger Susans für Anfänger

Schritt 1. Vorbereitung

Der erste Schritt bei der Transplantation von schwarzäugigen Susan ist die Vorbereitung der Pflanze und des Standortes. Auf diese Weise minimieren Sie das Risiko eines Transplantationsschocks. Die beste Zeit, um diese Pflanzen zu verpflanzen, ist im Frühjahr, kurz bevor sie neues Wachstum entwickeln.

Das Umpflanzen in dieser Zeit ist optimal, da Sie vor der Sommerhitze genügend Zeit haben, um Wurzeln zu schlagen. Einige Gärtner verpflanzen auch im Herbst, aber dies ist nur sicher, wenn Sie ein Gewächshaus haben. Sie möchten nicht riskieren, die Wurzeln im Winter im Freien zu beschädigen.

Wählen Sie einen kühlen und wolkigen Tag, um die Pflanzen nicht zu belasten, und bereiten Sie den Standort ebenfalls vor. Lösen Sie den Boden und fügen Sie vor dem Pflanzen etwas Kompost hinzu, um die Struktur zu verbessern. Die gute Nachricht ist, dass schwarzäugige Susan bei Sonneneinstrahlung nicht wählerisch sind, sodass Sie bei der Auswahl des Gebiets selbst nicht darauf beschränkt sind.

Schritt 2. Graben und neu pflanzen

Sobald die Pflanze und der Standort fertig sind, können Sie die Pflanze zum Umpflanzen ausgraben. Stöbern Sie in der schwarzäugigen Susan, um das Heben zu erleichtern. Weisen Sie einen Abstand von 10 Zoll von der Pflanze zu, damit Sie die Wurzeln nicht treffen.

Heben Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Boden heraus, und Sie sollten in der Lage sein, die Wurzelmasse mit intaktem Boden zu erhalten. Es ist am besten, wenn Sie vor dem Anheben der Anlage auch an der neuen Stelle ein Loch gegraben haben. Auf diese Weise riskieren Sie nicht, die Wurzeln während des Wartens zu trocknen.

Das neue Gebiet sollte groß genug sein, um die Wurzeln vorwegzunehmen. Platzieren Sie die Pflanze in der Mitte des Lochs, so dass sich die Oberseite der Bodenmasse auf der Höhe des Bodens befindet. Füllen Sie das Loch wieder aus, um das Transplantat zu stabilisieren, und stellen Sie sicher, dass keine Lufteinschlüsse vorhanden sind.

Schritt 3. Wartung

Der letzte Schritt zum Umpflanzen von schwarzäugigen Susan ist die Wartung. Der beste Weg, um die Etablierung sicherzustellen und einen Transplantationsschock zu vermeiden, besteht darin, die Pflanze gut zu gießen. Sättigen Sie den Boden nach dem Pflanzen und Aufrechterhalten der Bodenfeuchtigkeit, damit die oberen zwei Zoll des Bodens nicht austrocknen.

Achten Sie jedoch darauf, Ihre Transplantationen nicht zu übergießen, da dies auch die Wurzelfäule fördern kann. Sie können auch im Frühjahr füttern, um Ihre schwarzäugigen Susan zwei Monate nach dem Umpflanzen zu stärken. Ein ausgewogener und verdünnter Flüssigdünger sollte ausreichen, aber beachten Sie die Anweisungen auf dem Etikett, um ein Verbrennen der Wurzeln oder des Laubes zu vermeiden.

Das Umpflanzen im Gewächshaus kann in einigen Regionen vorteilhafter sein, wenn Ihr Klima zu extrem ist. Denken Sie daran, dass extreme Temperaturen die Transplantatwiederherstellung beeinträchtigen. Daher können Sie Ihre Pflanzen im Rahmen der Wartung auch im Freien mulchen.

Schwarzäugige Susans pflanzen

Um sicherzustellen, dass Ihre neu transplantierten schwarzäugigen Susan gedeihen. Möchten Sie bescheinigen. Dass sie beim Pflanzen optimale Bedingungen und Praktiken erfahren. Zum Beispiel empfiehlt die Universität Deutschland, schwarzäugige Susan an einem sonnigen Standort zu haben. Die Stelle selbst ist auch dann perfekt. Wenn sie fruchtbar und gut durchlässig ist. Damit sich Ihre Transplantationen schneller etablieren können.

Sie können den Boden regelmäßig überprüfen, um festzustellen. Ob sie bewässert werden müssen, und dann die Pflanzen zu Beginn der Vegetationsperiode düngen. Sie können sogar Ihre schwarzäugigen Susan totköpfen, um die Blütezeit zu verlängern. Und wenn Sie bis zum Ende des Herbstes eine weitere Blüte wünschen. Können Sie diese nach der ersten Blüte zurückschneiden.

Häufige Probleme bei schwarzäugigen Susan sind im Allgemeinen unter idealen Wachstumsbedingungen und Management leicht zu verhindern. Sie können die Entwicklung von Mehltau, Rost und Blattflecken auf Ihren Pflanzen vermeiden. Indem Sie richtig gießen und stabile Bedingungen in der Umwelt aufrechterhalten. Sauberkeit und regelmäßige Überprüfung sollten auch Schädlinge wie Blattläuse in Schach halten. Und Ihre schwarzäugigen Susan sollten vor schwerem Befall geschützt sein.

Schlussfolgerung

Eine der wichtigsten Fähigkeiten, die jeder Gärtner erlernen muss, ist das Umpflanzen, selbst bei pflegeleichten Pflanzen wie schwarzäugigen Susan. Sie können den Vorgang vereinfachen und in drei einfachen Schritten lernen, wie man schwarzäugige Susan transplantiert, und Sie müssen keine Angst vor einem Transplantationsschock haben.

Bereiten Sie Ihren Standort im Voraus vor, um ein Austrocknen der Transplantate zu vermeiden. Graben Sie die Pflanzen im Frühjahr aus, um zu verhindern, dass sie im Sommer Hitzeproblemen ausgesetzt sind oder im Winter gefrieren. Auf diese Weise haben Ihre Pflanzen kräftige Wurzeln gebildet.

Graben Sie um die Pflanze herum, um das Heben zu erleichtern, und platzieren Sie sie an der neuen Stelle. Bewässern Sie den Boden gut und verhindern Sie, dass der Bereich im Rahmen der Wartung austrocknet. Sie können auch zwei Monate nach der Transplantation schwarzäugiger Susan düngen, und schon sind Sie fertig.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 15 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 15 m2

H: 2m B: 2m L: 7,50m

664,20 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 4x3,75 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 4×3,75 m

H: 2,40m B: 4m L: 3,75m

642,06 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 10 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 10 m2

H: 2m B: 2m L: 5m

493,23 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Warum riecht mein Mini-Gewächshaus komisch?

Sie fragen sich vielleicht, warum mein Mini-Gewächshaus komisch riecht? Nun, nach einiger Zeit des Anbaus von Obst und Gemüse in…

Mehr lesen
Folientunnel

Foliengewächshaus für Pflanzenzucht

Der Anbau im Folientunnel ermöglicht frühere Ernten. Bei der entsprechenden Pflege kann diedem Folientunnel sammelt erste Ernte schon im Frühling…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Anbau von Blumenkohl im Folientunnel

Viele Menschen entscheiden sich den Blumenkohl, wegen seines zarten Geschmacks anzubauen. Das Gemüse sollte während der ganzen Vegetationsperiode eine konstante…

Mehr lesen