Wie man Teppichrosen beschneidet. 2 Techniken zu meistern

Wie man Teppichrosen beschneidet. 2 Techniken zu meistern

Sie können lernen, wie man Teppichrosen beschneidet, wenn Sie zwei Techniken beherrschen. Denken Sie daran. Dass die Pflege dieser gemahlenen Rosen Praktiken beinhaltet, um sicherzustellen. Dass sie gesund blühen und ein besseres Wachstum verjüngen. Nehmen Sie diese Techniken in Ihre Pflege und Pflege der Rosen auf. Um einen Teppich des Neides unter Gärtnern zu garantieren.

Die gute Nachricht ist, dass gemahlene Rosen in der Regel zunächst pflegeleicht sind. Es kann jedoch ein nützlicher Tipp sein. Diese Rosen im Haus zu haben, wenn Ihr Klima schwierig ist. Um zu verhindern, dass die Pflanzen beim Beschneiden gestresst werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Beste aus diesen Pflanzen herausholen und wie Sie dafür sorgen können, dass sie optimal aussehen.

Umfassender Leitfaden zum Beschneiden von Teppichrosen

Technik Nr. 1. Zurückschneiden

Die erste Technik zum Beschneiden von Teppichrosen besteht darin, sie zurückzuschneiden. Man kann sich diese Praxis als eine schwerere Art vorstellen, Teppichrosen zu schneiden. Die beste Zeit dafür ist bis zum Ende des Herbstes oder zu Beginn des Frühlings.

Es ist optimal, Teppichrosen zurückzuschneiden. Wenn das neue Wachstum nach dem Herbst aufgehört hat oder bevor sie zu Beginn des Frühlings neues Wachstum entwickeln. Sie können Ihre Pflanzen mit einer Heckenschere so zurückschneiden. Dass sie einen Fuß hoch oder 20 cm über dem Boden liegt. Wenn sie das Gebiet überwachsen haben. Einige Gärtner schneiden auch die oberen zwei Drittel und die gesunden Triebe um ein Drittel ab, um der Pflanze zu helfen, sich schnell zu verjüngen.

Haben Sie insgesamt keine Angst davor, Ihre Pflanzen zu kürzen, da sie sich schnell erholen sollten. Manchmal reicht das Trimmen nicht aus, um die überwachsenen Pflanzen zu verwalten, daher ist ein Zurückschneiden erforderlich. Darüber hinaus besteht für diejenigen, die im Gewächshaus wachsen, ein geringes Risiko, die Rosen zu belasten, da die Bedingungen ohnehin stabil sind.

Technik Nr. 2. Trimmen

Die zweite Übung zum Beschneiden von Teppichrosen besteht darin, sie leicht zu schneiden. Dies gilt, wenn Sie ihre Größe und Form verwalten möchten. Im Idealfall wäre es hilfreich, wenn Sie dies tun würden, wenn Sie zu Beginn des Jahres neues Wachstum sehen und die nach oben gerichteten Stöcke schneiden, um eine bestimmte Form zu erreichen.

Sie können Ihre Teppichrosen auch während der gesamten Vegetationsperiode kürzen, damit sie ordentlich aussehen. Schneiden Sie den Spross mit einer scharfen und sterilen Schere zurück zum Hauptstiel und entfernen Sie die wild aussehenden und ungepflegten Stiele. Dies ist auch die perfekte Gelegenheit, um die toten und kranken Stämme zu entfernen, die sich entwickeln werden.

Sie können nach der Blütezeit im Sommer schneiden, indem Sie die überwuchernden Seitentriebe entfernen. Schneiden Sie sie auf zwei Knospen zurück, um sicherzustellen, dass Ihre Pflanze nicht zu groß für ihren Platz wird. Einige Gärtner schneiden sogar die gesamte Pflanze selbst und nicht nur einige Teile.

Soll ich tote Teppichrosen?

Man kann davon ausgehen, dass Deadheading dazu beiträgt, dass Teppichrosen neue Blüten bilden oder die Blütezeit verlängern, ähnlich wie bei den meisten Blütenpflanzen. Bei Teppichrosen müssen Sie jedoch ihre verbrauchten Blumen nicht entfernen, da die meisten Sorten ohnehin problemlos blühen. Einige Gärtner könnten die verblassten Blüten aus ästhetischen Gründen entfernen.

Andernfalls können tote Teppichrosen dazu neigen, beschädigt zu werden. Diese Praxis verhindert, dass ihre Mechanismen für die Ruhezeit empfohlen werden. Dies ist besonders wichtig in Regionen mit echten Wintern. Vermeiden Sie daher Deadheads im Herbst.

Anbau und Pflege von Teppichrosen

Wo man wachsen soll

Es ist erwähnenswert, dass sich Teppichrosen nicht wie andere Bodendecker wie Vinca- und Efeuarten verhalten. Sie eignen sich jedoch hervorragend für Wege, niedrig wachsende Highlights für Betten, Akzente für Container und Hangabdeckungen, da sie in der Höhe nicht hinderlich sind und sich gut ausbreiten.

Wie man wächst

Gärtner bekommen im Herbst und Winter oft wurzelfreie Pflanzen und züchten sie dann an einem frostfreien Tag oder im Gewächshaus. Sie können es so behandeln, als würden Sie andere Pflanzen pflanzen, bei denen das Loch groß genug sein sollte, um die Wurzeln aufzunehmen. Ändern Sie einige organische Stoffe auf dem Boden und im Wasser gut, um die Etablierung zu beschleunigen.

Sie können Bodendeckerrosen auch vermehren, indem Sie im Frühjahr oder Herbst einen Stiel von einer gesunden, reifen Pflanze abschneiden. Diese Stücke wachsen gut in Töpfen, oder Sie können sie auch direkt in den Boden stellen. Die gute Nachricht ist, dass Teppichrosen auch unter schwierigen Bedingungen gedeihen sollen, sodass sie auch für unerfahrene Gärtner leicht zu züchten sind.

Pflege

Wie bereits erwähnt, sind Teppichrosen relativ pflegeleicht und wachsen. Sie sind auch nicht anspruchsvoll, wenn es um Pflegebedürfnisse geht. Sie müssen sie nicht immer füttern oder abstoßen, um gesunde und schöne Blüten zu erhalten.

Schlussfolgerung

Teppichrosen sind relativ pflegeleicht, aber es gibt eine Praxis, die Sie nicht ablehnen dürfen. Sie müssen lernen, wie man Teppichrosen beschneidet. Um zu verhindern, dass sie über den Bereich hinauswachsen, ein ordentliches Aussehen behält und ihnen hilft, sich zu verjüngen. Dies beinhaltet das Zurückschneiden entweder im Herbst oder Frühjahr oder das Abschneiden der ungepflegten Teile oder das Überwachsen von Seitentrieben.

Sie müssen diese Pflanzen jedoch nicht abstoßen. Da dies dazu führt, dass die Pflanze im Winter Probleme mit der Ruhephase hat. Einige Gärtner entscheiden sich aus ästhetischen Gründen immer noch dafür, die verblassten Blüten zu entfernen. Aber diejenigen in Regionen mit echten Wintern sollten von dieser Praxis Abstand nehmen. Erwägen Sie außerdem, Ihre Rosen im Gewächshaus zu züchten. Damit sie nicht gestresst werden, und führen Sie hilfreiche Methoden wie das Beschneiden als Pflege durch.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 25 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 25 m2

H: 2,40m B: 4m L: 6,25m

625,82 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 5 m2

H: 2m B: 2m L: 2,5m

332,10 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

H: 2m B: 2m L: 3,75m

276,50 € € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Foliengewächshaus für Pflanzenzucht

Der Anbau im Folientunnel ermöglicht frühere Ernten. Bei der entsprechenden Pflege kann diedem Folientunnel sammelt erste Ernte schon im Frühling…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Bodenpflege im Folientunnel – Teil 3 Einsatz von Düngemitteln

Natürliche Düngemitteln, deren Zusammensetzung hauptsächlich auf tierischem Mist basiert, sind die Grundlage für den ökologischen Anbau von Gemüse und Früchten….

Mehr lesen
Folientunnel

Wann soll man anfangen, Osterlilien im Gewächshaus zu züchten?

Wenn Sie neugierig sind, wann Sie mit dem Anbau von Osterlilien im Gewächshaus beginnen sollen, ist der richtige Zeitpunkt im…

Mehr lesen