So transplantieren Sie Hibiskus in 3 einfachen Schritten

So transplantieren Sie Hibiskus in 3 einfachen Schritten 1

Sind Sie ein Gartenliebhaber, der wissen möchte, wie man Hibiskus transplantiert? Hibiskus, auch als Rosenmalve bekannt, verleiht Ihrem Garten Farbe und Leben. Die trompetenförmigen Blüten dieser Pflanze sind in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Rot, Gelb, Rosa, Orange, Pfirsich, Koralle und Weiß.

Hibiskus-Fakten, die Sie überraschen können

Wussten Sie, dass Hibiskus in China zum Polieren von Schuhen verwendet wird? Es gibt ungefähr 250 Arten von Kräutern, Sträuchern und Bäumen, die zu dieser Gattung von Blütenpflanzen gehören, und sie werden hauptsächlich in tropischen Gebieten auf der ganzen Welt angebaut.

Hibiskus repräsentiert verschiedene kulturelle Bedeutungen

Diese Pflanze ist auch mit verschiedenen kulturellen Symbolen verbunden. Hibiskusblüten symbolisieren Schönheit, junge Frauen, Reichtum, Ruhm und Ehre. Während der viktorianischen Ära wurden Frauen, denen Hibiskusblüten gegeben wurden, als schön angesehen.

Es macht guten Tee

Wenn Sie noch nie Hibiskus-Tee probiert haben, verpassen Sie ihn. Die beliebteste Hibiskus-Sorte, die zur Herstellung von Tee verwendet wird, heißt Hibiscus sabdariffa. Die roten Blüten sind auch für ihre gesundheitlichen Vorteile bekannt, weshalb sie häufig als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden.

Es kann zur Behandlung von Krankheiten verwendet werden

Die alten Ägypter tranken Hibiskus-Tee, um die Körpertemperatur zu senken, die Diurese zu fördern und Herz- und Nervenkrankheiten zu behandeln. Auf der anderen Seite verwendeten die Afrikaner es als Heilmittel gegen Verstopfung, Krebs, Lebererkrankungen und Erkältungen. Im Iran wird Hibiskus zur Senkung des Bluthochdrucks sowie des Cholesterinspiegels eingesetzt.

Die Pulpen aus den Blättern der Pflanze können verwendet werden, um Wunden in der Haut zu heilen. Studien zufolge kann Hibiskus auch das Potenzial haben, Krebs zu behandeln und den Gewichtsverlust zu fördern.

Sie können daraus Seil und Papier machen

Wussten Sie, dass aus dieser Pflanze auch Papier hergestellt werden kann? Dies ist jedoch nur bei Hibiscus cannabinus und nicht bei anderen Hibiscus-Sorten möglich. Abgesehen davon wird Hibiskus auch in verschiedenen Bereichen wie Landschaftsgestaltung, Seilbau und Bauwesen eingesetzt.

So transplantieren Sie Hibiskus

Es ist am besten, die Transplantation durchzuführen, wenn die Blüten zu verblassen beginnen. Normalerweise blüht der Hibiskus bis Ende August oder September.

Führen Sie die Transplantation von Ende August bis Ende Oktober durch, während Sie gerade dabei sind. Hohe Temperaturen und übermäßige Sonne können die Pflanze belasten.

Schritt 1: Wählen Sie den richtigen Ort

Wählen Sie einen Standort, der den Anforderungen Ihrer Hibiskuspflanze entspricht. Sie gedeihen nicht in Gebieten mit zu viel Schatten und stehendem Wasser. In Bezug auf die Sonneneinstrahlung benötigen sie täglich mindestens 6 bis 7 Stunden.

Vermeiden Sie es außerdem, sie in Bereiche zu übertragen, die ständigem Wind ausgesetzt sind. Hibiskus liebt Sonnenlicht und eine warme Umgebung. Darüber hinaus gedeihen sie in gut durchlässigen Böden.

Schritt 2: Bereiten Sie die Übertragung vor

Schneiden Sie 1/3 der Zweige zurück, um die Nahrung in der Nähe der stärksten Pflanzenteile zu halten. Graben Sie kreisförmig direkt um die Pflanze herum – etwa 1 Fuß pro Zoll Stammdurchmesser entfernt.

Vermeiden Sie es, schräg zu graben, um eine Schädigung der Wurzeln zu vermeiden. Heben Sie die Pflanze langsam an, um Schäden an den Wurzeln zu vermeiden. Achten Sie darauf, so viel Erde wie möglich um die Wurzeln herum zu halten. Wickeln Sie die Wurzeln außerdem mit einer Sackleinen und einer Schnur ein und binden Sie sie zusammen.

Schritt 3: Bewegen Sie die Hibiskuspflanze

Graben Sie an der neuen Stelle ein Loch mit losem Boden zur Entwässerung. Übertragen Sie die Pflanze in das Loch und füllen Sie es mit ¾ Schmutz. Befeuchten Sie den Boden mit Wasser und stopfen Sie ihn, um eventuelle Lufteinschlüsse herauszudrücken.

In den ersten 6 Wochen nach dem Umpflanzen alle 2 Tage die Pflanze gründlich gießen. Denken Sie daran, es zwischen diesen Tagen austrocknen zu lassen.

Vorteile der Verwendung eines Hobbygewächshauses

Ein Hobbygewächshaus ist eine gute Wahl für den Anbau von Pflanzen außerhalb der Saison. Nicht alle Pflanzen wachsen das ganze Jahr über. Einige Pflanzen überleben nur im Frühling, Winter, Sommer oder Herbst.

Hobbygewächshäuser ermöglichen es jedoch, zu jeder Jahreszeit Pflanzen anzubauen. Es ermöglicht Ihnen, Pflanzen zu züchten, die in Ihrem Klima nicht gedeihen. Wenn Sie in einem Land leben, in dem das Wetter immer kalt ist, können Sie immer noch tropische Pflanzen anbauen und bessere Ergebnisse erzielen.

Zusätzlich schützt ein Hobbygewächshaus Ihre Pflanzen vor Natur, Schädlingen und anderen Dingen, die das Wachstum Ihrer Pflanze behindern. Es ist ein überdachtes Gebäude, das verhindert, dass Frostwetter, zu viel Hitze, übermäßiger Regen, starker Wind und andere Wetterfaktoren Ihre Pflanzen zerstören.

Darüber hinaus verlängert es die Vegetationsperiode, was zu einer höheren Produktionszahl und einer besseren Qualität führt. Mit der ständigen technologischen Innovation verbessern die Gewächshäuser den besten Schutz für Ihre Pflanzen.

Fazit: Wie man Hibiskus pflanzt

Hibiskus gedeiht bei Temperaturen zwischen 60-90 Grad Fahrenheit. Sie können bei Temperaturen unter 32 Grad Fahrenheit nicht überleben. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es normalerweise kalt ist, ist ein Gewächshaus eine gute Investition.

Sie können zu jeder Jahreszeit Hibiskus anbauen – auch im Winter. Mit einem Gewächshaus können Sie die Temperatur kontrollieren, die Ihre Hibiskuspflanzen benötigen, um zu überleben und die besten Blumen zu erhalten.

Nachdem Sie eine Idee zur Transplantation von Hibiskus haben, möchten Sie Ihre Hibiskuspflanzen möglicherweise in ein Hobbygewächshaus bringen, um sie besser zu schützen und das Wachstum zu verbessern.

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Lesen Sie auch

Folientunnel – lohnt sich das? - Folientunnel
Folientunnel

Folientunnel – lohnt sich das?

Folientunnel werden nicht ohne Grund immer beliebter. Viele Gärtner, die sie im großen Maßstab einsetzen, ...
Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Tomatenzucht im Folientunnel

Wie werden Tomaten im Folientunnel gezüchtet? Tomaten im Garten werden am häufigsten unter Eindeckung angebaut. ...
Mehr lesen
Wann sollten Sie in einem Mini-Gewächshaus pflanzen? - Folientunnel
Folientunnel

Wann sollten Sie in einem Mini-Gewächshaus pflanzen?

Sind Sie neugierig, wann Sie in einem Mini-Gewächshaus pflanzen sollten? Ob Frühling, Sommer oder Winter, ...
Mehr lesen