Wie man Mütter wurzelt. Der beste und einfachste Weg

Wie man Mütter wurzelt. Der beste und einfachste Weg 1

Um zu lernen, wie man Mütter wurzelt, müssen sie mit Samen, Stecklingen oder Teilungen vermehrt werden. Sie haben bereits einen Vorsprung, wenn Sie Mütter im Gewächshaus starten, da Sie die Umgebung nach ihren Anforderungen steuern können. Ähnlich wie beim Starten von Pflanzen im Gewächshaus müssen Sie lernen, wie Sie diese Blumen richtig vermehren, je nachdem, welche Methode Sie verwenden.

Mütter oder Chrysanthemen sind eine der einfachsten Stauden, die Sie entweder für den Herbst oder den Frühling anbauen können. Sie können die Umgebung auch leicht manipulieren, damit sie nicht zu früh blühen . Aufgrund dieser Eigenschaften ist es nicht verwunderlich, dass Gärtner mehrere Wurzelmethoden entwickelt haben.

Wie man Mütter erfolgreich wurzelt: Mütter auf einfache Weise verbreiten

Sie können Mütter leicht entweder aus Samen, Stecklingen oder Teilungen wurzeln. Die Wahl unter ihnen hängt davon ab, welche Ihrer Meinung nach für Sie angenehmer ist. Sie können das Gewächshaus auch für seine Vermehrung auswählen, um sicherzustellen, dass es die optimalen Überlebensbedingungen erfüllt.

Vermehrung von Müttern mit Samen

Wenn Sie eine relativ einfache und kostengünstige Möglichkeit zur Vermehrung neuer Mütter suchen, beginnen Sie sie mit Samen. Sie können bereits im ersten Jahr zu blühen beginnen, und die Unsicherheit erweist sich sogar als etwas Aufregendes für Gärtner. Beachten Sie jedoch, dass die Vermehrung von Chrysanthemen aus Samen eine verlängerte Vegetationsperiode umfasst.

Die beste Zeit, um Mütter aus Samen zu vermehren, ist im zeitigen Frühjahr und in Innenräumen. Sie möchten dies auch acht Wochen vor dem letzten Frost tun. Wenn Sie sich mit Ihren Frostdaten nicht sicher sind, sparen Sie sich das Risiko, überprüfen Sie Ihre Winterhärtezone und markieren Sie Ihren Kalender.

Sie können Töpfe oder Schalen mit Samenmischung verwenden und die Packungsanweisungen überprüfen, um die empfohlene Tiefe der Samen zu ermitteln. Sie möchten den Boden befeuchten und die Samen mit Mulch bedecken, um die Feuchtigkeit zu erhalten. Stellen Sie den Behälter anschließend unter ein wachsendes Licht, bis sie keimen, und überprüfen Sie Ihre Innentemperaturen entsprechend, da die Aussaat bei 59 ° F optimal ist.

Bevor Sie die Mütter im Freien verpflanzen, stellen Sie sicher, dass Sie sie zuerst gehärtet haben. Eine Woche vor Ihrem letzten Frosttermin können Sie sie in einem geschützten Bereich im Freien einnehmen. Dies hilft ihnen, sich anzupassen, bevor sie nach zwei bis drei Wochen endgültig übertragen werden.

Vermehrung von Müttern mit Stecklingen

Die Entnahme von Stecklingen von etablierten Müttern ist eine weitere Möglichkeit, diese Pflanzen zu vermehren. Die beste Zeit, um die Stecklinge zu bekommen, ist im Frühjahr von den Müttern, die letztes Jahr gewachsen sind, aber achten Sie darauf, nicht von kranken Pflanzen zu nehmen. Beachten Sie außerdem, dass Sie, wenn Sie Mütter im Freien für Stecklinge verwenden, diese zuerst mitten im Winter im Gewächshaus bewegen, wo die Temperatur etwa 45 ° F beträgt.

Lassen Sie die Pflanzen etwa einen Monat lang gesund werden, indem Sie die Temperaturen beibehalten und sie mit Feuchtigkeit versorgen. Sie können dann 3-Zoll-Stängel so weit unten von Ihrer Chrysantheme erhalten, indem Sie sie abbrechen oder mit einem sauberen Messer schneiden. Je nachdem, wie viele neue Pflanzen Sie möchten, nehmen Sie dreimal die Stecklingsmenge und entfernen Sie dann die unteren Blätter von jedem Stiel.

Verwenden Sie nach der Entnahme der Stecklinge eine Holzkiste oder einen flachen Topf mit Perlit oder einem anderen sterilen Wurzelmaterial. Dies sollte nass sein und eineinhalb Zoll im Inneren haben, um jeden Schnitt zu erhalten. Sie können jeden Schnitt auch vor dem Pflanzen in Hormonwurzelpulver tauchen.

Laut der Deutschen Landesuniversität liegt die ideale Temperatur für Stecklinge bei 65 ° F, und Sie sollten sie vor starker Sonneneinstrahlung schützen, die Sie bei Bedarf einen Tag oder länger abdecken müssen. Die Stecklinge gedeihen und wurzeln, wenn sie sich an einem kühlen Ort befinden, der gut beleuchtet ist, aber kein direktes Sonnenlicht erhält.

Mütter mit Divisionen vermehren

Die letzte Methode zum Wurzeln oder Vermehren von Müttern ist die Verwendung von Unterteilungen. Diese Vermehrungstechnik ist am besten nach dem letzten Todesfrost im Frühjahr. Was bei Müttern hervorragend ist, ist, dass Sie kleinere Pflanzen rund um die alte Pflanze finden, die Sie später zum Wurzeln verwenden können.

Heben Sie Ihre alten Pflanzen aus dem Boden und waschen Sie den Schmutz ab, um die kleinen Pflanzen mit jeweils eigenen Wurzeln freizulegen. Auf diese Weise haben Sie auch dann neue Mütter zur Vermehrung, wenn Sie die alten Pflanzen nicht mehr verwenden können. Unter den drei Vermehrungsmethoden können Gärtner sagen, dass die Wurzelbildung durch Teilung die schnellste von allen ist.

Eine andere Möglichkeit, sich durch Teilung zu vermehren, besteht darin, Pflanzen auszugraben, wenn neues Wachstum bevorsteht. Schneiden Sie die Wurzelmasse der Pflanze durch, um sie in zwei Hälften zu teilen, und wiederholen Sie dies, um Viertel zu machen. Die Abschnitte, die Sie erhalten, sind neue Pflanzen, mit denen Sie beginnen können.

Es ist hilfreich, wenn Sie sich daran erinnern, dass diese Methode am besten für bestehende Herbstmütter geeignet ist. Daher sind die zur Teilung geeigneten Anlagen diejenigen, die sich nach rund zwei Jahren etabliert haben. Ein vielversprechendes Zeichen ist, wenn die Pflanzen etwa 6 bis 8 cm groß sind.

Schlussfolgerung

Mit der Zeit finden Gärtner mehr Methoden, um neue Pflanzen zu wurzeln oder zu vermehren. Wenn Sie neugierig sind, wie man Mütter wurzelt, können Sie dies mit Samen, Stecklingen oder Unterteilungen tun. Die einfachste Methode wird durch Samen sein, aber die Teilung ist eine andere einfache Vermehrungstechnik, wenn Sie bereits Herbstmütter haben.

Unabhängig davon sind alle diese Methoden unkompliziert, solange Sie die genannten Tipps befolgen. Gehen Sie vorsichtig mit Ihren Pflanzen um und züchten Sie sie in einem Gewächshaus, um sie in einer gleichmäßigen Umgebung gesund zu halten.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

H: 2m B: 2m L: 6,25

580,56 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 3x5 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 3×5 m

H: 2,15m B: 3m L: 5m

640,83 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

H: 2m B: 2m L: 3,75m

276,50 € € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Folientunnel für den Garten

Mit der Zeit, wenn das Grundstück oder der Garten mit Blumen und dekorativen Sträuchern gefüllt ist, freuen wir uns über…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Professioneller Folientunnel zum Anbau unter den Abdeckungen

Professioneller Folientunnel zum Anbau unter den Abdeckungen ist die Wahl der Landwirten, die bessere Ergebnisse von der Plantage erwarten. Ihe…

Mehr lesen
Folientunnel

Was ist ein Minifolientunnel?

Warum sollten Sie Frühbeete und Minifolientunnel kaufen Manchmal ist eine Aufstellung eines normalen Folientunnels aus Platzgründen nicht möglich. In diesem…

Mehr lesen