Wie man Lilien vermehrt. 2 beste Methoden

Wie man Lilien vermehrt. 2 beste Methoden 1

Wenn Sie lernen möchten, wie man Lilien vermehrt, sind die beiden besten Methoden Samen und Teilung. Die gute Nachricht beim Starten von Lilien ist, dass Sie eine hohe Erfolgschance haben, egal auf welche Weise Sie sich entscheiden. Ziehen Sie jedoch in Betracht, Lilien im Gewächshaus zu vermehren, um sicherzustellen, dass Sie keine Keimungs- oder Wurzelprobleme haben.

Sie möchten auch die idealen Wachstumsanforderungen der Arten kennen, die Sie haben. Es gibt viele Arten von Lilien, und sie variieren in einigen Gewohnheiten und bevorzugten Bedingungen. Sie müssen die Umgebung und die Praktiken anpassen, um sicherzustellen, dass Sie robuste Lilien züchten.

Wie man Lilien erfolgreich züchtet

Samen

Die erste Methode, mit der Sie Lilien starten können, besteht aus Samen. Laut der Deutschen Landesuniversität ist dies die bevorzugte Methode, um Lilien zu vermehren, wenn Sie den Erfolg garantieren möchten. Mehr noch, Sie können Ihre Pflanzen selbst bestäuben lassen, aber der Nachteil des Wachstums von Lilien aus Samen ist, dass es Jahre dauern kann, bis sie blühen.

Schritt 1. Bestimmen Sie den Keimertyp

Bevor Sie mit der Vermehrung von Lilien aus Samen beginnen, müssen Sie den Keimertyp Ihrer Lilienart bestimmen. Diese Gruppen umfassen sofortige Samenkeimgeräte, epigeale langsame Samenkeimgeräte und hypogeale langsame Samenkeimgeräte. Wie man annehmen kann, ist die erste Gruppe am einfachsten zu starten und die letzte Gruppe am schwierigsten zu wachsen.

Sowohl die Lilien des unmittelbaren Samenkeimers als auch der epigealen langsamen Samenkeimungslilien haben die gleichen Keimungsverfahren, aber das Keimen der letzteren dauert länger. Andererseits erfordern die hypogealen langsamen Samenkeimlilien eine umfangreiche Vorbereitung. Legen Sie sie drei Monate lang an einen warmen Ort, bis die Wurzel wächst, lassen Sie sie sechs Wochen lang kalt behandeln und lassen Sie Blätter und Stängel aus einer warmen Zeit wachsen.

Schritt 2. Aussaat

Sobald Sie die Anforderungen der Lilienart erfüllt haben, können Sie säen. Epigeale Keimlilien beginnen am besten im Herbst, und Sie können sie direkt im Freien säen, sobald die Samen reif sind. Sorgen Sie für feuchten Boden, und Sie können alle zwei Wochen düngen, sobald sie sprießen.

Andererseits müssen hypogeale Keimlilien, wie bereits erwähnt, vorbereitet werden. Beginnen Sie sie im Frühjahr in einer Plastiktüte mit feuchtem Torfmoos. Stellen Sie die Feuchtigkeit des Mooses sicher und lagern Sie es an einem warmen Ort wie dem Gewächshaus.

Die Samen sollten nach drei Monaten Zwiebeln bilden, und Sie können den Beutel in den Kühlschrank stellen. Nach drei Monaten die Samen in gut durchlässige Erde säen. Sie können Ihre Samen so behandeln, als würden Sie epigeale Keimlilien pflanzen.

Division

Der zweite Weg, Lilien zu vermehren, ist die Teilung. Sie können dies im Herbst tun und die Zwiebeln und Jungpflanzen aus der reifen Pflanze verpflanzen. Abhängig von Ihren Lilien können Sie auch die Versätze oder Bläschen von der reifen Pflanze entfernen und neu pflanzen.

Schritt 1. Graben

Um das Graben angenehmer zu gestalten, sollten Sie zuerst die Stängel abschneiden und um die Pflanzen herum graben. Auf diese Weise können Sie die Lampen leicht anheben, ohne sie zu beschädigen. Trennen Sie die Bläschen von der Glühbirne und schneiden Sie auch den darüber liegenden Stiel ab.

Schritt 2. Pflanzen

Die beste Zeit zum Pflanzen ist unmittelbar nach dem Teilen der Zwiebeln, um ein Austrocknen zu verhindern. Es wäre hilfreich, wenn Sie sowohl die Zwiebeln als auch die Zwiebeln pflanzen würden, aber letztere sollten nicht so tief sein. Gärtner mulchen oft auch, um die Pflanzen vor der Kälte zu schützen.

Wenn Ihre Pflanze keine Offsets hat, können Sie sie aus den Zwiebelschuppen ziehen. Entfernen Sie die Schuppen und legen Sie sie in einen Beutel mit feuchtem Torfmoos. Lagern Sie den Beutel bei Raumtemperatur, um die Bildung von Bläschen zu fördern, die Sie neu pflanzen können, sobald sie Wurzeln entwickelt haben.

Sie können auch im Gewächshaus Lilien züchten, wenn Ihr Klima schwankt oder extremen Temperaturen ausgesetzt ist. Darüber hinaus lagern diejenigen, die sich in Gefrierregionen befinden, ihre Glühbirnen normalerweise im Gewächshaus. Sobald die Umgebung wärmer ist, können Sie im Frühjahr neu pflanzen.

Wann werden Lilien transplantiert?

Denken Sie daran, dass das Teilen und Umpflanzen der von Ihren Lilien gebildeten Zwiebeln alle zwei Jahre Teil ihrer Wartung ist. Die beste Zeit zum Umpflanzen von Lilien ist Ende September oder Anfang November. Sie müssen jedoch noch Ihre Wachstumszone überprüfen.

Einige Lilien sollten später in der Saison vor dem Frost warten, während andere eine schnelle Bewegung erfordern. In jedem Fall soll die Glühbirne genug Energie haben, um Blüten zu produzieren. Sie können Ihre Pflanzen auch überprüfen, ob sich ihr Laub gelb färbt, um anzuzeigen, wann Sie sie ausgraben sollten.

Insgesamt müssen Sie die Zwiebeln anheben und trennen, um gesunde Blüten zu gewährleisten. Einige Lilien müssen sofort gepflanzt werden, um im Boden überwintern zu können. Wie bereits erwähnt, können Sie die Zwiebeln auch im Gewächshaus aufbewahren, um sie im Frühjahr zu verpflanzen.

Schlussfolgerung

Lilien sind eine der vielfältigsten Gruppen von Blütenpflanzen. Daher müssen Sie lernen, wie man Lilien vermehrt, um zu wissen, wie Sie die Art, die Sie haben, erfolgreich starten können. Sie können sie aus Samen säen oder ihre Zwiebeln teilen und verpflanzen.

Wenn Sie Lilien aus Samen vermehren, möchten Sie die Keimgruppe Ihrer Pflanzen überprüfen. Einige Lilien müssen vorbereitet oder hypogeal gekeimt werden, um die Entwicklung zu gewährleisten. Andererseits können Sie einige Samen auch direkt im Herbst säen.

Wenn das Laub Ihrer Pflanzen gelb wird, ist dies möglicherweise auch ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um sie zu teilen. Graben und heben Sie die Pflanze vorsichtig vom Boden ab und trennen Sie die Zwiebeln von der Zwiebel. Sie können sie auch im Gewächshaus überwintern, um sie im Frühjahr zu verpflanzen.

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Lesen Sie auch

Anbau von Grünen Bohnen im Folientunnel - Anabu under Abdeckung
Anabu under Abdeckung

Anbau von Grünen Bohnen im Folientunnel

Der Anbau von Grünen Bohnen in Folientunneln beginnt viel früher als im Freifeldanbau. Bei guten Bedingungen werden ...
Mehr lesen
Heidelbeeren im Folientunnel - Anabu under Abdeckung
Anabu under Abdeckung

Heidelbeeren im Folientunnel

Der Anbau von Heidelbeeren im Folientunnel ist für viele Landwirte recht rentabel. Die Preise und optimistische Prognosen beeinflussen die ...
Mehr lesen
Tragbarer Folientunnel - Folientunnel
Folientunnel

Tragbarer Folientunnel

Ein tragbarer Folientunnel ist ein Begriff für ein Gewächshaus. Dessen Struktur so konzipiert wurde, dass ...
Mehr lesen