Wie man Impatiens aus Stecklingen züchtet? 2 einfache Schritte

Wie man Impatiens aus Stecklingen züchtet. 2 einfache Schritte 1

In zwei Schritten lernen Sie, wie man aus Stecklingen Impatiens züchtet. Sie können mit drei Vermehrungstechniken mehr von dieser schönen Beetpflanze herstellen. Aber es besteht kein Zweifel daran. Dass die Verwendung von Stecklingen am einfachsten ist. Wenn Sie Impatiens aus Stecklingen starten. Können Sie die Eigenschaften der von Ihnen gewählten Mutterpflanze beibehalten.

Impatiens sind auch eines der am einfachsten zu ziehenden Einjährigen. Und wie Sie später lesen werden, entwickeln sie schnell Wurzeln sowohl im Wasser als auch im Boden. Sie können jedoch potenzielle Probleme im Voraus überspringen. indem Sie die Sorte oder Sorte auswählen. Die an Ihrem Standort gut gedeihen soll. Sie können auch Impatiens im Gewächshaus starten. Um die Etablierung unter stabilen Bedingungen in Innenräumen zu gewährleisten.

Wie man Impatiens aus Stecklingen züchtet: Anfängerleitfaden

Schritt 1. Sammeln

Der erste Schritt beim Anbau von Impatiens aus Stecklingen ist das Sammeln der Schnitte. Sie können dies im Herbst tun und dann im Winter die Impatiens im Gewächshaus aufziehen. Dies ist der Standardzeitpunkt für Gärtner, da Sie die etablierten Pflanzen bis zum nächsten Frühjahr pflanzen können.

Ähnlich wie bei der Entnahme von Stecklingen aus anderen Pflanzen möchten Sie sicherstellen. Dass Ihre Quelle und die Abschnitte, die Sie erhalten, gesund sind. Die Mutterpflanze darf keine Anzeichen von Krankheiten und Schäden aufweisen. Sie können sie vorbereiten, indem Sie sie am Tag vor dem Schneiden gießen. Schneiden Sie dann einen 4-Zoll-Abschnitt an der wachsenden Spitze oder dem nicht blühenden Stiel unterhalb eines Knotens ab. Und stellen Sie sicher, dass der Schnitt mindestens zwei Blattknoten aufweist.

Bevor Sie die Abschnitte verwurzeln. Sollten Sie auch sicherstellen. Dass die unteren zwei Zoll des Abschnitts kein Laub haben. Die einzigen Blätter. Die noch übrig sind, sollten die oben sein, und zwei bis vier sind genug. Während Impatiens leicht wurzeln. Können Sie das Ende des Schnitts auch in Wurzelhormonpulver tauchen. Um das Wurzelwachstum zu beschleunigen.

Schritt 2. Rooting

Das Schöne an der Vermehrung von Impatiens aus Stecklingen ist. Dass sie sich sowohl im Wasser als auch im Boden relativ schnell entwickeln. Möglicherweise wurzeln sie jedoch erfolgreich in einer kontrollierten Umgebung wie dem Gewächshaus. Da sie keinen instabilen Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Licht und anderen externen Faktoren ausgesetzt sind.

Wurzeln von Impatiens im Wasser

Der vielleicht einfachste Weg, Impatiens zu wurzeln, besteht darin, den Schnitt in ein Glas mit Wasser zu legen, das ausreicht, um die Knoten zu erreichen. Sie legen den Schnitt einfach hinein und achten dabei darauf, dass die oberen Blätter das Wasser nicht berühren. Dies ist wichtig, da Sie die Blattfäule nicht fördern möchten.

Stellen Sie das Glas anschließend an einen hellen und warmen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung, die den Schnitt und die Wurzeln beschädigen kann. Da Sie Wasser verwenden, besteht die Gefahr, dass das Wasser durch Sonnenlicht erwärmt wird. Bei der Wartung müssen Sie auch das Wasser ersetzen, wenn es seine Farbe ändert, oder das Glas nachfüllen, wenn sich der Füllstand geändert hat.

Impatiens Stecklinge sollten nach einigen Wochen Wurzeln im Wasser entwickeln, und Sie können sie in Erde umpflanzen, sobald die Wurzeln ungefähr zwei Zoll lang sind.

Wurzeln von Impatiens im Boden

Eine andere relativ einfache Möglichkeit, Impatiens zu wurzeln, besteht darin, sie in den Boden zu legen. Sie können Töpfe oder Pflanzschalen verwenden, die mit Blumenerde oder Ihrer Mischung gefüllt sind. Stellen Sie sicher, dass das Medium feucht ist. Dies sollte das erfolgreiche Wurzeln fördern.

Stechen Sie ein Loch in die Mitte des Mediums und setzen Sie den Schnitt ein. Nach der Platzierung möchten Sie es noch einmal gießen und an einem warmen, hellen Ort ohne direktes Licht platzieren. Wenn Sie möchten und Ihr Klima nicht rau ist, können Sie die Stecklinge auch direkt im Garten anbringen, solange der Standort etwas Schatten spendet.

Die Entwicklung der Wurzeln kann Wochen bis zu einem Monat dauern, und Sie können die Stecklinge verpflanzen, sobald sie echte Blätter entwickelt haben. Der Schwerpunkt liegt jedoch darauf, sie zuerst zu härten, um einen Transplantationsschock zu vermeiden. Überprüfen Sie in Ihrem Kalender, ob das Umpflanzen der Stecklinge sicher ist. Andernfalls bewahren Sie sie im Gewächshaus auf.

So pflegen Sie Impatiens

Impatiens verschaffen Ihnen bereits einen Vorsprung, da Sie nicht zu viele Anforderungen haben, um ihre allgemeine Gesundheit zu erhalten. Es ist jedoch immer noch wichtig, sich an die idealen Bedingungen zu erinnern, um Nachteile zu vermeiden. Zum Beispiel müssen Sie Ihre Pflanzen gießen und die Bodenfeuchtigkeit gleichmäßig erhalten.

Sie können Ihren Boden mulchen und zusätzlich zur täglichen Kontrolle, insbesondere während der Trockenzeit, etwas organisches Material hinzufügen. Wenn Sie im Gewächshaus Impatiens anbauen, können Sie die Kübelpflanzen auch mit einem Flüssigdünger füttern, um sie gesund zu halten. Andernfalls sollte ein Dünger mit langsamer Freisetzung beim Pflanzen die benötigten Nährstoffe liefern.

Schließlich kneifen einige Gärtner ihre Impatiens als Teil der Wartung. Dies sollte ein besseres Wachstum fördern, insbesondere bei älteren Pflanzen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie keine Impatiens töten müssen, da es sich selbst reinigt.

Schlussfolgerung

Impatiens sind eine der am einfachsten zu ziehenden und zu vermehrenden Beetpflanzen. Wenn Sie jedoch bereits Pflanzen haben, müssen Sie lernen, wie Sie Impatiens aus Stecklingen züchten, um schnell und zuverlässig mehr Kopien Ihrer Favoriten zu erhalten. Das Fantastische an Impatiens ist, dass Sie sie im Herbst aus Stecklingen züchten, in das Gewächshaus legen und für den folgenden Frühling verpflanzen können.

Es gibt keine speziellen Techniken, und die Methode ist so einfach wie das Schneiden, Entfernen der unteren Blätter und Auswählen, wo Sie sie wurzeln möchten. Sie können ein Glas Wasser verwenden oder sie in Töpfe oder in den Garten pflanzen. Impatiens sollten innerhalb von Wochen Wurzeln entwickeln, und Sie können transplantieren, sobald sie echte Blätter gewachsen sind.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

H: 2m B: 2m L: 6,25

580,56 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 20 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 20 m2

H: 2,40m B: 4m L: 5m

788,43 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

H: 2,40m B: 4m L: 7,5m

1 076,25 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Anabu under Abdeckung

Was soll man im Folientunnel anbauen und was nicht?

Die Stellage der Folientunnel wurde im Herstellungsstadium feuerverzinkt, was vor Korossion schützt. Die Korossion wäre das Ergebnis der ständig wirkenden…

Mehr lesen
Folientunnel

Unbeheizter Folienhaus für die Landwirtschaft

Unbeheizter Folienhaus Unbeheizter Folienhaus ist ein kommerzieller Folientunnel für die Landwirtschaft, der zur Eindeckung von Freifeldanbau bestimmt ist. Dank der Eindeckung…

Mehr lesen
Garagenzelte

Zelthalle als Autosalon

Die Zelthalle als Autosalon ist weitere Anwendung für Modulkonstruktionen. In Zeiten, wenn es mehr als ein Auto auf die Famile…

Mehr lesen