Gartenfolientunnel für Kräuteranbau unter Eindeckung

Gartenfolientunnel für Kräuteranbau unter Eindeckung

Kräutergärten in Gartenfolientunneln werden wieder populär. Seit Jahrhunderten verwenden Menschen Kräuter nicht nur als Gewürze sondern auch als Heilmittel für Krankheiten, die uns begleiten. Kräuter, die in der Pharmakologie eingesetzt werden, um die Funktion des Körpers zu stärken, sind unersetzlich. In der Kosmetik werden sie wegen ihrer Eigenschaft, Entzündungen zu lindern, geschätzt. Sie lindern Hautkrankheiten, helfen Ausschläge zu heilen und stärken Fingernägel und Haare. Sie kommen auch in der Gastronomie zum Einsatz, wo sie unübertroffen sind, weil sie dank ihrer Frische intensives Aroma entwickeln. Kräuter können hermetisch verpackt in Merkten gekauft werden, aber sie verlieren dadurch sehr viel von ihren heilenden, kosmetischen und geschmacklichen Eigenschaften. Sie entfalten ihre wahren Eigenschaften, wenn sie frisch aus dem Garten oder Gartenfolientunnel eingesammelt verwendet werden.

Die Zucht von Kräutern im Gartenfolientunnel ist sehr einfach. Die tägliche Pflege beschränkt sich auf das Gießen und Jäten. Kräuter im Folientunnel können in einer kleinen Ecke mit gutem Boden gepflanzt werden und so erhalten wir genügen Kräuter für eine lange Zeit für die ganze Familie.

Boden und Kräuterbeet im Gartenfolientunnel

Kräuter pflanzen wir nahe am Haus an, am besten direkt bei dem Eingang in die Küche, damit sie leicht und schnell zugänglich sind. Da wir Kräuter ständig benötigen, stellen wir den Folientunnel an einem sonnigen Platz auf, aber nicht ganz am Ende des Grundstücks. Viele Kräuter benötigen keinen besonderen Boden, aber sie gedeihen am besten in Böden mit viel Humusgehalt und einer lockeren Struktur. Vor dem Pflanzen sollte der Untergrund umgegraben, gehackt und von Unkraut und andern Pflanzen befreit werden, die unsere Kräuter beim Wachsen behindern würden. Wir müssen auch an die Bekämpfung von Schädlingen denken, dazu pflanzen wir rund um das Beet mit Kräutern türkische Nelken an. Sie vertreiben Nagetiere, Fadenwürmer und Raupen von Schmetterlingen.

Welche Kräuter kommen in den Gartenfolientunnel?

Es gibt viele Möglichkeiten des Anbaus im Folientunnel. Die Kräuter können ausgesät oder in Form von Sämlingen, die man in Blumentöpfen kaufen kann, in das Treibhaus eingeführt werden. Anfänger sollten ihre Kräuterzucht mit dem Kauf von fertigen Pflanzen in Blumentöpfen zum Aussetzten anfangen. Dann können die Kräuter sofort verwendet und die Pflanzen zum weiteren Heranreifen in das Treibhaus ausgesetzt werden. Die Sämlinge können wir selbst vorbereiten oder fertige kaufen. So können einjährige und mehrjährige Kräuter in einem Treibhaus kultiviert werden.

Einjährige Kräuter:

  • Basilienkraut – eiförmige Blätter werden im Sommer eingesammelt, um sie zu trocknen oder einzufrieren. Sie sind zum Vorbereiten von Mahlzeiten sehr gut geeignet. Basilienkraut wird im März oder April im warmen Folientunnel angepflanzt und im Mai kann es in den Garten ausgesetzt werden. Es bevorzugt lockeren und nährstoffreichen Boden.
  • Gartenbohnenkraut – wird im März bis April im Folientunnel ausgesetzt und im Mai zum trocknen eingesammelt. Es schmeckt ähnlich wie Pfeffer und zum Würzen von Bohnen, Erbsen und fetigem Fleisch verwendet. Es fördert die Verdauung, verbessert den Appetit, lindert Verdauungsstörungen und peinliche Blähungen.
  • Echter Koriander – wird in Frühjahr ausgesät und wegen seines langsamen Wachstums erst gegen Ende des Sommers gesammelt. Ein Gartenfolientunnel beschleunigt bedeutend die Entwicklung dieser Pflanze, die warme Orte, viel Licht und Erdoden mit Kalziumgehalt bevorzugt. Junge Blätter werden gesammelt und eingefroren oder direkt frisch zum Würzen von Teig, Gebäck und Wurst verwendet.
  • Dillkraut – wird im Treibhaus an Stellen mit viel Licht direkt in den Boden ausgesetzt. Dillkraut kann ständig nachgesät werden, da es sehr schnell wächst, was sein mehrfaches Einsammeln in der Saison ermöglicht. Die eingesammelten Blätter werden eingefroren oder sofort zum Einmachen von Gurken und zum Würzen von Kartoffeln und Fischgerichten verwendet.

Mehrjährige Kräuter:

  • Estragon – wird im Februar/März in Behälter ausgesät und Ende April den Folientunnel eingeführt.  Estragon wird die ganze Saison hindurch eingesammelt, wenn es entsprechend zugeschnitten wird. Die Blätter werden eingefroren oder frisch zum Einmachen von Gurken, für Marinaden und Würzen von Ei- und Fischgerichten verwendet.
  • Johanniskraut – kann im Frühjahr auch in schlechte Böden ausgesät werden, da es nicht besonders anspruchsvoll ist. Im Sommer werden die blühenden Spitzen eingesammelt. Es hilft bei Lebererkrankungen und  wird auch auf Wunden aufgetragen, damit sie schneller heilen.
  • Liebstöckel – wird im August ausgesät und im Frühling oder Herbst durch Teilung vermehrt. Die Blätter werden in der nächsten Saison im Frühjahr eingesammelt und zum Würzen von Suppen, Saucen und Fleisch eingesetzt.
  • Melisse – wird im März oder April in Behältern ausgesät und im Mai in den Folientunnel ausgesetzt. Die Blätter werden vor der Blüte der Pflanze gesammelt und für Gerichte verwendet oder als Tee serviert, der beruhigend und erfrischend wirkt.

Ein wichtiges Argument für den Eigenanbau von Kräutern im Gartenfolientunnel ist, dass selbstgezüchtete Kräuter viel wirksamer sind als die aus dem Markt. Die Vielfalt von Kräutern macht eine Beschreibung von allen Arten, ihren Verwendungen und den positiven Effekten, die daraus resultieren, unmöglich. Bei der Wahl von Kräutern für den Eigengebrauch sollte man sich nach dem eigenen Bedarf richten, hochwertige Samen kaufen und sich nach ihrer Wirkungsweise erkundigen.

Kultivierung von Kräutern im Gartenfolientunnel

Kräuter werden in Reihen gepflanzt und nach ihrer Art angeordnet, was später ihre Pflege und die Versorgung mit den richtigen Düngemitteln erleichtert. Die Kräuter, die stark Wachsen, sollten in entsprechenden Abständen von einander gepflanzt werden, damit sie sich später nicht überschatten. Einjährige und mehrjährige Kräuter werden in verschiedenen Beeten gepflanzt, damit die schnell wachsenden Kräuter langsamer wachsende in der Entwicklung nicht behindern.

Kultivierung von Kräutern zu Hause: Bewässerung

Wie wir bereits erwähnt haben, erfordern Kräuter keine besondere Pflege und die Einsammlung kann über die ganze Saison erfolgen. Die Bewässerung ist besonders in der ersten Entwicklungsphase wichtig, bevor die Sämlinge in das Treibhaus ausgesetzt werden oder wenn die Samen keimen. Die aufgehenden Kräuter werden vorsichtig mit lauwarmem Wasser gegossen, damit sie nicht beschädigt oder aus dem Grund ausgespült werden. Die Häufigkeit des Gießens hängt vom Boden ab. Ist dieser leicht eingetrocknet, muss er vorsichtig befeuchtet werden, damit er nicht ganz austrocknet, weil Wassermangel den Ernteertrag bedeutend senkt und in späteren Entwicklungsphasen zu Krankheiten und Entwicklung von Schädlingen beiträgt.

Düngung von Kräutern im Gartenfolientunnel

Wachsende Pflanzen verbrauchen Nährstoffe und Mikroelemente aus dem Boden und Wasser spült die von Pflanzen benötigten Substanzen aus. Sie werden mit Hilfe von organischen Düngemitteln, die wir selbst vorbereiten oder einfach kaufen können, dem Boden wieder hinzugeführt. Die meisten Kräuter benötigen keinen Einsatz von Düngemitteln, sie müssen nur bewässert werden, wenn sie es benötigten.

Pflege von Kräutern im Gartenfolientunnel

Schwache Triebe und welkende Blätter sollten entfernt werden, damit sie keine Krankheiten, Pilzbefall oder Schimmel übertragen. Wir beobachten den Anbau laufend und wenn Schädlinge entdeckt werden, entfernen wir diese manuell oder durch den Einsatz von biologischen Bekämpfungsmittel. Pflanzen, die nicht mehr gerettet werden können, entfernen wir sofort aus dem Treibhaus, damit die übrigen Pflanzen keinen Kontakt mit ihnen haben und schädliche Pathogene und Agrophagen sich nicht ausbreiten können.

Kräuter nach der Saison im Folientunnel

Mit dem Beenden der Saison entfernen wir alle einjährigen Pflanzen und sämtliche organischen Reste und frischen den Boden mit Düngemitteln auf. Der Boden wird dadurch mit Nährstoffen angereichert. Mehrjährige Pflanzen werden an einem warmen Ort, wo sie vor Frost geschützt sind, überwintert und in der nächsten Saison werden sie wieder in den Gartenfolientunnel eingeführt.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 4x3,75 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 4×3,75 m

H: 2,40m B: 4m L: 3,75m

642,06 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

H: 2m B: 2m L: 6,25

580,56 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 20 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 20 m2

H: 2,40m B: 4m L: 5m

788,43 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Heizsysteme für Folientunnel

Heizsysteme für Folientunnel schützen den Anbau vor niedrigen Temperaturen und verlängern die Vegetationsperiode für Kulturpflanze unter Eindeckung. Eine stabile und…

Mehr lesen
Folientunnel

Was sind die besten Beeren zum Wachsen

Wenn Sie vorhaben, Ihre eigenen Obstbäume anzubauen, fragen Sie sich wahrscheinlich, welche Beeren am besten angebaut werden können. Wer möchte…

Mehr lesen
Tierzucht

Schafzucht im Zeltstall

Es gibt so viele Zuchtmethoden für Schafe, wie es verschiedene Schafarten gibt. Die Schafzüchter werden in zwei Gruppen unterteilt, die…

Mehr lesen