Wie man Cannas transplantiert. Beste 4-Schritt-Anleitung

Wie man Cannas transplantiert. Beste 4-Schritt-Anleitung 1

Das Erlernen des Transplantierens von Cannas in vier Schritten ist immer nützlich für die Vermehrung und Wartung. Sie können beispielsweise die unten beschriebenen Techniken anwenden, um mehr Canna-Lilien für Ihren Garten zu teilen und zu erstellen. Auf der anderen Seite hilft Ihnen die Fähigkeit, sie zu verpflanzen, bei der Verlagerung von Cannas, wenn Sie sie über Samen im Gewächshaus begonnen haben.

Cannas oder Canna-Lilien bieten verschiedene Blüten- und Blattarten, um den Geschmack jedes Gärtners zu befriedigen. Da es sich jedoch um tropische Pflanzen handelt, müssen Sie möglicherweise einige Managementpraktiken anwenden, wenn in Ihrer Region schwierige Kältebedingungen herrschen. Wenn Sie wissen, wie man Cannas transplantiert, können Sie diese Pflanzen das ganze Jahr über gesund halten.

So transplantieren Sie Cannas für den Erfolg

Schritt 1. Graben

Das Umpflanzen von Cannas ist relativ einfach, da Sie sie nach Teilung vermehren. Sie können dies alle drei Jahre tun, um zu verhindern, dass die Pflanzen überfüllt werden, und um gesund zu bleiben. Mehr noch, Sie werden zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, weil Sie zur Vermehrung und Wartung verpflanzen.

Daher graben Sie zunächst die Canna-Rhizome aus und bereiten sie für das Pflanzen vor. Die beste Zeit dafür ist, wenn die Cannas nicht mehr blühen und wenn Sie bemerken, dass ihr Laub stirbt. Ein nützlicher Tipp ist jedoch, die Cannas im Herbst nach dem ersten Frost zu graben, wenn Ihre Region kalt ist.

Sie müssen das Rhizom selbst nicht waschen, aber Sie müssen den darauf haftenden Boden abbürsten, um die Teilung zu erleichtern. Nachdem Sie die Rhizome gesammelt haben, schneiden Sie das Laub der Pflanze am besten auf mindestens einen Zentimeter zurück, um die Verjüngung zu unterstützen.

Schritt 2. Teilen

Wie bereits erwähnt, sollte das Entfernen des verbleibenden Bodens auf dem Rhizom die Teilung angenehmer machen. Nachdem die Rhizome gereinigt wurden, sollten Sie leicht die Bereiche oder Gelenke erkennen, in denen die neuen Rhizome aus den reifen wachsen. Verwenden Sie diese Anleitung, um festzustellen, wo Sie die Rhizome mit einem scharfen und sterilen Messer zerschneiden.

Sie können sie auch mit der Hand auseinander brechen, aber stellen Sie sicher, dass jede Abteilung genügend Wurzeln und mindestens ein Auge hat, um Wachstum zu garantieren. Sie können die Rhizome ohne Auge verwerfen, da sie später nicht wachsen würden. Wenn Sie bemerken, dass Sie immer eine überwältigende Wurzelmasse bekommen, können Sie die Cannas länger im Boden lassen, und Sie sollten beim nächsten Mal eine bessere Teilung haben.

Schritt 3. Vorbereitung

Bevor Sie die Canna-Divisionen pflanzen, möchten Sie sie zuerst in eine Mischung aus Bleichmittel und Wasser tauchen. Dies garantiert, dass Sie keine Schädlinge und Krankheiten in die neuen Pflanzen einbringen. Sie müssen die Rhizome nicht schrubben, da dies sie beschädigen und verrotten lassen könnte.

Sobald Sie sie sterilisiert haben, lassen Sie sie trocknen und bereiten Sie sie für das Pflanzen vor. Sie können sie direkt in Ihrem Garten pflanzen, solange das Wetter warm ist. Unter Gärtnern ist es jedoch üblich, die Rhizome im Gewächshaus zu überwintern und sie dann im Frühjahr zu verpflanzen.

Wenn Sie darauf warten, dass sich die Außenbedingungen erwärmen, können Sie die sterilisierten Rhizome eine Woche lang an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren. Legen Sie sie in eine Schachtel mit Torfmoos, aber schneiden Sie die Wurzeln, bevor Sie sie lagern. Sie können sie bis zu 6 Zoll tief pflanzen oder einen Behälter verwenden.

Schritt 4. Pflanzen

Denken Sie daran, dass diese Rhizome am besten funktionieren, wenn Sie sie zwei Wochen vor dem letzten Frostdatum pflanzen. Sie können sie auch in Töpfen anbauen und dann die eingetopften Cannas im Frühjahr und Sommer verpflanzen. Wählen Sie im Allgemeinen einen hellen Bereich für diese Transplantationen und weisen Sie ihnen einen Abstand von mindestens einem Fuß zu.

Sie können den Bereich auch mit Kompost ändern und Dünger in jedes Pflanzloch geben, um sie zu etablieren. Das Auge sollte nach oben zeigen, um den Sprossen später zu helfen. Halten Sie zu diesem Zeitpunkt die Feuchtigkeit des Standorts aufrecht und passen Sie sie entsprechend an.

Für Canna Lilies sorgen

Das Gießen und Füttern von Cannas ist eine leichte Aufgabe. Denken Sie daran, dass diese Pflanzen gerne gut hydratisiert sind. Überprüfen Sie daher immer den Boden oder das Medium, wenn Sie sie gießen müssen. Sie müssen auch die Bewässerungsfrequenz und -menge an das Klima anpassen.

Während Cannas auch ohne die Hilfe von Düngemitteln problemlos blühen, können Sie sie durch Fütterung im Frühjahr und zweimal während der Vegetationsperiode steigern. Sie können einen 5-10-5 Dünger oder solche verwenden, die Sie für Tomaten und Rosen verwenden. Wenn Sie sie größer machen möchten, wählen Sie Düngemittel mit hohem Stickstoffgehalt.

Ähnlich wie bei anderen blühenden Pflanzen verlängern tote Cannas ihre Blütezeit. Sie können die verblassten Blumen entfernen, sobald Sie sie sehen, aber die Pflanzen können im Laufe der Zeit mehr davon profitieren, wenn sie zurückgeschnitten werden. Dies sollte die Cannas verjüngen, um die Blüte im nächsten Sommer zu fördern, wenn Sie bis zum Ende des Herbstes zurückschneiden.

Schlussfolgerung

Das Umpflanzen von Pflanzen wie Cannas sollte nicht einschüchternd sein. Sie können schnell lernen, wie man Cannas in drei einfachen Schritten transplantiert, und Sie können diese Pflanzen bequem vermehren und pflegen. Sobald Sie bemerken, dass das Laub nach der Blütezeit stirbt, können Sie die Rhizome ausgraben und teilen.

Sie können Rhizome von Hand oder mit einem scharfen und sterilen Messer trennen. Dann können Sie sie im Frühjahr pflanzen oder überwintern, um sie in der nächsten Saison zu pflanzen. Die Rhizome selbst sind an den Anbauorten nicht wählerisch und sollten ohne Probleme wachsen, da die Bedingungen nicht herausfordernd und extrem sind.

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Lesen Sie auch

Vorfrucht im Folientunnel – Teil 1 - Anabu under Abdeckung
Anabu under Abdeckung

Vorfrucht im Folientunnel – Teil 1

Fruchtfolge im Folientunnel Treibhäuser ermöglichen den Anbau von Gemüse bereits im frühen Frühling. Radieschen, Zwiebeln, Tomaten, Schnittlauch ...
Mehr lesen
Folie für den Folientunnel - Folientunnel
Folientunnel

Folie für den Folientunnel

Temperaturschwankungen selbst um wenige Grad können zur Vernichtung Ihres Anbaus führen. Hohe Temperaturen und erhöhte Luftfeuchtigkeit begünstigen ...
Mehr lesen
Wirtschaftliche Pflanzen im Schutz - Folientunnel
Folientunnel

Wirtschaftliche Pflanzen im Schutz

Wirtschaftliche Pflanzen im Schutz Der Garten ist ein Ort der Entspannung, Ruhe unter Freunden und ...
Mehr lesen