Wie man ein kleines Wintergewächshaus macht

Wie man ein kleines Wintergewächshaus macht 1

Was während der großen Wintersaison passiert, soll Sie wissen lassen, wie Sie ein kleines Wintergewächshaus noch besser machen können. Okay, wenn Sie ein Gewächshaus planen, stellen Sie sicher, dass Sie das Gewächshaus von der Ostseite zur Westseite platzieren. Dies gibt ihm die weiteste Strecke des Sonnenlichts innerhalb eines bestimmten Tages.

Stellen Sie sicher, dass das Gewächshaus während dieser Saison mindestens sechs Stunden Sonne hat. Beachten Sie, dass das Gewächshaus in der Nähe der Quelle liegen muss, wenn Sie Strom mit Strom versorgen möchten. Stellen Sie dies nicht an der Stelle auf, an der die Kinder spielen.

Bewahren Sie außerdem Ihr Gewächshaus zum Selbermachen mit Ihrem Arbeitsthermometer auf. Dies erfordert, dass Sie auf die Temperatur achten, es sei denn, das System verfügt über automatische Belüftungsöffnungen. Im Winter muss die Temperatur so sein, dass die Pflanzen nicht zu heiß werden.

Wie können Sie Ihr Gewächshaus im Winter bauen?

Eine der einfachsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, das Gewächshaus im Winter zu bauen, wenn es warm sein muss, besteht darin, Ihren Kühlkörper oder Ihre Wärmemasse herzustellen. Sie sind Objekte, die die Wärme des Tages aufnehmen und während der kühlen Stunden abgeben können. Dies neigt auch dazu, die Temperatur um etwa ein Grad oder jetzt zu erhöhen, was den Unterschied noch mehr fördert.

Um sich und das Gewächshaus mit der thermischen Masse zu versorgen, können Sie diese Richtlinien befolgen. Die thermische Masse muss sicherstellen, dass die Bewässerung für das Gewächshaus ausreicht. Füllen Sie bei kleineren Strukturen Ihre Behälter mit Wasser, das ausreicht, um im Gewächshaus und auf der Plantage verteilt zu werden.

Sie können das Gewächshaus auch schwarz streichen, um die Wärmeaufnahme zu verbessern. Dies und mehr, wenn Sie sich dazu verpflichten, diesbezüglich zu recherchieren. Lesen Sie Gartenzeitschriften, um neue Informationen zu erhalten.

Können Sie im Winter in einem Gewächshaus wachsen?

Die Antwort ist ein lautes Ja, Sie können auch im Winter im Gewächshaus wachsen. Es wurde gesagt, dass das Wachstum im Gewächshaus nur bei ausreichendem Sonnenlicht und im Sommer stattfindet, aber Sie können das, was der Winter bieten kann, nutzen, um Ihre Pflanzen anzubauen.

Der richtige Weg, um Ihr Gewächshaus zu winterfest zu machen

Der Prozess der Überwinterung des Gewächshauses ist ziemlich einfach. Jeder Gewächshausmanager kann das Winterwachstum planen. Mit anderen Worten, es ist Ihre Gelegenheit, den vorherigen Sommer und die Erntezeit im Herbst zu bereinigen und ein Gewächshaus in der besten Form vorzubereiten, bevor es zum ersten Mal Schnee gibt. Dies bedeutet, dass Sie die organische Substanz im Gewächshaus entfernen, Wände schrubben und alle Geräte im Gewächshaus verwalten können.

Dann müssen Sie die Pflanzen auswählen

Es war schon immer wichtig, das Wachstum der Pflanzen im Winter zu planen, um sie vor dem rauen Wetterklima zu schützen. Während ein Gewächshaus den Schaden während dieser Saison immer verhindern kann, müssen die Gärtner in den nördlichen Gebieten und schneebedeckten Teilen des Planeten in der Lage sein, die winterharten Wurzelfrüchte und das Blattgemüse zu suchen. Dazu gehören Ihre Collards, Karotten, Spinat und andere sorgen für größten Erfolg im Winter.

Feuchtigkeitsmanagement

Um ein kleines Wintergewächshaus zu bauen, muss man jeden Schritt kennen, den man unternehmen sollte. Je kälter es jenseits des Gewächshauses ist, desto höher ist der Wärmebedarf innerhalb der Struktur. Unabhängig davon, ob Sie in den südlichen Landschaften milde Winter erleben oder in den nördlichen Gebieten starken Stürmen ausgesetzt sind, kann die Hitze der Sonne möglicherweise nicht stark genug bleiben, um die Ernte bis zur Frühjahrssaison aufrechtzuerhalten.

Dies sind die Gründe, warum Sie sich mit effizienten und richtig dimensionierten Heizschlitzen beschäftigen müssen, die ideale Feuchtigkeitsbereiche gewährleisten.

Der Rest der Schritte sind:

  • Für eine bessere Beleuchtung sorgen
  • Effizient ernten

Was können Anfänger im Gewächshaus kultivieren?

Die Wintersaison ist eine großartige Gelegenheit, um zu sehen, wie sich Ihre Pflanzen von Samen zu vollwertigen Pflanzen entwickeln, die für verschiedene Rezepte fantastisch sind.

Wintersalat

Für den begeisterten Salatliebhaber gibt es eine Vielzahl von Salaten, die sich ideal für kältere Landschaften eignen. Zum Beispiel haben Sie den Rucolasalat, den Lammsalat und das kleine Juwel. Sie wachsen schnell, sodass Sie möglicherweise ernten müssen, wenn Sie große Blätter verwenden müssen.

Rosenkohl

Lieben Sie es oder hassen Sie es, die Rosenkohl sind Ihre idealsten Ernten im Wintergewächshaus. Sie brauchen ungefähr drei Monate, um zu wachsen, daher muss der Gärtner in der Lage sein, diese im März zu ernten, wenn sie höchstens zwei Zoll im Durchmesser sind.

Wenn Sie sie zum Kochen verwenden möchten, sollten die geernteten Sprossen dieselbe Größe haben, damit sie in der Garzeit mehr Zeit haben.

Welche Temperatur muss ein Gewächshaus im Winter haben?

Die Temperatur ist ein notwendiges Element für die Herstellung eines kleinen Wintergewächshauses. Auf diese Weise soll der Prozess abgeschlossen werden.

Das mindestens frostfreie beheizte Gewächshaus muss bei drei Grad Celsius liegen. Beachten Sie jedoch, dass Pflanzen wie Zitrusbäume, Pelargonien und Fuchsien mit einer Mindesttemperatur von sieben Grad Celsius und den sichersten mit 10 Grad Celsius besser geeignet sind.

Schlussfolgerung

Zu den Details für die Herstellung eines kleinen Wintergewächshauses gehören das Isolieren der Ernte mit Ihrer Luftpolsterfolie, die Investition in Ihre Heizsysteme, die Verwendung und Implementierung Ihres Thermostats, die Bereitstellung eines Thermometers, die sorgfältige Positionierung der Heizungen, die Verwendung von Gartenvlies und vieles mehr. Es ist sehr einfach, es mit dem Erfolg in Einklang zu bringen.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 40 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 40 m2

H: 2,40m B: 4m L: 10m

916,10 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 4x3,75 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 4×3,75 m

H: 2,40m B: 4m L: 3,75m

642,06 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 60 m2 1

Hobby-Folientunnel 60 m2

H: 2,40m B: 4m L: 15m

1 950,78 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Wie verwende ich mein Mini-Gewächshaus am besten in einem kalten Klima

Willkommen zu einem weiteren Artikel mit dem Titel „Wie nutze ich mein Mini-Gewächshaus am besten in einem kalten Klima?“. Es…

Mehr lesen
Folientunnel

Folientunnel für den Garten

Mit der Zeit, wenn das Grundstück oder der Garten mit Blumen und dekorativen Sträuchern gefüllt ist, freuen wir uns über…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Wie wird Bodenmüdigkeit bekämpft?

Was sind die Anzeichen der Bodenmüdigkeit? Die Diagnose ist nicht zur einfachsten. Es ist sehr einfach, die Symptome auf eine…

Mehr lesen