Wie man Blattgemüse in meinem Gewächshaus wächst

Wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, wie man Blattgemüse in meinem Gewächshaus anbaut? Sie werden erfreut sein zu wissen, dass es nur vier Abschnitte dauert, um loszulegen und sie erfolgreich zu ernten. Vier Fragen, die sich aus was, wo, wann und wie zusammensetzen, und Sie sollten darauf vorbereitet sein, bald gesunde Grüns zu erhalten. Wer wäre mehr als ein produktives Unterfangen, der auf frische Pflanzen verzichten möchte, die Krankheiten besiegen können?

Blattgemüse ist nicht nur nahrhaft, indem es unseren Körper vor Krankheiten schützt und stärkt. Leider ist es nicht immer möglich, sie frisch zu beschaffen. Daher ist es ein eindeutigerer Ansatz, einen gesunden Lebensstil zu führen, wenn man sie selbst anbaut. Sie könnten auch überrascht sein, welche Gewinnvorteile Ihnen Blattgemüse aufgrund ihrer hohen Nachfrage bieten können.

So züchten Sie Blattgemüse in meinem Gewächshaus: Folgendes müssen Sie wissen

Was soll wachsen?

Überprüfen Sie Ihre Wachstumszone

Die Universität von Deutschland Amherst erwähnte eine umfangreiche Liste von Blattgemüsen, die Sie anbauen können. Wenn man Blattgemüse sagt, kann es für den Neuling überwältigend sein, zu bestimmen, welche Pflanzen für sein Gewächshaus am besten geeignet sind. Um Ihre Liste mit Optionen auszusortieren, können Sie jederzeit Blattgemüse auswählen, die in der Wachstumszone Ihres Bundesstaates gedeihen.

Auf diese Weise treten beim Pflanzen weniger Nachteile auf, da Ihr Gartengemüse für die Bedingungen Ihres Standorts robust genug ist. Es wird auch immer ein produktiver Garten sein, da Sie basierend auf diesen Pflanzen einen wachsenden Kalender erstellen können, der Ihrer Winterhärtezone entspricht. Trotzdem sind Sie mit der Verwendung eines Gewächshauses bereits weit voraus, da es möglich ist, die Temperaturen und andere Faktoren in Innenräumen für ein optimales Pflanzenwachstum anzupassen.

Blattgemüse für das Gewächshaus

Sie haben die üblichen Grüns wie Salat, Kohl, Grünkohl, Spinat und Rucola zur Auswahl. Die Anforderungen an dieses Gemüse sind hoch, wenn Menschen versuchen, sie aufgrund des Slogans „Wundernahrungsmittel“ in ihre Ernährung aufzunehmen.

Spinat, Mangold, Kohlgemüse, Salat und einige Kohlsorten sind winterhart, und selbst Grünkohl profitiert von einem „Frostkuss“, um seinen Geschmack zu verbessern. Nur weil Sie sie als Wintergemüse betrachten können, bedeutet dies nicht, dass Sie weniger daran beteiligt sind, sie bei kaltem Wetter anzubauen. Überprüfen Sie regelmäßig die Innentemperatur, um Beschädigungen, Schrauben oder sogar langsames Wachstum zu vermeiden.

Wann soll man wachsen?

Nachdem Sie die für Ihr Gewächshaus geeigneten Blattgemüse aufgelistet haben, planen Sie im nächsten Schritt, bevor Sie mit dem Anbau beginnen. Aufgrund der unterschiedlichen Bedingungen und Jahreszeiten pro Region ist es schwierig, einen bestimmten Monat anzugeben, in dem mit dem Anbau von Blattgemüse begonnen werden soll. Denken Sie stattdessen daran, dass Sie früh genug Pflanzen anbauen möchten, um zu Beginn der kalten Jahreszeit effizient zu ernten.

Die Verwendung des Gewächshauses ermöglicht es, früh vor Beginn der kurzen Tage zu säen, was auch die Wachstumsrate verlangsamt. Wenn Sie mehr Erfahrung mit dem Anbau von Grüns im Gewächshaus haben, können Sie Ihren Pflanzplan mit den erwarteten Erntedaten entwickeln. Zum Beispiel können Sie planen, Spinat im September und Oktober anzubauen, um sie bis Februar zu pflücken und trotzdem produktiv zu sein.

Wo soll ich wachsen?

Abhängig vom Gewächshaus und dem Platzbedarf Ihrer Grüns können Sie diese in Behältern oder direkt im Bett pflanzen. Sie können Grüns in offenen Samen- oder Baumschulwohnungen beginnen und sie dann übertragen, wenn sie reif genug sind. Aber mehr als der Container an sich ist das, was die wachsenden Medien ausmacht, auch entscheidend für den Erfolg.

Sie können Erde oder erdlose Medien wie Torfmoos, Perlit und Vermiculit verwenden. Wenn Sie sich für die Verwendung von Erde entschieden haben, sollte fruchtbarer und gut durchlässiger Boden das Wachstum Ihrer Pflanzen unterstützen. Vergessen Sie außerdem nicht, sie zu begasen, um Krankheiten im Gewächshaus vorzubeugen.

Wie pflege ich das Gewächshaus für Grüns?

Jedes Blattgrün hat seinen Dünger- und Wasserbedarf, daher sollten die folgenden Informationen Ihre allgemeine Richtlinie sein. Einige Grüns benötigen möglicherweise weniger Dünger und Wasser, während andere schwere Futtermittel und Trinker sind. Denken Sie daran, Ihre Pflanzenbedürfnisse aufzuschreiben und Über- und Unterdüngung und Bewässerung zu vermeiden.

Überdüngung kann zu Blattlausbefall führen, während Pflanzen in einem überbewässerten Medium anfällig für die Entwicklung von Krankheiten sind. Was ist mit der Aufrechterhaltung von Temperatur und Licht im Gewächshaus? Auch hier variieren die optimalen Wachstumsbedingungen für Blattgemüse, sodass Sie solche mit Ähnlichkeiten gleichzeitig pflanzen können, um Nachteile zu vermeiden.

Andernfalls investieren Sie in Kühl- und Heizsysteme, Feuchtigkeitskontrolle und Belüftung, um ein kontinuierliches Pflanzenwachstum sicherzustellen. Licht kann auch notwendig sein, weil sein Rückgang einen unbefriedigenden Geschmack und eine unbefriedigende Entwicklung auf dem Grün verursachen kann. Erfahren Sie, wann Sie ein wachsendes Licht je nach Wachstumsphase Ihres Grüns verwenden müssen, und stellen Sie es in einem empfohlenen Abstand zu den Pflanzen auf.

Schlussfolgerung

Es ist möglich, dass Sie selbst über gesunde Pflanzen verfügen und diese möglicherweise als Einkommensquelle nutzen. Eines der besten Gemüsesorten für den Anbau im Gewächshaus sind Grüns. Daher lohnt es sich wahrscheinlich, Zeit und Mühe zu investieren, um herauszufinden, wie man Blattgemüse in meinem Gewächshaus anbaut. Schließlich müssen Sie nur wissen, was Sie anbauen müssen, wann Sie wachsen müssen, wo Sie wachsen müssen und wie Sie das Gewächshaus warten müssen.

Ihre wichtigste Erkenntnis hier ist, dass jede Ernte Anforderungen hat, aber die Verwendung eines Gewächshauses macht es für Sie bereits bequemer, bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen. Die richtige Planung und das richtige Engagement sollten Ihr Blattgemüse auf Ihrem Teller oder auf dem Markt fertig machen.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 25 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 25 m2

H: 2,40m B: 4m L: 6,25m

625,82 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 20 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 20 m2

H: 2,40m B: 4m L: 5m

788,43 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

H: 2,40m B: 4m L: 7,5m

1 076,25 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Anabu under Abdeckung

Professioneller Folientunnel zum Anbau unter den Abdeckungen

Professioneller Folientunnel zum Anbau unter den Abdeckungen ist die Wahl der Landwirten, die bessere Ergebnisse von der Plantage erwarten. Ihe…

Mehr lesen
Folientunnel

Wann sollten Sie in einem Mini-Gewächshaus pflanzen?

Sind Sie neugierig, wann Sie in einem Mini-Gewächshaus pflanzen sollten? Ob Frühling, Sommer oder Winter, Sie können. Nun, es gibt…

Mehr lesen
Folientunnel

Wie züchte ich Zwergobstbäume in einem Gewächshaus?

Zwergobstbäume werden seit Jahrhunderten in einem Gewächshaus geerntet. Tatsächlich wurde das Gewächshaus oft als Orangerie bezeichnet, da im England des…

Mehr lesen