Wann wurden Gewächshäuser erfunden?

Wann wurden Gewächshäuser erfunden? 1

Wussten Sie, wann Gewächshäuser erfunden wurden? Die Idee begann von 14 bis 37 n. Chr. Während der Regierungszeit von Tiberius, dem zweiten römischen Kaiser.

Wenn Sie ein Trottel für Pflanzen sind, könnten Sie davon träumen, ein kleines oder großes Gewächshaus zu haben, oder wahrscheinlich haben Sie bereits eines in Ihrem Garten. Betrachten Sie sich als glücklich. Dieser Artikel bringt Sie zurück, wo die Gewächshäuser erfunden wurden und wie sie sich mit der Zeit entwickeln.

Aber vorher werden wir zuerst die Grundlagen kennen. Also schnapp dir einen Stift und ein Papier und lass uns anfangen zu lernen!

Was sind Gewächshäuser?

Gewächshäuser werden von Botanikern, gewerblichen Pflanzenbauern und engagierten Gärtnern genutzt. Es schützt Pflanzen und sorgt dafür, dass sie trotz ständiger Wetteränderungen gesund wachsen.

Die Erfindung von Gewächshäusern

Jetzt ist es Zeit für uns, in die Vergangenheit zu reisen und zu sehen, wann Gewächshäuser erfunden wurden. Also schnall dich an und stell dir frei vor.

Das größte Gewächshaus der Welt

Stellen Sie sich vor, Sie sehen zwei riesige Wabenkuppeln aus Glas. So sieht das größte Gewächshaus der ganzen Welt aus.

Das Eden-Projekt ist futuristisch gestaltet und zieht Reisende an und bringt sie nach Cornwall, England, Großbritannien. Es gibt über eine Million Pflanzenarten im Inneren und es ist verrückt!

Es wurde über einer Tongrube gebaut, die vor Jahren aufgegeben wurde. Die Idee für den Bau des Eden-Projekts war 1996. Der Bau begann 1988 und endete um den Mai 2000. Dann wurde er am 17. März 2001 für die Öffentlichkeit geöffnet. Er umfasst 3,9 Hektar und misst 55 m hoch, 100 m breit und 200 m lang.

Das Eden-Projekt ist auch eine pädagogische Wohltätigkeitsorganisation. Wenn Sie interessiert sind, zögern Sie nicht zu spenden!

Die Römer

Zurück zur Regierungszeit des römischen Kaisers Tiberius entstand die Idee, das Überleben von Pflanzen und Pflanzen in rauen Umgebungen sicherzustellen. Während dieser Zeit kann kein Gewächshaus ihre Ernte schützen. Daher pflanzten sie ihre Ernte in einen Karren, um sie leicht zu transportieren.

Römer tun dies mit Gurken (dem Lieblingsgemüse des Kaisers), die tagsüber bei heißem Wetter wachsen können. Und nachts würden sie es drinnen lassen, damit die Gurken nicht gefrieren.

Zuerst trugen sie Öl auf die Kleidung auf und verwendeten es zum Schutz des Wagens. Später verwendeten sie Selenit, eine transparente Kristallfolie.

Mittelalter

Während des 13. Jahrhunderts gab es in Italien das erste Gewächshaus, das als „Botanischer Garten“ bezeichnet wurde. Diese Struktur wurde gebaut, um exotische Pflanzen aus dem Ausland abzuschirmen, die während dieser Zeit von Forschern mitgebracht wurden.

Es ist auch die Zeit, in der es ihnen dank der neuen Techniken, die sie gelernt haben, einfacher ist, Glasscheiben herzustellen. Da sie möchten, dass Pflanzen und Bäume ohne Einschränkungen wachsen, egal zu welchem ​​Klima oder zu welcher Jahreszeit, kam die Idee gerade auf.

Und diese Idee zog Menschen aus ganz Europa an – zuerst die Niederlande, dann England, dann Frankreich. Nun, frühe Gewächshäuser waren private Spielplätze reicher Leute. Sie verbringen auch ihre Zeit damit, ihre Lieblingsblumen und -früchte anzubauen.

Zum Beispiel baute die königliche Familie in Frankreich einen solchen Ort, damit sie Orangen anbauen können, und nannte ihn Orangerie.

Renaissance

Wenn Sie sich fragen, woher Gewächshäuser und Wintergärten stammen, ist dies die Zeit, in der alles begann. Im 15. Jahrhundert initiierten die Glasmacher aus Murano das Konzept der transparenten Gläser und deren Platzierung auf Dächern. Von da an hat sich die Geschichte des Gewächshauses geändert.

Jules Charles, ein französischer Botaniker, entwarf seine Arbeiten hauptsächlich zur Aufzucht tropischer Pflanzen zur Verwendung als Arzneimittelquelle. Ihm wurde oft der Bau des ersten praktischen Gewächshauses zugeschrieben.

Erfindungen und Ideen zur Verwendung von Brillen wurden im 17. Jahrhundert fortgesetzt. Dennoch gibt es viele Probleme, mit denen die europäischen Gärtner und Erfinder konfrontiert sind.

Die Geburt moderner Gewächshäuser

Im 19. Jahrhundert hat die europäische Regierung die Steuern auf Glasfenster abgeschafft. Aus diesem Grund wurde es populärer und wurde zu einem modischen Statement in der Architektur. In dieser Zeit wurden die meisten der größten Gewächshäuser gebaut:

  • Londons Crystal Palace – 1.848 Fuß lang und 408 Fuß breit,
  • New York Crystal Palace – 600 Fuß lang und 200 Fuß breit und
  • Münchner Glaspalast – 768 Fuß lang, 220 Fuß breit und 82 Fuß hoch
  • Im Gegensatz zu den vergangenen Jahrhunderten waren Gewächshäuser für die Öffentlichkeit zugänglich.

    Gewächshäuser heute

    In der Vergangenheit haben wir extravagante Gewächshäuser gesehen, die alle aus Glas bestehen. Heute, da die Technologie entsteht, haben Wissenschaftler und Erfinder einen praktischen Weg gefunden, um unsere Pflanzen sicher und gesund zu halten.

    Heutzutage gibt es tragbare Gewächshäuser auf dem Markt; Es ist nicht nötig, ein Gewächshaus mit Glasdächern zu bauen. Es ist viel billiger und einfacher einzurichten als ein Gewächshaus zu bauen.

    Vorteile von Gewächshäusern

    Bevor wir den Artikel beenden, fragen Sie sich vielleicht, warum Sie einen haben sollten. Hier ist eine Liste der Vorteile:

    Längere Vegetationsperiode

    Gewächshäuser bieten ein kontrollierteres Klima für den Anbau. Selbst wenn die saisonale Periode der Pflanze, die Sie anbauen möchten, beendet ist, kann sie dennoch in Ihrem Gewächshaus wachsen.

    Schutz vor Witterungseinflüssen

    Gewächshäuser dienen als Schutz für Ihre Pflanzen und schützen sie vor Stürmen oder extremer Hitze. Es macht Ihre Pflanzen sicher und wächst schön.

    Energieeffizient

    Gewächshäuser nutzen die Umgebungsbedingungen wie die Optimierung der darin enthaltenen Wärme. Sie benötigen nicht viele Geräte, um Ihre Pflanzen im Inneren anzutreiben.

    Schädlingsfreie Pflanzen

    Wie ich bereits sagte, sind Gewächshäuser Schutzräume für Ihre Pflanzen. Es kann auch vor Schädlingen geschützt sein. Aus diesem Grund können Sie sicherstellen, dass es gesund und schädlingsfrei wächst.

    Schlussfolgerung

    Sind Sie immer noch erstaunt darüber, worüber Sie gelesen haben, als Gewächshäuser erfunden wurden? Nun, ich selbst bin es. In der Tat ist die Geschichte der Gewächshäuser wunderbar; es begann nur mit einer Besessenheit mit Gurken. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Gewächshaus bauen oder ein tragbares Gewächshaus auf dem Markt kaufen.

    Machen Sie Ihre Gartenarbeit praktischer und gesünder!

    War der Artikel hilfreich?

    [stellar]

    Besuchen Sie unseren Online Shop

    KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

    Neueste Einträge

    Folientunnel Krosagro

    Folientunnel für Hobbyzwecke 40 m2

    Folientunnel für Hobbyzwecke 40 m2

    H: 2,40m B: 4m L: 10m

    916,10 € Preis inkl. MwSt.
    auf Lager zeigen
    Folientunnel für Hobbyzwecke 3x5 m

    Folientunnel für Hobbyzwecke 3×5 m

    H: 2,15m B: 3m L: 5m

    640,83 € Preis inkl. MwSt.
    auf Lager zeigen
    Folientunnel für Hobbyzwecke 22,5 m2

    Folientunnel für Hobbyzwecke 22,5 m2

    H: 2,15m B: 3m L: 7,5m

    872,07 € Preis inkl. MwSt.
    auf Lager zeigen

    Lesen Sie auch

    Folientunnel

    So starten Sie Gemüsepflanzen in einem Mini-Gewächshaus

    Der Anbau von Gemüse in einem kleinen Gewächshaus sorgt für hochwertiges Zubehör zur Unterstützung der Pflanzen. Dieser Artikel über das…

    Mehr lesen
    Folientunnel

    Warum riecht mein Mini-Gewächshaus komisch?

    Sie fragen sich vielleicht, warum mein Mini-Gewächshaus komisch riecht? Nun, nach einiger Zeit des Anbaus von Obst und Gemüse in…

    Mehr lesen
    Folientunnel

    Warum wachsen Pflanzen in Gewächshäusern besser?

    Tageslicht, Feuchtigkeit und Wärme fördern das Pflanzenwachstum. Ein Gewächshaus ist ein einzigartiger Ort, an dem Sie all diese Anforderungen erfüllen…

    Mehr lesen