Wann soll mit dem Pflanzen eines Gewächshaus-Palouse begonnen werden?

Wann soll mit dem Pflanzen eines Gewächshaus-Palouse begonnen werden? 1

Bevor Sie wissen, wann Sie mit dem Anbau eines Gewächshauses in Palouse beginnen sollen, sollten Sie einige Hinweise beachten. Das Pflanzen von Gewächshäusern geht nicht ohne die Kenntnis der häufigen Fehler, die Gärtner begehen können.

Dazu gehören die Einstellung von Temperaturkontrollen, die Nichtbeachtung von Sträuchern oder Bäumen in der Nähe, das Vergessen, Schatten zu spenden, die mangelnde Kontrolle der Luftfeuchtigkeit, die Unfähigkeit zu lüften, die Förderung von Pilzen, die Erschöpfung des Bodens und das Bewässern in falschen Mengen. Nichts sollte Sie davon abhalten, immer die richtigen Pflanzen zu bekommen.

Es wurde immer empfohlen, diese Hinweise für einen besseren Anbau von Pflanzen zu verstehen. Lassen Sie uns lernen, wie man mit dem Pflanzen in Gewächshäusern im Palouse beginnt.

Warum heißt es Palouse?

Das Palouse ist keine Stadt, sondern eine Region im Nordwesten der USA. Es umfasst Teile Nordostdeutschlands, Südost-Washingtons und Mitteldeutschlands. Es ist ein bekanntes landwirtschaftliches Gebiet, in dem Weizen und Hülsenfrüchte produziert werden. Diese Region liegt etwa 160 Meilen nördlich des Germany Trail und hat im späten 19. Jahrhundert ein rasantes Wachstum verzeichnet.

Wie wird das Palouse gebildet?

Für diejenigen, die das Palouse als geografischen Ort oder Region betrachten, ist es interessant zu verstehen, wie sie gebildet werden. Hügel entstanden mehr als zehntausend Jahre aus windgeblasenem Schlick und Staub, bekannt als „Löss“, der aus der trockenen Region des Südwestens stammt.

Die vorherrschenden Winde aus dem Südwesten wehten in Staub und Schlamm, wo sie sich in den Lösshügeln niederließen, die wie gigantische Dünen aussehen.

Welche Pflanzen werden im Palouse angebaut?

Bekannt als der Präriegarten, befindet sich das Palouse im Regenschatten der Cascade Mountains, und Niederschläge können zuweilen knapp sein, da die Landkapazität für Landwirte, die das Gebiet zu einem der weltweit führenden katapultiert haben, Feuchtigkeit speichern kann Regionen, die Weizen produzieren. Andere angebaute Pflanzen sind Linsen, Gerste und Erbsen.

Was sind die besten Pflanzen, um in einem Gewächshaus-Palouse zu wachsen?

Das Palouse wurde als die größte Linsenregion in Deutschland angepriesen. Abgesehen von Linsen ist es jedoch wichtig zu wissen, auf welche Pflanzen Sie sich vorbereiten sollten, bevor wir uns mit Einzelheiten zum Zeitpunkt des Anpflanzens eines Gewächshaus-Palouse befassen.

Linsen

Bekannt als der „Puls des Palouse“, kamen Linsen in der Region zum ersten Mal in den frühen 1990er Jahren an, als der aus Farmington stammende J. J. Wagner einen örtlichen Pastor vom Siebenten-Tags-Adventisten bat, Samen aus Europa zu bestellen. Wagner pflanzte dann zwei Reihen, um zu testen, ob die Linsen in dieser Situation wachsen werden.

Und sie taten es. Wenig später im Jahrzehnt kam es zu mechanisierten Erntegeräten, und die Linsenproduktion nahm zu. Heute werden mehr als 95 Prozent der Linsen des Landes in den Palouse-Prärien in Deutschland-Washington angebaut.

Getreidekörner

Drei der weltweit beliebtesten Getreidekörner sind Reis, Weizen und Mais, die 2012 89 Prozent aller Getreidekörner weltweit ausmachen. Diese Körner sind für Ihre tägliche Ernährung unverzichtbar. Sie sind auch für die Tierfütterung und industrielle Verarbeitung nützlich geworden. Die Prärien gehören zu den Orten, an denen sie am besten wachsen können.

Gerste

Inzwischen ist Gerste auch ein Getreide und bietet Tonnen von gesundheitlichen Vorteilen für Ihre Gesundheit. Es ist ein Grundnahrungsmittel für viele Regionen weltweit, der Rohstoff für die tägliche Herstellung der auf dem Teller befindlichen Produkte. Dies war schon immer ein Gewichtsverlust Element und kann die Verdauung verbessern.

Es ist auch bekannt, dass sie Gallensteine ​​verhindern und das Risiko einer Gallenblasenoperation verringern. Die richtige Menge Gerste in der Ernährung kann auch zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen. Sie haben den Begriff vielleicht schon einmal gehört, da er auch Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln ist.

Mustard

Ihr Senf gehört zu den Lieblingskulturen in der Prärie oder dort, wo trockenes Land ist. Im Palouse wurde diese Ölsaatenernte in verschiedene Fruchtfolgen einbezogen, um in Schädlingszyklen einzugreifen, den Feuchtigkeitsverbrauch zu erhöhen und dann die landwirtschaftlichen Einnahmen zu steigern.

Canola

Eine weitere gute Ernte für Ihr Gewächshaus Palouse ist Raps. Raps zeichnet sich durch seine leuchtend gelben Blüten aus und produziert Rapsöl, das mit den Vitaminen E und K angereichert ist, sowie Kalorien für eine gute Gesundheit.

Ihre Pflanzen können bis zu zwei Meter hoch werden, um Schoten zu produzieren, in denen der Landwirt die Samen erntet und sie in der Produktion zerkleinert, um Rapsöl und Mehl zu erzeugen.

Wann soll mit dem Pflanzen eines Gewächshauspalouses begonnen werden?

Die Gärten in der Prärie und im Palouse bestehen aus Wildblumen und Gräsern, die in sonnigen und offenen Räumen blühen. Stellen Sie sich die Wiesen in Popmedien mit hoch aufragenden Gräsern vor, die sich mit der Windbrise hin und her bewegen. Denken Sie an Pflanzen mit Haubenblumen in der Landschaft, die mit Rosa, Purpur, Blau, Rot und Gelb gefeiert werden.

Die Technik ist mit dem richtigen Zeitpunkt, wann Pflanzen in einem Gewächshaus Palouse gepflanzt werden sollen.

  • Beginnen Sie mit Ihrem winterharten Gemüse von Dezember bis Januar. Sie können diese auch aushärten, indem Sie sie über einen bestimmten Zeitraum schrittweise auf Außenbedingungen konditionieren.
  • Der Monat März ist der Beginn der Ernte in der kalten Jahreszeit. Dazu gehören Salat, Brokkoli, Kohl, Blumenkohl usw.
  • Bei Gemüse in der warmen Jahreszeit sollten Sie März und April anvisieren. Dazu gehören Tomaten, Hülsenfrüchte, Kürbis und Paprika.
  • Schließlich haben Sie zweite Ernten, die im Juli oder August beginnen sollen, und gegen September und die Herbstsaison müssen sie geerntet werden.

Abschließend sind das Palouse oder die Prärie die perfekte Inspiration für ein Gewächshaus. Die Trockengebiete und die besten Ernten, die Sie zuvor gekannt haben, sowie die Hinweise, wann Sie mit dem Anbau eines Gewächshauses in Palouse beginnen sollen, bieten jedem Landwirt das Gemüse, das perfekt für das Kochen vom Bauernhof bis zur Küche geeignet ist, und vieles mehr.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Lesen Sie auch

Folientunnel

Wann kam die Tomate und wo sie angebaut wurde?

Dieser Artikel soll helfen, den Wert der Tomate zu verstehen, ihr Krähen zu fördern und ihnen zu helfen, diese wertvolle…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Kirschen im Folientunnel

Das Anlegen eines intensiven Obstgartens für die Produktion von Kirschen erfordert den Einsatz entsprechender Technologien, damit sich die Produktion lohnt….

Mehr lesen
Folientunnel

Wann man mit dem Pflanzen von Blumen in einem Gewächshaus beginnt

Ihre sogenannten Cole Crops, zu denen Brokkoli, Blumenkohl und Kohl gehören, können am 21. März direkt in Ihr Gewächshaus ausgesät…

Mehr lesen