So reinigen Sie ein Gewächshaus

So reinigen Sie ein Gewächshaus 1

Für Neulinge im Gewächshausgarten ist es nur natürlich, herauszufinden, wie man ein Gewächshaus reinigt. Eines ist sicher – niemand mag es an einem kalten Wintertag. Obwohl das Reinigen Ihres Gewächshauses keine glamouröse Aufgabe sein kann, müssen Sie dies tun, wenn Sie die Wachstumsumgebung Ihrer Pflanzen verbessern möchten.

Wussten Sie, dass es nur ein Jahr dauert, bis Ihr Gewächshaus genug Schmutz, Moos und Algen enthält, um die Lichtmenge zu reduzieren, die durchkommt? Andere wichtige Gründe, warum Sie Ihr Gewächshaus reinigen müssen, sind die Beseitigung der Schädlinge, die in Ihrem geschlossenen Raum überwintern, und die Bekämpfung von Krankheiten, die all Ihre Gartenarbeit umsonst machen können.

Lesen Sie die allgemeinen Fragen, die Gartenbegeisterte stellen, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie Sie Ihr Gewächshaus richtig reinigen können.

Wann ist der beste Zeitpunkt für die Reinigung eines Gewächshauses?

Die beste Zeit für eine Reinigung ist, wenn Ihre Ernten bereits fertig sind. Auf diese Weise ist das Gewächshaus leer, bevor Sie Ihre überwinternden Pflanzen in Innenräumen transportieren. Obwohl das Timing variieren kann, können Sie zwischen November und Februar einen warmen, sonnigen Tag auswählen, um Ihren geschlossenen botanischen Raum zu reinigen.

Sie können auch eine Gewächshausreinigung basierend auf den Pflanzen durchführen, die Sie anbauen. Zum Beispiel können Sie es im Winter reinigen, wenn Sie im Sommer Tomaten beschneiden. Wenn Sie das ganze Jahr über Pflanzen mit Orchideen anbauen, können Sie Ihre Reinigung während der milden Phasen im Herbst durchführen, um die Lichtdurchlässigkeit vor Beginn der Wintersaison zu maximieren.

Wenn Sie aufeinanderfolgende und regelmäßige Ernten anbauen oder Setzlinge züchten, ist es am besten, Ihr Gewächshaus in Abständen zwischen den Ernten im Herbst oder Frühling zu reinigen.

Welche Schritte sind bei der Reinigung des Gewächshauses, der Dachrinnen und der Wasserkolben erforderlich?

Wählen Sie einen Tag, um die Reinigung durchzuführen, vorzugsweise bei ruhigem und trockenem Wetter.

Gewächshaus

Das erste, was Sie tun müssen, ist die Pflanzen zu entfernen. Stellen Sie Ihre Pflanzen während der Reinigung an einem geschützten Ort mit Vliesschutz auf.

Versuchen Sie anschließend, Schmutz und Ablagerungen mit einer Bürste oder einem Staubsauger zu entfernen, da Sie die Bauteile mit Desinfektions- oder Reinigungslösungen reinigen. Obwohl es am besten ist, heiße Lösungen zu verwenden, hängt dies stark von der Art des Materials ab, über das Ihr Gewächshaus verfügt. Sie können auch Produkte auf Wasserstoffperoxidbasis und andere Haushaltsreiniger verwenden.

Um sicherzugehen, dass Sie es richtig machen, wenden Sie sich an Ihre Gewächshaushersteller, um Anweisungen zur Reinigung zu erhalten. Wenn Sie versuchen, Verglasungsmaterial zu reinigen, stellen Sie sicher, dass Sie es innen und außen waschen. Wenn Sie jedoch an Kunststoffgewächshausmaterial arbeiten, müssen Sie das Reinigungsprodukt zuerst an einer kleinen unauffälligen Stelle testen, um sicherzustellen, dass die Verglasung nicht beschädigt wird.

Wenn Sie Fehler feststellen, z. B. Ihre Zugluftausschlüsse oder Entlüftungsregler, müssen Sie diese ersetzen. Achten Sie besonders auf Geräte und Ausbreitungsgebiete.

Dachrinnen

Dachrinnen dann leicht mit Detritus zu blockieren. Um sicherzustellen, dass Wasser frei durch die Rinnen fließen kann, müssen Sie die Ansammlung unerwünschter Materialien in ihnen begrenzen.

Sie können beginnen, indem Sie ein Paar Gummihandschuhe anziehen, bevor Sie mit einer Hand über die Innenseiten der Rinne fahren. Tun Sie dies, um Moos, Blätter und andere tote organische Stoffe zu entfernen, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben könnten. Möglicherweise müssen Sie einen Kleiderbügel aus Draht verwenden, um die Oberseite der Fallrohre zu entsperren.

Spülen Sie anschließend den Schmutz mit einer Gießkanne oder einem Schlauch ab, bevor Sie eine Drahtgitterkappe zwischen die Rinne und das Fallrohr setzen. Dies funktioniert, um größere Ablagerungen einzufangen.

Stellen Sie sicher, dass Sie dies regelmäßig reinigen. Um die organischen Rückstände sinnvoll zu nutzen, legen Sie sie auf den Komposthaufen.

Wasserkolben

Wussten Sie, dass durch Wasser übertragene Wurzelfäule, zu der auch Phytophthora gehört, von Algen stammen kann, die im stehenden Wasser stecken bleiben? Es ist am besten, das Wasser mindestens einmal im Jahr zu reinigen.

Zuerst müssen Sie auf den Knopf an der Seite tippen, um das Wasser abzulassen. Auf diese Weise erhalten Sie Zugriff auf die Reinigung, wenn der Bodensatz beseitigt ist.

Wenn Sie als nächstes auf den inneren Teil des Wasserkolbens zugreifen können, schrubben Sie ihn mit einer groben Bürste und einem Reinigungsmittel heraus. Wenn Sie bestimmte Bereiche nicht erreichen können, binden Sie den Pinsel an einen Stock. Wenn Sie mit dem Schrubben fertig sind, spülen Sie es mit sauberem Wasser ab.

Der nächste Schritt besteht darin, es wieder aufzufüllen, bevor Sie den Wasserstoßerfrischer hinzufügen, um das Wasser algenfrei zu halten. Jedes Mal, wenn frisches Regenwasser in den Wasserkolben gelangt, wird die Stärke verdünnt. Stellen Sie sicher, dass Sie den Behandlungsprozess nach Bedarf durchführen.

Obwohl verfärbtes und stinkendes Wasser Ihre Pflanzen nicht schädigt, empfehlen Experten die Verwendung von Leitungswasser für Ihre zarten Samen sowie für Sämlinge. Als nächstes müssen Sie die Filter an Regenwasserableitern anbringen, um sicherzustellen, dass die Wasserkolben sauberes Regenwasser sammeln. Wenn Sie keine hochentwickelte Ausrüstung als Filter zur Verfügung haben, können Sie alte Strumpfhosen verwenden.

Schließlich können Sie die Wasserkolben frei von Verschmutzung durch Erde und Pflanzenreste halten, wenn Sie eng anliegende Deckel verwenden.

Eine Zusammenfassung zum Reinigen eines Gewächshauses

Jetzt, da Sie wissen, wie man ein Gewächshaus putzt, können Sie endlich damit weitermachen. Achten Sie dabei auf die Dachrinnen und die Wasserkolben. Viel Spaß beim Putzen!

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 3x5 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 3×5 m

H: 2,15m B: 3m L: 5m

640,83 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 17,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 17,5 m2

H: 2m B: 2m L: 8,75m

747,84 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

H: 2m B: 2m L: 3,75m

276,50 € € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Anabu under Abdeckung

Anbau von Spargel im Folientunnel

Spargel unter Abdeckung im Folientunnel Spargel im Vergleich zu anderen Gemüse kann sogar über die Zeitspanne von 15 Jahren an…

Mehr lesen
Folientunnel

Folientunnel – lohnt sich das?

Folientunnel werden nicht ohne Grund immer beliebter. Viele Gärtner, die sie im großen Maßstab einsetzen, behaupten, dass sie sich nicht…

Mehr lesen
Folientunnel

Kräuter aus dem Folientunnel trocknen

Wie sieht das Trocknen von Kräutern aus einem Folientunnel? Sehr oft wird in einem Folientunnel ein kleiner Teil davon zum…

Mehr lesen