Liste der Gewächshauspflanzen: Alles, was Sie wissen müssen!

Liste der Gewächshauspflanzen: Alles, was Sie wissen müssen!

Möchten Sie eine Liste der Gewächshauspflanzen kennenlernen? Die Liste der Pflanzen, die im Sommer im Gewächshaus wachsen sollen, ist riesig, sodass eine ganzjährige Produktivität erzielt werden kann.

Sie können verschiedene Pflanzen wie Paprika, Kräuter, Kürbis, Auberginen, Frühlingszwiebeln, Okras, Melonen, Bohnen, Gemüse und Tomaten anbauen. Die Sommersaison muss für die Landwirte kein Problem sein, da das Gewächshaus den Anbau dieser verschiedenen Pflanzen ermöglicht.

Sie müssen die Produktivität in Ihrem Gewächshaus nicht stoppen, wenn der Sommer beginnt. Tatsächlich würden viele Pflanzen in der Hitze gut gedeihen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie immer noch die Gewächshausbedingungen überprüfen, da sehr hohe Temperaturen die Gesundheit der Pflanzen beeinträchtigen können.

Hier ist die Liste der Gewächshauspflanzen:

Tomaten

Pflanzen wie Tomaten stammen aus warmen Gegenden, sodass sie im Sommer im Gewächshaus wachsen können. Sie kamen aus Süd-A

Amerika, wo die Temperaturen hoch werden. Daher wachsen sie in warmen Sommern im Gewächshaus immer noch gesund.

Paprika

Pfeffersorten wie Peperoni und Paprika stammen ebenfalls aus warmen Regionen. Tatsächlich bevorzugen Paprikasamen sogar eine warme Temperatur zum Keimen. Das Besondere an Paprika ist, dass Sie sie je nach Hitze in Ihrem Gewächshaus frisch oder getrocknet ernten können.

Grüne

Die meisten Grüns, die Sie in einem Salat verwenden, wachsen im Sommer gut im Gewächshaus. Dazu gehören hitzebeständige Sorten von Salat, Romaine, Kohl, Brunnenkresse und Spargel. Sie können schnell wachsen, solange Sie ihnen eine gute Flüssigkeitszufuhr geben, indem Sie ihre Wurzeln mit Wasser ansteuern.

Kräuter

Viele Kräuter wie Dill, Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Oregano, Majoran, Salbei, Rosmarin und Basilikum gedeihen im Sommer in einem Gewächshaus. Beachten Sie jedoch, dass Kräuter wie Thymian und Oregano nicht so viel Wasser benötigen wie Pflanzen wie Basilikum. Trotzdem kann die Hitze im Gewächshaus Ihnen helfen, die Stecklinge dieser Kräuter zu erhalten.

Bohnen

Sorten von Bohnen wie meterlange Bohnen und grüne Bohnen wachsen gut in der Hitze. Aufgrund ihrer Produktivität machen sie im Sommer großartige Ernten für das Gewächshaus. Wenn Sie jeden Sommer eine gute Ernte erzielen möchten, sind Bohnen eine ausgezeichnete Wahl.

Kürbis und Zucchini

Der warme Zustand im Gewächshaus im Sommer ist ideal für Kürbis und Zucchini. Sorten wie die Trombetta passen gut zu den anderen Sommerfrüchten im Gewächshaus.

Auberginen

Einige Sorten von Auberginen kamen aus Südostasien. Diese langen und schmalen Auberginen gedeihen im Sommer gut. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie sofort ernten, wenn Sie feststellen, dass die Schalen der Früchte stumpf werden.

Okras

Okras kamen aus Afrika, was sie zu einem guten Kandidaten macht, um im Sommer im Gewächshaus zu pflanzen. Je nach Sorte können Sie die Schoten sogar häufig ernten.

Frühlingszwiebeln

Bei richtiger Pflege wachsen Frühlingszwiebeln im Sommer gut im Gewächshaus. Stellen Sie einfach sicher, dass die Sämlinge in einem lockeren Boden mit Dünger gut verteilt sind.

Melonen

Melonensorten wie Wassermelone, Honigtau und Melone sind produktive Früchte, die im Sommer im Gewächshaus wachsen. Sie müssen jedoch noch prüfen, ob der Zustand des Innenraums für ausreichende Belüftung sorgt, damit sie nicht überhitzen.

Können Sie im Sommer ein Gewächshaus benutzen?

Das Schöne an der Gewächshauszucht ist, dass Sie sie im Sommer noch nutzen können. Im Vergleich zum Feldanbau haben Sie immer eine gewisse Kontrolle über die Bedingungen im Gewächshaus. Sie müssen nur wissen, wie Sie ein Gewächshaus im Sommer kühl halten und welche Pflanzen in diesem Zustand gut gedeihen.

Wenn Sie im Sommer ein Gewächshaus benutzen, müssen Sie sicherstellen, dass die Bedingungen im Inneren für die von Ihnen ausgewählten Sommerkulturen noch bewohnbar sind. Dies kann bedeuten, die Belüftung und Luftfeuchtigkeit zu überprüfen, Schatten hinzuzufügen und auf Schädlinge zu untersuchen.

Wie hält man ein Gewächshaus im Sommer kühl?

Pflanzen wie Tomaten, Paprika, Gemüse, Kräuter, Bohnen, Kürbis und Zucchini, Auberginen, Okras, Frühlingszwiebeln und Melonen wachsen im Sommer gut im Gewächshaus. Sie müssen das Gewächshaus jedoch weiterhin kühl halten, indem Sie ein schattiges Tuch, eine angemessene Belüftung, ein Kühlsystem und einen Thermostat verwenden. Im Sommer müssen Sie im Gewächshaus immer die richtige Temperatur einhalten.

Schattentuch

Der einfachste Weg, Ihr Gewächshaus im Sommer zu kühlen, ist die Verwendung eines Schattenstoffs. Dies wird dazu beitragen, die Intensität des Lichts zu verringern, das das Gewächshaus durchdringt. Sie können wiederum verhindern, dass die Überhitzung von Pflanzen sehr stark direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird.

Sonnenlicht ist für die Photosynthese unerlässlich. Sie sollten also verstehen, dass Sie nicht auf völlige Dunkelheit im Gewächshaus abzielen. Sie können die Lichtintensität regulieren, indem Sie die Abdeckung während der heißesten Stunden aufsetzen und sie dann entfernen, sobald sie nicht mehr so ​​intensiv ist.

Richtige Belüftung

Die Belüftung des Gewächshauses spielt eine wichtige Rolle, um es im Sommer kühl zu halten. Sie können dies mit natürlichen oder mechanischen Lüftungssystemen tun. Durch die richtige Belüftung können Sie kühle Luft nach innen lassen und dann die heiße Luft aus dem Gewächshaus nach draußen bringen.

Die natürliche oder manuelle Belüftung erfolgt durch Lüftungsschlitze, Maschentuch oder Sieb. Wenn Sie möchten, können Sie auch mechanische Lüftungssysteme verwenden, die die Lüftungsschlitze und Abluftventilatoren automatisch für Sie bedienen. Sowohl natürliche als auch mechanische Lüftungssysteme sorgen dafür, dass Sie die Sommertemperatur in Ihrem Gewächshaus regeln können.

Kühlsystem

In einigen Bereichen müssen Sie ein Kühlsystem in Bezug auf Ventilatoren und Verdunstungskühlsysteme installieren, um Ihre Gewächshaus-Temperatur zu regulieren. Ihr Standort hat im Sommer möglicherweise eine stärkere Hitze als andere Regionen. Daher müssen Sie ein Kühlsystem im Gewächshaus verstärken.

Thermostat

Um das Gewächshaus im Sommer kühl zu halten, können Sie auch einen Thermostat in Ihr Gewächshaus stellen. Dies hilft Ihnen dabei, die Bedingungen in Ihrem Gewächshaus zu überwachen. Auf diese Weise wissen Sie, ob Sie im Gewächshaus Anpassungen und Verstärkungen vornehmen müssen.

Wie kann ich mein Gewächshaus ohne Strom kühlen?

Sie könnten darüber nachdenken, wie kostengünstig es nicht wäre, jeden Sommer Strom für die Kühlung des Gewächshauses zu verwenden. Wie kann ich mein Gewächshaus ohne Strom kühlen? Beschattung, manuelle Belüftung und Beschlag sind effektive Methoden, um das Gewächshaus jeden Sommer ohne Strom zu kühlen.

Schattierung

Durch die richtige Menge an Schatten können Sie die Gewächshaus-Temperatur kontrollieren und das Wachstum von Qualitätspflanzen sicherstellen. Sie können dies tun, indem Sie ein Schattentuch oder eine Schirmfarbe hinzufügen. Beide benötigen zum Arbeiten keinen Strom.

Pflanzen benötigen Licht für die Photosynthese. Sie müssen also wissen, wann Sie Schatten hinzufügen sollten und wie viel Ihre Pflanzen benötigen. Das Klima in Ihrer Region ist auch ein wichtiger Faktor, um zu wissen, wie viel Licht Ihre Pflanzen jeden Sommer bekommen.

Schattentuch

Das Konzept der Beschattung mit Schattenstoff ist so einfach wie die Verwendung eines großen Vorhangs, den Sie im Gewächshaus öffnen oder schließen können. Sie können es entweder drinnen oder draußen haben, abhängig von Ihrem Klima. Wenn Sie beispielsweise jeden Sommer das Schatten-Tuch draußen haben, wird die intensive Hitze effizienter reduziert.

Schattenfarbe

Schattenfarbe ist eine Farbe, die das Eindringen von Sonnenstrahlung in das Gewächshaus verhindern kann. Sie werden es außerhalb des Gewächshauses verwenden und es muss jedes Jahr erneut angewendet werden. Da es jedoch bemalt ist, können Sie die Menge des Sonnenlichts, das Sie blockieren, nicht wirklich anpassen.

Manuelle Beatmung

Die Auswirkung der Belüftung auf den Luftstrom ist der Grund, warum sie eine Rolle bei der Kühlung des Gewächshauses spielt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, ein manuelles Lüftungssystem zu verwenden, wenn Sie keinen Strom verbrauchen möchten. Mit einem manuellen Belüftungssystem sind Sie derjenige, der für das Öffnen und Schließen der Lüftungsschlitze verantwortlich ist.

Es ist ein einfaches Konzept, da Sie sie öffnen, wenn es heiß ist, und sie dann schließen, wenn es kühler wird. Daher möchten Sie die Lüftungsschlitze nach Sonnenaufgang öffnen und nachts schließen. Denken Sie für maximale Effizienz daran, dass sowohl die Seitenwandentlüftungsfläche als auch die Firstentlüftungsfläche 15 bis 20% der Bodenfläche betragen.

Beschlagen

Genau wie wir Menschen können Sie Ihr Gewächshaus kühlen, indem Sie es dämpfen. Sie müssen nur jedes Mal auf die harten Oberflächen sprühen, wenn die Temperatur sehr heiß wird. Dies führt zu einer feuchten Umgebung, die den Pflanzen hilft, die Hitze des Sommers zu überstehen.

Es gibt keine genaue Zahl, an die Sie sich halten müssen, wie oft oder wie viel Sie benötigen, um Ihr Gewächshaus zu beschlagen. Es ist jedoch gut, dass Sie dies gleichzeitig tun, wenn Sie die Lüftungsschlitze öffnen und schließen.

Was ist zu heiß für ein Gewächshaus?

Es ist zu heiß für das Gewächshaus, wenn es eine Temperatur über 40 ° C erreicht. Diese Temperatur ist für die Photosynthese zu kritisch und der Schaden ist zu diesem Zeitpunkt bereits irreversibel. Wenn Sie diese Temperatur und darüber erreichen, wirkt sich dies nachteilig auf Ihre Pflanzen aus. Daher ist es wichtig, das Gewächshaus besonders im Sommer zu kühlen.

Müssen Gewächshäuser beheizt werden?

Gewächshäuser müssen beheizt werden, wenn es Winter ist oder wenn Sie in einer Region mit kaltem Klima leben. Genau wie bei sehr hohen Temperaturen können sehr niedrige Temperaturen Ihre Pflanzen schädigen. Sie können das geeignete Heizsystem für Ihr Gewächshaus identifizieren, indem Sie den Heizbedarf berechnen.

Wie hält man ein kleines Gewächshaus warm?

Mit einem kleinen Gewächshaus haben Sie die Möglichkeit, sich auf Isolierung, Sonnenenergie und eine elektrische Heizung zu verlassen, um es warm zu halten. Die Wahl eines Heizsystems hängt davon ab, welches Ihren idealen Bedürfnissen und Anforderungen entspricht. Überlegen Sie, wie viel Sie bereit sind, in die Kosten zu investieren, und welches System auf lange Sicht für Sie geeignet ist.

Isolierung

Die Isolierung Ihres Gewächshauses ist eine einfache und dennoch effektive Methode, um es bei Bedarf warm zu halten. Insbesondere ein gut isoliertes Gewächshaus hat keine Probleme, auch wenn es nachts sehr kalt werden kann. Sie können nach Luftlecks suchen und Luftpolsterfolie oder Plastikfolien an Ihren Gewächshauswänden verwenden, um sie isoliert zu halten.

Solarenergie

Sie können ein kleines Gewächshaus warm halten, indem Sie es so gestalten, dass es direkt von der Sonnenenergie getroffen wird. Positionieren Sie Ihr Gewächshaus so, dass seine Nordwand an der Südgrenze Ihres Hauses anliegt. Fügen Sie dann ein wassergefülltes Fass in das Gewächshaus ein, das als Ziel für die elektromagnetische Strahlung der Sonne dient.

Elektrische Heizung

Das Schöne an einem kleinen Gewächshaus ist, dass es, obwohl Sie eine elektrische Heizung verwenden, nicht zu teuer wäre. Es ist klein genug, dass die Verwendung des Heizgeräts für einige Stunden die Temperatur bereits effektiv warm hält. Verwenden Sie eine elektrische Heizung mit Timer, um Ihr kleines Gewächshaus bequemer zu heizen.

Elektrische Heizungen mit eingebautem Thermostat erleichtern die Arbeit sogar. Schließlich schaltet es sich nur ein, wenn die Temperatur zu kalt wird. Dies senkt die Kosten und erhöht den Komfort, insbesondere wenn Sie nicht da sind.

Was kann ich in einem beheizten Gewächshaus wachsen?

Die Pflanzen, die Sie in einem beheizten Gewächshaus anbauen können, ähneln denen, die Sie im Sommer anbauen können. Zu diesen Pflanzen gehört Gemüse, das in der Hitze gedeiht, wie Tomaten- und Pfeffersorten wie Paprika und Jalapeno. Im beheizten Gewächshaus können Sie auch Bohnen, Kürbis, Okras und Gurken anbauen.

Fazit

Die Liste der Pflanzen, die im Sommer im Gewächshaus wachsen sollen, besteht aus Tomaten, Paprika, Gemüse, Kräutern, Bohnen, Kürbis und Zucchini, Auberginen, Okras, Frühlingszwiebeln und Melonen. Diese Pflanzen haben Sorten, die die Hitze vertragen, so dass Sie sie das ganze Jahr über in Ihrem Gewächshaus anbauen können. Es ist jedoch wichtig, die Bedingungen im Gewächshaus aufrechtzuerhalten, um die Pflanzen gesund zu halten.

Wie hält man ein Gewächshaus im Sommer kühl? Sie können das Gewächshaus im Sommer mit einem Schattenstoff, einer geeigneten Belüftung, einem Kühlsystem oder einem Thermostat kühlen. Durch Hinzufügen dieser Verstärkungen können Sie die Hitze im Sommer minimieren.

Überprüfen Sie die Temperatur im Gewächshaus immer während des Jahres, in dem es extrem wird. Sie möchten nicht, dass das Gewächshaus 40 ° C erreicht, da dies die Fähigkeit der Pflanzen zur Photosynthese beeinträchtigt. Andererseits müssen Sie das Gewächshaus auch im Winter heizen, um das Gebiet für Ihre Ernte bewohnbar zu halten.

Hoffentlich haben Sie aus dieser Liste der Gewächshauspflanzen gelernt!

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

H: 2,40m B: 4m L: 7,5m

1 076,25 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 60 m2 1

Hobby-Folientunnel 60 m2

H: 2,40m B: 4m L: 15m

1 950,78 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 17,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 17,5 m2

H: 2m B: 2m L: 8,75m

747,84 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Lüfter für den Folientunnel

Der Ventilator für den Kunststofftunnel gehört zur Serienausstattung professioneller Gewächshäuser und zunehmend auch zu Hobbyfolien. Die Kosten eines solchen Geräts…

Mehr lesen
Folientunnel

Folientunnel oder Gewächshaus?

Der Markt bietet ein breites Angebot an Folientunneln und Gewächshäuser in verschiedenen Qualitätsausführungen. Vor dem Treffen einer Kaufentscheidung sollten wir…

Mehr lesen
Folientunnel

Wann man Zwiebeln pflanzt

Erstmalige Gärtner fragen sich oft, wann sie Zwiebeln pflanzen sollen. Wenn Sie etwas über das kalte Bergklima wissen müssen, ist…

Mehr lesen