Wie viel Belüftung braucht ein Gewächshaus?

Wie viel Belüftung braucht ein Gewächshaus? 1

Wenn Sie mit Gartenbau und Lüftung im Gewächshaus noch nicht vertraut sind, denken Sie wahrscheinlich: „Wie viel Belüftung benötigt ein Gewächshaus?“ Die Antwort ist, dass die Pflanzen in Ihrem Gewächshaus die gesamte Belüftung benötigen, die sie benötigen, um richtig zu wachsen. Es gibt jedoch einige Tage, an denen Ihr Gewächshaus zusätzliche Belüftung benötigt, beispielsweise in den heißen Sommermonaten.

Der Anbau Ihrer Pflanzen in einem Gewächshaus ist äußerst hilfreich. Damit können Sie die Vegetationsperiode verlängern, sodass Sie Ihre Pflanzen auch während der kalten Wintersaison weiter anbauen können. Abhängig von der Art der Pflanzen, die Sie anbauen, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Wärme und Licht hinzufügen. Beachten Sie außerdem, dass hohe Hitze und Luftfeuchtigkeit genauso schädlich sind wie eine trockene und kalte Umgebung.

Vor diesem Hintergrund ist eine ordnungsgemäße Belüftung der Schlüssel zur Aufrechterhaltung normaler Temperaturen und einer guten Luftqualität in einem Gewächshaus.

So lüften Sie ein Gewächshaus bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit richtig

Ein gut belüftetes Gewächshaus entfernt überschüssige Wärme, die Ihre Pflanzen schädigen könnte. Kleinere Gewächshäuser sind anfälliger für extreme Temperaturen. Wenn die Temperatur in Ihrem Gewächshaus 90 Grad F überschreitet, werden Ihre Pflanzen welken. Durch eine gute Belüftung können Sie überschüssige Wärme abführen und die Gewächshaus-Temperaturen konstant halten. Bei kleineren Gewächshäusern können Sie Lüftungsschlitze platzieren oder anspruchsvollere Lüftungssysteme verwenden.

Feuchtigkeit ist gut für den Start von Samen, aber zu viel davon kann auch schädlich sein. Übermäßige Luftfeuchtigkeit ist der perfekte Nährboden für Pilzinfektionen und andere Krankheiten. Hohe Luftfeuchtigkeit und hohe Temperaturen sind ein Rezept für eine Katastrophe. Mit einem guten Belüftungssystem können Sie die normale Luftfeuchtigkeit in Ihrem Gewächshaus aufrechterhalten.

Zwei Arten von Lüftungssystemen

Bevor Sie Ihr Mini-Gewächshaus einrichten, müssen Sie zunächst entscheiden, ob Sie mechanische oder natürliche Lüftungssysteme verwenden möchten.

Natürliche Lüftungssysteme

Natürliche Lüftungssysteme basieren auf thermischem Auftriebswind für Luftbewegungen anstelle von angetriebenen Lüftern. Die meisten Gärtner platzieren Dach- und Seitenwandlüftungsöffnungen. Wenn die Temperatur im Gewächshaus steigt, entweicht die heiße Luft durch die Lüftungsschlitze. Und wenn die heiße Luft austritt, wird kühlere Luft durch die andere Seite der Lüftungsschlitze in das Gewächshaus gesaugt. Wind spielt eine große Rolle bei der natürlichen Belüftung. Während der heiße Wind durch die Firstentlüftungsöffnungen ausgeht, bringen die Seitenwandentlüftungsöffnungen frische Luft in das Gewächshaus.

Mechanische Lüftungssysteme

Wie der Name schon sagt, verwendet diese Art von Lüftungssystem Lüfter oder andere mechanische Systeme, um Ihr Gewächshaus zu lüften. Wenn Sie mehr Kontrolle über Ihre Belüftung wünschen, ist ein mechanisches System das Richtige für Sie. Viele Gärtner wählen jedoch eine Kombination aus mechanischer und natürlicher Belüftung. Diese Systeme sind automatisiert, sodass Ihre Umgebung in Ihrem Gewächshaus unabhängig vom Wetter im Freien konstant bleibt. Wenn Sie sich für ein mechanisches System entscheiden, erhalten Sie außerdem ein versiegeltes Gewächshaus, das verhindert, dass unerwünschte Schädlinge und Lebewesen Ihre Pflanzen zerstören.

Gründe, warum ein Mini-Gewächshaus eine gute Option ist

Es gibt viele Vorteile, wenn es um Gartenarbeit im Gewächshaus geht. Sie können mit schlechtem Wetter und Schädlingen umgehen und haben so mehr Kontrolle über die Wachstumsbedingungen Ihrer Pflanzen. Wenn Sie noch am Zaun sind, sind hier einige Gründe, warum Sie ein Mini-Gewächshaus kaufen sollten:

Schützen Sie Ihre Pflanzen vor Schädlingen

Wie bereits erwähnt, würden Schädlinge wie Blattläuse, Kohlwürmer und Käfer sowie kleine Lebewesen wie Kaninchen, Nagetiere und Eichhörnchen gerne an Ihren Produkten fressen. Wenn Sie Ihre Pflanzen in einem geschlossenen Raum aufbewahren, sind sie vor Schädlingen und Krankheiten geschützt, die Ihre Pflanzen infizieren können.

Schützen Sie Ihre Pflanzen vor schlechtem Wetter

Wenn Sie in Gebieten mit unvorhersehbarem Wetter leben, können Sie mehr vom Gewächshausanbau profitieren. Wenn Sie Ihre Pflanzen im Inneren anbauen, bleiben sie sicher und vor Hagel, starkem Wind, Schneesturm und starkem Regen geschützt. Denken Sie daran, dass ein böser Sturm Ihren gesamten Garten auslöschen kann.

Gärtner mit begrenztem Platz

Möchten Sie Ihre eigenen Pflanzen anbauen, haben aber nicht genug Platz? Ein kleines Gewächshaus-Kit ist eine großartige Alternative für Menschen ohne viel Gartenfläche. Die Standardgröße kleiner Gewächshäuser beträgt etwa 6 Fuß. Wenn dies jedoch immer noch zu groß für Sie ist, gibt es kleinere Optionen, die auf Ihre Balkone, Terrassen und sogar auf Ihre Tischplatten passen. Obwohl diese Gewächshäuser klein sind, bieten sie die gleichen Eigenschaften wie normal große Gewächshäuser.

Ideal für Anfänger im Gewächshausgarten

Wenn Sie ein Anfänger im Gewächshausgartenbau sind und mehr darüber erfahren möchten, ist die Verwendung eines Mini-Gewächshauses ein guter Anfang. Bevor Sie ein größeres kaufen oder bauen, können Sie lernen, wie ein Gewächshaus funktioniert und wie Pflanzen im Inneren wachsen.

Früh mit dem Pflanzen beginnen

Mit einem Mini-Gewächshaus können Sie bereits vor Beginn der kalten Jahreszeit in Ihrer Region mit dem Pflanzenwachstum beginnen. Nachdem sich das Wetter erwärmt und verbessert hat, können Sie diese Pflanzen in Ihren Garten bringen und das Produkt früher als beabsichtigt ernten.

Fazit: Wie viel Belüftung braucht ein Gewächshaus?

Wenn Sie sich fragen, wie das Endergebnis lautet: „Wie viel Belüftung benötigt ein Gewächshaus?“, Ist die einfachste Antwort, dass die Belüftung in Ihrem Gewächshaus von den Pflanzen abhängt, die Sie anbauen (deren Temperaturpräferenzen) und von Ihrem Wetter im Freien Bedingungen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanzen und Ihr Klima beurteilen, bevor Sie mit dem Pflanzen beginnen. Wenn Sie in Gebieten mit unvorhersehbarem Wetter leben, ist es am besten, eine natürliche oder mechanische Belüftung hinzuzufügen.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 35 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 35 m2

H: 2,40m B: 4m L: 8,75m

1 225,08 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 3x5 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 3×5 m

H: 2,15m B: 3m L: 5m

640,83 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 10 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 10 m2

H: 2m B: 2m L: 5m

493,23 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Wann man Karotten pflanzt

Wenn Sie darüber nachdenken, wann Sie Karotten in einem Gewächshaus pflanzen sollen, wissen Sie, dass das kühle Klima es Gärtnern…

Mehr lesen
Folientunnel

Kommerzielle Folientunnel – ein Rezept für Landwirte

Kommerzielle Folientunnel sind in verschiedenen Größen und Konfigurationen erhältlich. Das ist auf der einen Seite eine effiziente Lösung, wenn man die…

Mehr lesen
Folientunnel

Folientunnel oder Gewächshaus?

Der Markt bietet ein breites Angebot an Folientunneln und Gewächshäuser in verschiedenen Qualitätsausführungen. Vor dem Treffen einer Kaufentscheidung sollten wir…

Mehr lesen