Wie oft sollten Sie Sukkulenten düngen?

Wie oft sollten Sie Sukkulenten düngen? 1

Wenn der Anbau von Sukkulenten in einem Mini-Gewächshaus etwas Neues für Sie ist, fragen Sie sich wahrscheinlich: „Wie oft sollten Sie Sukkulenten düngen?“ Ein Nährstoffschub wird zweifellos dazu führen, dass Ihre Sukkulenten gesünder und schöner werden. Regelmäßig befruchtete Sukkulenten neigen dazu, eine perfekte Form zu entwickeln. Sie blühen voll, wachsen schnell und gedeihen auch dann, wenn sie ständig bestimmten Umweltbelastungen ausgesetzt sind.

Obwohl Sukkulenten die im Boden enthaltenen Nährstoffe aufnehmen können, führt eine regelmäßige Düngung dazu, dass sie kräftigere und hellere Farben erzeugen. Dank ihrer dicken Stängel und fleischigen Blätter können Sukkulenten genügend Feuchtigkeit und Nährstoffe speichern, sodass sie in Gebieten gedeihen können, in denen das Klima meist trocken ist. Die eingetopften Sukkulenten in Ihrem Hobbygewächshaus müssen zwar nicht so viel bewässert werden wie Ihre anderen Gewächshauspflanzen, sie müssen jedoch regelmäßig bewässert werden.

Leider spült die Bewässerung des Bodens auch die Nährstoffe weg; Deshalb müssen Sie sie regelmäßig düngen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung der richtigen Art von Dünger für die Gesundheit Ihrer Pflanzen von entscheidender Bedeutung ist, da Sie bei Verwendung von zu starken Düngemitteln Ihre verbrannten Sukkulenten verbrennen können. Denken Sie daran, dass die Blätter und Wurzeln Ihrer Sukkulenten verrotten können, wenn Sie zu viel Dünger auftragen oder bestimmte Mischungen mit hohem Stickstoffgehalt verwenden.

Welche Art von Dünger sollten Sie verwenden?

Da Sukkulenten von Natur aus anpassungsfähig sind, können Sie sie mit den meisten Arten von Düngemitteln füttern. Wenn Sie sich für handelsübliche Düngemittel entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie die Art erhalten, die Ihnen ein höheres Verhältnis von Phosphor zu Stickstoff bietet, da die meisten Bodentypen reichlich Stickstoff enthalten, aber nur wenig Phosphor enthalten. Darüber hinaus zieht zu viel Stickstoff in den Boden zerstörerische Insekten an und fördert das Pilzwachstum.

Vermeiden Sie Langzeitdünger, da diese für Ihre Pflanzen zu stark sind. Verwenden Sie einen wasserlöslichen Dünger und stellen Sie sicher, dass Sie ihn etwa das 2- bis 3-fache der empfohlenen Stärke auflösen.

Eine andere Art von Dünger, die Sie verwenden können, ist Misttee. Im Gegensatz zu Ihrer Meinung werden Sie nicht unordentlich und stinkend, wenn Sie damit Ihre Sukkulenten düngen. Da diese Art von Dünger mild ist, laufen Sie nicht Gefahr, die Blätter Ihrer Sukkulenten zu verbrennen.

Wie können Sie Misttee zubereiten?

Die Zubereitung von Misttee ist äußerst einfach. Es würde jedoch Tage dauern, bis die Vorbereitung abgeschlossen ist. Sie benötigen einen Teebeutel, einen großen Eimer, der bis zu 5 Gallonen Wasser aufnehmen kann, und eine Gießkanne.

Um Ihnen einen Vorsprung zu verschaffen, lesen Sie die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Schritt 1

Nehmen Sie den Teebeutel aus der Verpackung, bevor Sie ihn in einen großen Eimer legen.

Schritt 2

Lassen Sie als nächstes das Wasser über den Teebeutel laufen, während Sie versuchen, den Eimer mit etwa 1 bis 5 Gallonen Wasser zu füllen.

Schritt 3

Wenn Sie mit dem Auffüllen des Eimers fertig sind, lassen Sie die Schnur über die Kante des Eimers hängen, bevor Sie einen Deckel über den Eimer legen.

Schritt 4

Lassen Sie es 2 bis 4 Tage ruhen, bevor Sie die Sukkulenten mit der Lösung düngen können.

Schritt 5

Nehmen Sie eine große Gießkanne und gießen Sie den Dünger hinein. Zögern Sie nicht, die Lösung großzügig auf Ihre wertvollen Sukkulenten zu gießen.

Wie oft müssen Ihre Sukkulenten gedüngt werden?

Wenn Sie Misttee oder den Standarddünger mit einer niedrigeren Dosis verwenden, können Sie Sukkulenten bis zu einmal im Monat düngen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die meisten Sukkulenten gut funktionieren, wenn Sie sie einmal im Jahr im Frühjahr düngen. Da die Vegetationsperiode der meisten Arten von Sukkulenten im Frühling beginnt, benötigen sie den Nährstoffschub, den nur Düngemittel ihnen geben können.

Bei winterlich wachsenden Sukkulenten ist dies anders, da diese Pflanzen im Herbst einmal gedüngt werden müssen.

Was sind die Vorteile von Pflanzen in einem Mini-Gewächshaus?

Wenn Sie Sukkulenten und andere Pflanzenarten in einem Mini-Gewächshaus anbauen, können Sie sich auf das ultimative Gartenerlebnis einstellen. Im Gegensatz zur traditionellen Gartenarbeit im Freien bietet der Anbau von Pflanzen in einem Mini-Gewächshaus viele Vorteile, die Sie nicht missen möchten. Einige dieser Vorteile umfassen verlängerte Vegetationsperioden, eine ideale Wachstumsumgebung sowie den Schutz vor Schädlingen und schlechtem Wetter.

Vorteil Nr. 1: Erweiterte Vegetationsperioden

Mit der Mini-Gartenarbeit im Gewächshaus können Sie Ihre Pflanzen unabhängig von den sich ständig ändernden Wetterbedingungen pflegen, da Sie die Möglichkeit haben, die Temperatur im geschlossenen Raum zu steuern. Auf diese Weise können Sie die Vegetationsperiode verlängern und Pflanzen anbauen, die nicht einmal in Ihrer Region heimisch sind.

Vorteil Nr. 2: Es bietet ein ideales Wachstumsumfeld

Wie bereits erwähnt, können Sie mit einem Mini-Gewächshaus die Temperatur und Luftfeuchtigkeit seiner inneren Umgebung steuern. Mit der richtigen Menge an Wärme, Feuchtigkeit, Dünger und Luftzirkulation können Sie erwarten, dass Ihr Gemüse, Obst, Kräuter und Blumen gedeihen.

Vorteil Nr. 3: Es bietet eine Schutzschicht vor schlechtem Wetter und Schädlingen

Wenn Sie ein Mini-Gewächshaus einrichten, müssen Sie keine Notfallvorbereitungen treffen, um Ihre Pflanzen bei rauen Wetterbedingungen wie starken Regenfällen, starkem Wind, Schnee, Hagel, Schneestürmen usw. zu schützen Gewächshausangebote halten auch zerstörerische Schädlinge und Ungeziefer in Schach.

Letzte Gedanken zur Antwort auf „Wie oft sollten Sie Sukkulenten düngen?“

Während Sie die Antwort auf „Wie oft sollten Sie Sukkulenten düngen?“ ist fantastisch, nichts ist besser als sie in einem Mini-Gewächshaus anzubauen. Bringen Sie Ihr Gartenerlebnis auf die nächste Stufe! Kaufen Sie noch heute Ihr eigenes Mini-Gewächshaus!

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 4x3,75 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 4×3,75 m

H: 2,40m B: 4m L: 3,75m

642,06 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 26,25 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 26,25 m2

H: 2,15m B: 3m L: 8,75m

990,15 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

H: 2,40m B: 4m L: 7,5m

1 076,25 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Heizsysteme für Folientunnel

Heizsysteme für Folientunnel schützen den Anbau vor niedrigen Temperaturen und verlängern die Vegetationsperiode für Kulturpflanze unter Eindeckung. Eine stabile und…

Mehr lesen
Folientunnel

Warum wachsen Pflanzen in Gewächshäusern besser?

Tageslicht, Feuchtigkeit und Wärme fördern das Pflanzenwachstum. Ein Gewächshaus ist ein einzigartiger Ort, an dem Sie all diese Anforderungen erfüllen…

Mehr lesen
Folientunnel

Wann man mit dem Pflanzen von Blumen in einem Gewächshaus beginnt

Ihre sogenannten Cole Crops, zu denen Brokkoli, Blumenkohl und Kohl gehören, können am 21. März direkt in Ihr Gewächshaus ausgesät…

Mehr lesen