Wie man Zucchini vertikal in einem kleinen Garten züchtet

Wie man Zucchini vertikal in einem kleinen Garten züchtet 1

Sie können lernen, wie man Zucchini vertikal züchtet, damit Sie jederzeit frisch gepflückte genießen können. Zucchini gehören zu den beliebtesten Gemüsen, die Sie in Hausgärten sehen können, da sie nicht nur mit Nährstoffen wie Kalium, Folsäure sowie Vitamin A und C gefüllt sind, sondern auch leicht zu züchten und zu pflegen sind. Normalerweise denken die Menschen jedoch zweimal über den Anbau von Zucchini nach, da die Größe ihres Gartens möglicherweise nicht dem Wachstum der Pflanze entspricht.

Das vertikale Wachsen von Zucchini ist eine großartige Alternative, wenn Sie wenig Platz in Ihrem Garten haben. Seine großen Blätter können schnell einen ganzen Raum bedecken, und seine Reben könnten in kürzester Zeit einen Großteil Ihres Gartenraums einnehmen. Wenn Sie es vertikal pflanzen, können Sie nicht nur Platz sparen, sondern auch Unkraut jäten und ernten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum vertikalen Anbau von Zucchini

Zucchini wachsen schnell, wenn sie richtig gepflanzt sind und die richtige Menge an Nährstoffen erhalten. Während sie praktisch selbst wachsen, bedeutet dies nicht, dass sie keine zusätzliche Pflege durch die Erzeuger benötigen.

Wenn Sie planen, Ihre Zucchinis vertikal zu pflanzen, sollten Sie folgende Schritte ausführen:

Schritt 1. Wachsen Sie Ihre Samen

Zucchini wachsen am besten in warmen Umgebungen. Daher ist es besser, mit dem Pflanzen Ihrer Samen zu beginnen, nachdem die Frostgefahr in Ihrer Region verschwunden ist, normalerweise in den letzten Tagen von Mai oder Anfang Juni. Stellen Sie sicher, dass zwischen Ihren Pflanzen genügend Platz ist (mindestens 2 bis 3 Fuß), da diese groß werden und miteinander um die Nährstoffe im Boden konkurrieren können.

Beginnen Sie, indem Sie Ihre Zucchini in Eierschalen aus Pappe pflanzen, die mit feuchter Blumenerde gefüllt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie die Samen jeden Tag gießen, um den Boden feucht zu halten. Innerhalb weniger Tage beginnen Ihre Zucchinisamen zu sprießen.

Sie können Ihre Samen auch direkt in einen großen Topf säen, wenn die Außentemperatur es warm genug macht, damit die Zucchinisamen wachsen können. Achten Sie darauf, einen Samen pro Slot zu begrenzen, um sicherzustellen, dass sie beim Wachstum nicht um Bodennährstoffe konkurrieren.

Schritt 2. Härten Sie Ihre Sämlinge

Beim Härten von Sämlingen werden Ihre Transplantationssämlinge allmählich der äußeren Umgebung ausgesetzt. Sobald die Samen zu sprießen beginnen, ist es wichtig, sie zu härten, bevor Sie sie in Ihre großen Töpfe verpflanzen.

Setzen Sie dazu Ihre Zucchinisämlinge den Außentemperaturen aus, indem Sie sie an einem Ort platzieren, an dem sie indirektem Sonnenlicht ausgesetzt sind, z. B. unter den Bäumen. Tun Sie dies vier Tage lang und setzen Sie sie am fünften oder siebten Tag direktem Sonnenlicht aus. Ihr Samen sollte bis zum siebten Tag direkter Sonneneinstrahlung standhalten können.

Schritt 3. Verpflanzen Sie Ihre Zucchini-Setzlinge

Sobald Ihre Zucchini zu sprießen beginnen und zur Transplantation bereit sind, übertragen Sie sie in die großen Töpfe. Der Boden sollte auch kompostreich und gut durchlässig sein. Zucchini gelten als „große Futtermittel“, was bedeutet, dass sie beim Wachstum viele Nährstoffe verbrauchen.

Schneiden Sie Ihre Eierablage in einzelne Tassen und pflanzen Sie sie direkt in die Erde in den Töpfen. Sie müssen die Kartonschalen nicht entfernen, da diese biologisch abbaubar sind.

Schritt 4. Gießen Sie sie großzügig

Wenn Ihre Zucchini wächst, braucht sie viel Wasser. Sie im Frühjahr mit dem Pflanzen begonnen haben, müssen Sie Ihre Pflanze möglicherweise nur einmal pro Woche gießen. Wenn die Temperaturen wieder warm werden, erhöhen Sie die Häufigkeit Ihrer Bewässerung auf etwa zweimal oder dreimal pro Woche, um den Boden feucht zu halten.

Schritt 5. Richten Sie Ihre Holzpfähle ein

Der nächste und wichtigste Schritt beim vertikalen Pflanzen von Zucchini besteht darin, die Pfähle so einzurichten, dass Ihre Zucchini-Reben kriechen. Platzieren Sie drei 4-Fuß-Holzpfähle um Ihren Container. Wenn Ihre Zucchini wächst, binden Sie die Stiele unbedingt an die Pfähle und beschneiden Sie die unteren Blätter, da dies die Entwicklung neuer Blätter im oberen Teil Ihrer Zucchini fördert.

Vorteile des Anbaus von Zucchini in Hobbygewächshäusern

Zucchini lieben es, in warmen Umgebungen zu wachsen. Während andere Pflanzen in der kalten Jahreszeit möglicherweise etwas Frost vertragen, können Zucchinis durch Temperaturabfälle verletzt werden. Wenn Sie Ihre Zucchini-Ernte das ganze Jahr über genießen möchten, pflanzen Sie sie deshalb am besten in ein Hobby-Gewächshaus.

Hier sind einige der Vorteile des Anbaus von Zucchini in einem Gewächshaus:

Erweiterte Wachstumsphase

Hobbygewächshäuser sind entweder mit einer Plastikschutzfolie oder Glasfaser umschlossen. Das und die Abluftventilatoren arbeiten zusammen, um eine interne Umgebung zu schaffen, die warm genug ist, um das Wachstum Ihrer Zucchinipflanzen zu fördern.

Schädlingsbekämpfung

Zucchini sind nicht immun gegen Schädlinge. Blattläuse gehören zu den häufigsten Schädlingen, die Ihre Zucchinipflanze befallen können. Indem Sie sie in einem Hobbygewächshaus aufbewahren. Können Sie die Wahrscheinlichkeit verringern. Dass sie von Blattläusen befallen werden und ihren Ertrag beeinträchtigen.

Schutz vor extremen Wetterbedingungen

Starke Winde können Ihre Zucchini auch ausschalten, insbesondere wenn Sie sie in einen Topf oder Pflanzer pflanzen. Mit einem Hobbygewächshaus können Sie sicher sein, dass Ihre Pflanzen wettergeschützt sind – sei es starker Wind, starker Regen oder Hagelstürme.

Erfahren Sie, wie Sie Zucchini vertikal anbauen

Nachdem Sie eine Vorstellung davon haben. Wie Zucchini vertikal angebaut werden können, ist es an der Zeit. Ihr Wissen in die Tat umzusetzen. Unabhängig davon, ob Sie einen großen oder einen kleinen Garten haben. Können Sie durch vertikales Pflanzen von Zucchini viele Vorteile genießen. Darunter eine intelligentere Raumnutzung und einfaches Jäten. Es ist sogar noch besser. Ihre Zucchinisamen in einem Gewächshaus zu pflanzen. In dem Sie die Temperaturen an die Bedürfnisse Ihrer Pflanzen anpassen können.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 10 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 10 m2

H: 2m B: 2m L: 5m

493,23 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 60 m2 1

Hobby-Folientunnel 60 m2

H: 2,40m B: 4m L: 15m

1 950,78 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 26,25 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 26,25 m2

H: 2,15m B: 3m L: 8,75m

990,15 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Anabu under Abdeckung

Kleiner Folientunnel – was anpflanzen?

Kleiner Folientunnel ist ausschließlich eine Beschreibung von Gartenkonstruktionen mit kleinen Ausmaßen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht mehrere Pflanzenarten…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Samen für den Gartenfolientunnel

Die Sorte von Samen geeignet für den Anbau im Folientunnel hat entscheidenden Einfluss auf Qualität der Ernte. Zu Beginn jeder Saison stehen…

Mehr lesen
Lagerzelte

Kleine und Grosse Zelthallen

Zelthallen sind typische Stahlkonstruktionen, die von Unternehmen gekauft werden. Dank ihrer universellen Struktur und der modularer Bauweise werden sie in…

Mehr lesen