Wie man Tomaten züchtet? 5 Nützliche Tipps

Wie man Tomaten züchtet. 5 Nützliche Tipps 1

Obwohl das Erlernen des Züchtens von Tomaten einige Zeit in Anspruch nimmt, würde Ihnen jeder Garten- oder Gewächshausgärtner sagen, dass sich die Mühe lohnt. Die Kunst der Tomatenzüchtung besteht darin, verschiedene Tomatensorten zu kombinieren, um neue und verbesserte Sorten herzustellen.

Diejenigen, die diese Kunst praktizieren, versuchen entweder, eine besser schmeckende Frucht zu entwickeln (ja, die Tomate ist eine Frucht) oder sie suchen nach neuen Tomatensorten, die rauen Wetterbedingungen standhalten.

Was sind die Vorteile der Zucht von Tomaten?

Wenn Sie sich fragen, kann die Zucht von Tomaten Ihnen viele großartige Vorteile bieten. Zum Beispiel kann der Prozess der Tomatenzüchtung dazu führen, dass Sie Tomatenpflanzen erzeugen, die resistenter gegen Krankheiten sind, zu denen Bakterienkrebs und Bakterienflecken gehören. Sie können auch Tomaten züchten, um eine neue Sorte zu kreieren, die eine verbesserte Farbe, Geschmeidigkeit, Fruchtqualität, Rissbeständigkeit und einen besseren Geschmack aufweist.

Mit der Tomatenzüchtung können Sie sogar reife Tomatensorten produzieren, die mehr Antioxidantien enthalten als jede normale Tomate. Sie können auch größere und produktivere Tomatensorten mit einzigartigem Geschmack und längerer Haltbarkeit herstellen.

Wie man Tomaten züchtet

Einer der häufigsten Gründe, warum Grünliebhaber die Tomatenzüchtung betreiben, ist die Schaffung einer Tomatensorte, die das richtige Gleichgewicht zwischen Süße, Säure und dem unbeschreiblichen Geschmack bietet, der die Zunge trifft. Andere, die Ziele der Tomatenzüchtung verfolgen, die über den Geschmack hinausgehen, möchten wahrscheinlich eine Tomatensorte produzieren, die eine starke Resistenz gegen Schädlingsbefall und Krankheiten aufweist. Unabhängig davon, was Ihr Ziel sein mag, sollten Sie Folgendes beachten, wenn Sie versuchen, Tomaten zu züchten:

Tipp 1: Wählen Sie Pflanzen mit den gewünschten Eigenschaften

Um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie die Tomatenpflanzen, die Sie für den Züchtungsprozess verwenden möchten, sorgfältig auswählen. Diese müssen die Eigenschaften aufweisen, die Sie mit der Tomatensorte kombinieren möchten, die Sie erstellen möchten.

Tipp 2: Erstellen Sie DNA-Marker

Diejenigen, die professionelle Forschung betreiben, stellen sicher, dass sie die Gene identifizieren können, die die gewünschten Eigenschaften aufweisen. Sobald sie dies tun, verwenden sie DNA-Marker, um die Tomatensorten zu identifizieren und zu produzieren, die diese Eigenschaften aufweisen.

Tipp 3: Verwenden Sie verschiedene Arten von Techniken

Das Züchten von Tomaten kann unter Verwendung verschiedener Techniken durchgeführt werden. Diese Methoden hängen jedoch von den Erfahrungen und Fähigkeiten des Züchters ab.

Andere Gartenbegeisterte ziehen den Staubbeutel ab, um die Tomatenblüten zu entmannen. Eine Präpariernadel wird verwendet, um Pollen zu sammeln und auf ein freiliegendes Stigma zu übertragen. Ein klarer Hinweis auf den Erfolg Ihrer ausgewählten Methode ist die Vergrößerung des Eierstocks der Pflanze.

Tipp 4: Markieren Sie den Bereich, in dem die Bestäubung stattgefunden hat

Sie können farbige Kabelbinder verwenden, um die Stelle zu markieren, an der die Bestäubung stattgefunden hat.

Tipp 5: Fremdbestäubung verhindern

Stellen Sie sicher, dass Sie das Auftreten einer Fremdbestäubung verhindern, die möglicherweise den Züchtungsprozess beeinträchtigen könnte. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine Papiertüte auf die Blumen der Pflanze zu binden.

Was Sie beachten müssen

Da bei der Tomatenzüchtung Versuch und Irrtum angewendet werden, sollten Sie sich nicht entmutigen lassen, wenn Sie keine Tomatensorte mit besserer Qualität erhalten. Es ist wichtig anzumerken, dass die Forschung zur Züchtung von Tomaten noch nicht abgeschlossen ist. Immer mehr professionelle Forscher versuchen, Pflanzen zu schaffen und zu entwickeln, die den sich ständig ändernden Wetterbedingungen standhalten.

Können Sie Tomaten in einem Hobbygewächshaus züchten?

Ja, du kannst! Der Anbau Ihrer Pflanzen in einem Hobbygewächshaus erweist sich als vorteilhafter als der Anbau im Freien. Hier sind einige der besten Gründe, warum Ihre Pflanzen Ihnen danken würden, wenn Sie sich im Gewächshausgarten versuchen:

Sie können alles pflanzen, was Sie möchten

Es spielt keine Rolle, ob Sie versuchen, Kakteen oder Bonsais anzubauen – Sie können jede Art von Pflanze in einem Hobbygewächshaus anbauen, da Sie sie nicht direkt in den Boden pflanzen. Dies bedeutet auch, dass Sie sie überall hin verschieben können! Der Anbau einer ganzen Reihe von Gemüse, Obst, Blumen und Kräutern wird überhaupt kein Problem sein.

Sie können die Vegetationsperiode Ihrer Pflanzen verlängern

Wenn Sie ein eigenes Hobbygewächshaus haben, können Sie die Vegetationsperiode verlängern. Da Sie auf dem geschlossenen Raum das Klima kontrollieren können. Dies bedeutet, dass Sie Ihre bevorzugten tropischen Pflanzen auch dann noch züchten können, wenn Sie in einer kälteren Region leben. Umgekehrt können Sie auch die Innentemperatur Ihres Hobbygewächshauses für Ihre Pflanzenbabys kühl halten, die bei kühleren Temperaturen gedeihen.

Ihre Pflanzen sind gut geschützt

Da Ihr Hobbygewächshaus Ihren Pflanzen eine Schutzschicht gegen die äußere Umgebung bietet. Können Sie sicher sein, dass sie vor den Elementen geschützt sind. Auf diese Weise müssen keine Notfallvorbereitungen getroffen werden. Um Ihre Pflanzen vor rauen Wetterbedingungen wie starkem Wind. Starkem Regen, Schnee, Schneeregen, Hagel und Schneestürmen zu schützen. Darüber hinaus dient Ihr Hobbygewächshaus als Barriere zwischen Ihren Pflanzen und der ständigen Bedrohung durch Schädlinge und Ungeziefer.

The Takeaway

Nachdem Sie nun wissen, wie man Tomaten züchtet. Sollten Sie Ihre Sorten in einem Hobbygewächshaus anbauen. Damit Ihre Pflanzen die oben aufgeführten Vorteile genießen können!

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 50 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 50 m2

H: 2,40m B: 4m L: 12,5m

1 658,04 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 4x3,75 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 4×3,75 m

H: 2,40m B: 4m L: 3,75m

642,06 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 5 m2

H: 2m B: 2m L: 2,5m

332,10 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Anabu under Abdeckung

Folientunnel – 4 Tips für den Anbau unter Folie

Die Anbausaison 2019 rückt immer näher und die Zeit bis zum nächsten Frühling wird sehr schnell vergehen. Es ist also…

Mehr lesen
Folientunnel

Bewässerung in Gartenfolientunneln

Bewässerung in Gartenfolientunneln und Glastreibhäusern ist ein bedeutender Faktor zum Entstehen des richtigen Mikroklima für die Pflanzen, die unter Eindeckung gedeihen. Das Wurzelsystem…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Anbau von Grünen Bohnen im Folientunnel

Der Anbau von Grünen Bohnen in Folientunneln beginnt viel früher als im Freifeldanbau. Bei guten Bedingungen werden die Grünen Bohnen bereits im…

Mehr lesen