Wie man Sedum transplantiert Beste 3-Schritt-Anleitung

Wie man Sedum transplantiert. Beste 3-Schritt-Anleitung 1

Wenn Sie neugierig sind, wie Sedum transplantiert werden soll, können Sie es in drei Schritten vereinfachen. Wir alle kennen Sedums wahrscheinlich als beliebte Pflanzen für sogenannte Sedumfliesen, aber Sie können sie problemlos selbst anbauen. Sie können sie im Gewächshaus starten, um die Einrichtung zu gewährleisten, und die folgenden Informationen verwenden, um irgendwo dauerhaft zu transplantieren.

Da Sedums eine Gruppe von Sukkulenten sind, kann man davon ausgehen, dass das Züchten und Umpflanzen nicht sorgfältig ist. Sie gedeihen unter schwierigen Bedingungen, unter denen die meisten Pflanzen aufgeben. Es ist jedoch immer noch wichtig, sie richtig zu verpflanzen, um gesunde und kräftige Pflanzen zu schaffen, die eine gute Lebensdauer haben.

Wie man Sedum am besten transplantiert

Die beste Zeit zum Umpflanzen und Teilen von Sedumpflanzen ist im Frühjahr, da sie in dieser Zeit aktiv neues Wachstum produzieren. Sie möchten ihnen helfen, sich zu etablieren, bevor die herausfordernden Bedingungen in den kälteren Monaten beginnen. Im Rahmen der Wartung können Sie sie alle drei Jahre teilen.

Schritt 1. Graben

Ähnlich wie beim Umpflanzen einer anderen Pflanze möchten Sie die Sedumpflanze sicher ausgraben. Anstatt in der Nähe der Pflanze zu schneiden, graben Sie mit einem Abstand von mindestens 5 cm um den Umfang des Sedums. Eine Tiefe von 6 Zoll sollte ebenfalls ausreichen, aber Sie können sie auch für einige Sedumpflanzen mit flachen Wurzeln auf 2 Zoll einstellen.

Dieser Abstand und diese Tiefe erleichtern das Ausgraben der Pflanze, ohne ihre Wurzeln zu beschädigen. Sobald Sie die Pflanze geschnitten haben, drücken Sie sie unter die Erde, um die Wurzeln herauszuheben. Sie möchten die intakte Bodenmasse erhalten, um Verletzungen der Wurzeln zu vermeiden.

Schritt 2. Schnitt

Das Teilen und Schneiden ist einfach, wenn Sie die Krone und die Wurzeln sehen können. Entfernen Sie daher den Boden, indem Sie den Klumpen schütteln. Im Wurzelsystem finden Sie natürliche Abschnitte, die Sie später als Leitfaden für die Teilung verwenden können. Andernfalls können Sie den Klumpen in zwei Abschnitte unterteilen.

Normalerweise müssen Sie keine Werkzeuge verwenden, um die Wurzeln in Abschnitte zu unterteilen. Wenn die Pflanze auch groß genug ist, können Sie mehrere Abschnitte haben. Der Schwerpunkt muss jedoch darauf gelegt werden, dass jeder Abschnitt ausreicht, um zu einer neuen Pflanze zu wachsen.

Abschnitt 3. Pflanzen

Das Pflanzen oder Umpflanzen von Sedumpflanzen ist nicht so schwierig wie andere Arten, da sie auch unter schwierigen Bedingungen gedeihen. Sie müssen sie jedoch weiterhin unter stabilen Bedingungen anbauen und vor herausfordernden oder extremen Umweltveränderungen schützen. Sie können die Transplantationen auch im Gewächshaus anheben und einen sedumfreundlichen Standort schaffen.

Ideale Lage

Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, möchten Sie fruchtbaren und gut durchlässigen Boden zum Pflanzen der Sedumtransplantationen verwenden. Das Gebiet sollte volle Sonne haben, um das Wachstum zu unterstützen, aber Sie können auch Wachstumslichter verwenden, um dies bereitzustellen. Das Transplantationsloch sollte für die Wurzeln ausreichen, aber nur so weit, dass auch die Wurzelkrone nicht bedeckt wird.

Wenn Sie die Transplantationen aus Containern hätten, könnten Sie die neuen Löcher doppelt so breit wie ihre vorherige Position erstellen. Die Tiefe kann andererseits ihrem Zustand im Behälter ähnlich sein. Vergessen Sie nicht, beim Pflanzen von Sedumpflanzen den Abstand zu berücksichtigen. Überprüfen Sie daher die Arten, die Sie anbauen, um ihre Ausbreitung zu antizipieren.

Wartung

Nach dem Pflanzen möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanzen vom Boden gut unterstützt werden und mit den Wurzeln in Kontakt kommen. Bewässern Sie die Pflanzen gut und halten Sie die Bodenfeuchtigkeit aufrecht, um die Einrichtung zu unterstützen. Sie können die Bewässerung dann nach zwei Wochen auf etwa einmal pro Woche verringern, da Sedumpflanzen bei Nässe nicht gut abschneiden.

Im Allgemeinen ist die Aufrechterhaltung von Sedumtransplantationen unkompliziert und erfordert nicht viele Übungen. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, niemals die Basis der Pflanze zu bedecken und sie ohne Überwässerung mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie können erwarten, dass sich Ihre Sedumpflanzen nach einem Monat erholen und nach einem Jahr vollständig blühen.

Weitere Überlegungen bei der Transplantation von Sedum

Bei der Sedumtransplantation ist der erste Schritt wahrscheinlich der wichtigste. Der Zeitpunkt für das Graben von Sedum kann die Genesung Ihrer Transplantationen beeinflussen. Daher möchten Sie Ihre Sedumpflanzen in Frühlings- und Herbstblüte einteilen.

Im Allgemeinen können Sie zu Beginn des Frühlings frühlingsblühende Sedumpflanzen ausgraben. Und diejenigen, die im Herbst blühen, können auch während dieser Saison sein. Das Wichtigste dabei ist, dass das Wetter kühl sein sollte. Sodass Sie möglicherweise graben müssen. Bevor sich die Blüten bilden oder nachdem sie verblassen. Ein wichtiger Faktor, an den man sich erinnern sollte, ist jedoch. Niemals blühende Sedums ausgegraben zu haben.

In dieser Zeit konzentriert sich Ihre Pflanze auf die Blüte und hat nicht genug Energie, um sich als Transplantation zu erholen. Einige Gärtner verwenden das Umpflanzen auch als Pflegemethode, damit Sie etablierte Sedums ausgraben können. Es wird jedoch schwierig sein, eine überwachsene Pflanze zu graben und zu teilen.

Schlussfolgerung

Sedums sind eine der besten Pflanzen, um zu wachsen und sich zu vermehren, weil sie unter schwierigen Bedingungen verzeihen. Wenn Sie wissen, wie man Sedum transplantiert, Haben Sie die Freiheit, es in Ihrem Garten zu platzieren. Neue Pflanzen aus Favoriten zu erstellen und den Bereich schnell zu pflegen. Sie können den Vorgang in drei Schritten vereinfachen: Graben, Schneiden und Pflanzen.

Sie können Sedumpflanzen im zeitigen Frühjahr ausgraben, da dies auch der Fall ist. Wenn die Pflanze aktiv wächst. Dies ist auch ideal zum Schneiden und Produzieren neuer Pflanzen. Sie können sich dann entscheiden. Direkt in den Garten oder das Gewächshaus zu verpflanzen. Und Ihre Pflanzen sollten innerhalb eines Monats gedeihen.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 25 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 25 m2

H: 2,40m B: 4m L: 6,25m

625,82 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

H: 2,15m B: 3m L: 6,25m

508,73 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 60 m2 1

Hobby-Folientunnel 60 m2

H: 2,40m B: 4m L: 15m

1 950,78 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Liste der Pflanzen die in einem Gewächshaus wachsen sollen

Die Liste der Pflanzen, die im Sommer im Gewächshaus wachsen sollen, ist riesig, sodass eine ganzjährige Produktivität erzielt werden kann….

Mehr lesen
Folientunnel

Was ist ein Minifolientunnel?

Warum sollten Sie Frühbeete und Minifolientunnel kaufen Manchmal ist eine Aufstellung eines normalen Folientunnels aus Platzgründen nicht möglich. In diesem…

Mehr lesen
Folientunnel

Wann man mit dem Pflanzen von Blumen in einem Gewächshaus beginnt

Ihre sogenannten Cole Crops, zu denen Brokkoli, Blumenkohl und Kohl gehören, können am 21. März direkt in Ihr Gewächshaus ausgesät…

Mehr lesen