Wie man Reis hydroponisch vereinfacht anbaut

Wie man Reis hydroponisch vereinfacht anbaut 1

Wenn Sie lernen, wie man Reis hydroponisch anbaut, können Sie den Prozess in vier Schritten vereinfachen. Sie werden möglicherweise mit den verschiedenen Informationen für diese Methode überfordert sein, aber dieser Artikel erleichtert Ihnen das Verständnis. Sie können auch in Betracht ziehen, das Hydroponiksystem mit dem Gewächshaus zu kombinieren, um die Kontrolle über die Bedingungen zu vereinfachen und die verschiedenen Vorteile dieser Struktur zu nutzen.

Sie müssen sich nicht nur mit dem Wissen über die Reisproduktion ausstatten, indem Sie die Programme zur Erweiterung der Universität überprüfen, sondern auch die Unterschiede beim Anbau von Hydrokulturreis verstehen. In diesem Artikel wird das für Reis am besten geeignete Hydroponiksystem und andere Überlegungen zur Vermeidung von Nachteilen bei der Produktion erläutert. Denken Sie daran, dass der hydroponische Anbau von Reis immer noch eine wachsende Praxis ist und Erfahrung für den Erfolg dieses Vorhabens erforderlich ist.

Umfassende Anleitung zum hydroponischen Anbau von Reis

Schritt 1. Samenvorbereitung

Der erste Schritt beim hydroponischen Anbau von Reis besteht darin, die Samen für die Keimung vorzubereiten. Sie können beliebige Reissamen oder langkörnigen braunen Reis für die Hydrokultur verwenden. Um sie für die Keimung vorzubereiten, müssen Sie sie mindestens 36 Stunden einweichen und dann vor dem nächsten Schritt einen ganzen Tag trocknen.

Schritt 2. Reiskeimung

Sobald die eingeweichten Reissamen 24 Stunden lang getrocknet sind, können Sie einen Eimer zum Keimen der Samen verwenden. Ein zugängliches Medium wäre eine Mischung aus Erde und Kompost, die dann mit Wasser gefüllt wird. Pflanzen Sie die Samen in den Eimer und sie sollten innerhalb von zwei Wochen keimen.

Ein nützlicher Tipp zur Unterstützung der Keimung ist das Aufstellen des Behälters im Gewächshaus. In Innenräumen können Sie die Temperatur auf ein höheres Niveau einstellen, was für Reissamen optimal ist. Sie können auch Produktionshandbücher von Universitäten lesen, um den Reisanbau besser zu verstehen.

Schritt 3. Wartung

Um die Technik des hydroponischen Reisanbaus zu vereinfachen, können Sie einen Hydroponiktopf für die Sämlinge verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Boden von den Wurzeln entfernen, um Probleme zu vermeiden und die Nährstoffaufnahme zu erleichtern. Die Wurzeln sollten in Kontakt mit der Nährlösung des Systems sein, um Wachstum zu gewährleisten.

Wenn Sie das Hydroponiksystem im Gewächshaus haben, stellen Sie die Temperatur auf etwa 30 ° C ein, um die schnelle Entwicklung des Reises zu fördern. Sie können sie vor der Ernte sechs Monate lang alleine lassen. An dieser Stelle sollten Sie sich mit den Lösungen vertraut machen, die die Reisproduktion unterstützen.

Schritt 4. Ernte

Sie können die Reisstiele wie in einer traditionellen Umgebung ernten. Vergessen Sie jedoch nicht, sie zwei Wochen lang trocknen zu lassen, indem Sie sie in eine Zeitung einwickeln. Sie können diese getrockneten Stängel eine Stunde lang rösten, um die Rumpfentfernung für die Zubereitung des Verzehrs zu erleichtern.

Welches Hydroponiksystem für Reis?

Die zuvor diskutierte Methodik ist eine vereinfachte Erklärung, wie Reis hydroponisch angebaut werden kann. Dies sollte Ihnen helfen, das Konzept des Reisanbaus auf diese Weise zu verstehen, aber Sie können die Techniken an die für Ihr Produktionssystem geeigneten Techniken anpassen. Das Wichtigste für Sie ist, sich daran zu erinnern, dass die Reiswurzeln in Wasser getaucht sind.

Das ideale System

Daher können Sie davon ausgehen, dass das beste System für diejenigen, die lernen möchten, wie man Reis hydroponisch anbaut, die Tiefwasserkultur ist. Man könnte jedoch auch mit seinem Budget bei der Auswahl eines Hydroponik-Aufbaus eingeschränkt sein. Zu den Herausforderungen bei Hydroponikreis gehört auch das Testen der Methoden, die Sie anwenden sollten, um nach 180 Tagen zu wachsen.

Zum Beispiel müssen Sie mit der von Ihnen gewählten Hydroponik-Technik gut ausgestattet sein. Einige sind möglicherweise zu technisch und kompliziert, insbesondere für Reis. Machen Sie immer Ihre Recherchen, bevor Sie ein System dauerhaft auswählen.

Die drei Faktoren, an die Sie sich erinnern sollten

Die anderen Faktoren, die Sie bei der Auswahl des Hydroponiksystems für Reis berücksichtigen sollten, sind das Substrat, das Sie für den Anbau verwenden, die Nährlösung und die einfache Überwachung der Nährstoff- und Luftversorgung. Denken Sie daran, dass für den Anbau von Pflanzen in einem Hydrokultursystem die Nährstoffe und die Luft erhalten bleiben müssen.

Überlegungen zum hydroponischen Reisanbau

Nachdem Sie das geeignete System und die geeignete Technik gefunden haben, müssen Sie auch andere Überlegungen berücksichtigen, wenn Sie lernen, wie man Reis hydroponisch anbaut. Auf diese Weise können Sie Nachteile frühzeitig antizipieren und Lösungen erstellen. Zum Beispiel würde der Anbau von Hydrokulturreis einen geringeren Ertrag bringen, was bedeutet, dass Sie Ihr System anpassen müssen, um den Versorgungsbedarf zu decken.

Darüber hinaus dauert der Wachstumszyklus von Reis etwa 180 Tage, was bedeutet, dass der hydroponische Reisanbau nur zwei Produktionszyklen pro Jahr ermöglicht. Sie müssen auch die Praktiken berücksichtigen, die Sie nach der Ernte ausführen müssen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Produktion von Hydrokulturreis ein vergebliches Unterfangen ist.

Vielleicht würde dieses System gut für diejenigen funktionieren, die Erfahrung in der Reisproduktion und in Hydroponiksystemen selbst haben. Im Laufe der Zeit werden Sie Techniken aus Erfahrung entwickeln, um ein erfolgreiches Produktionssystem zu haben. Mit Hydrokultur können Sie den Wasser- und Nährstoffverbrauch Ihrer Pflanzen maximieren und die Vorteile einer erdlosen Produktion nutzen.

Schlussfolgerung

Wussten Sie, dass Sie Reis auch ohne Erde produzieren können? Zu lernen, wie man Reis hydroponisch anbaut, mag entmutigend erscheinen, aber man kann die Methodik in vier Schritten vereinfachen. Die vereinfachte Version keimt die Reissamen und züchtet sie in dem von Ihnen gewählten System.

Beachten Sie jedoch die Techniken, mit denen Sie vertraut sind, da Reis nicht die einfachste Kultur ist, die hydroponisch angebaut werden kann. Mit einem angemessenen Verständnis des Systems, der Überwachung, des Substrats, der Nährlösung und der Einschränkungen kann Hydroponikreis fruchtbar sein.

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Lesen Sie auch

Unterschieden zwischen Glastreibhäusern und Folientunneln - Folientunnel
Anabu under Abdeckung

Unterschieden zwischen Glastreibhäusern und Folientunneln

Die Frage nach den Unterschieden zwischen Glastreibhäusern und Folientunneln wird oft von denen gestellt, die ...
Mehr lesen
Wie wird die Bodenmüdigkeit im Folientunnel vermieden? - Anabu under Abdeckung
Anabu under Abdeckung

Wie wird die Bodenmüdigkeit im Folientunnel vermieden?

Der Anbau einer Pflanzenart oder der gleichen Pflanzenfamilie am selben Standort über mehrere Jahre führt ...
Mehr lesen
Folie für den Folientunnel - Folientunnel
Folientunnel

Folie für den Folientunnel

Temperaturschwankungen selbst um wenige Grad können zur Vernichtung Ihres Anbaus führen. Hohe Temperaturen und erhöhte Luftfeuchtigkeit begünstigen ...
Mehr lesen