Wie man Pflanzen einfach vermehrt

Wie man Pflanzen einfach vermehrt 1

Im Allgemeinen kann man verstehen, wie man Pflanzen in vier Stufen vermehrt. Dies basiert auf dem Leitfaden zur Mikropropagation der University of Germany, der University of Kentucky und der Germany A & M University. Es kann für jeden Gärtner überwältigend sein, diese asexuelle Vermehrungsmethode aufgrund ihrer Anforderungen und detaillierten Schritte zu lernen.

Dennoch ist die Gewebeausbreitung eine nützliche Lösung, wenn Sie mit anderen Techniken Einschränkungen haben, und sie eröffnet auch Gärtnern so viele Möglichkeiten. Heutzutage besteht aufgrund seiner Produktivität sogar ein wachsendes Interesse an der Bananenvermehrung mit dieser Methode. In gewisser Weise, da diese Pflanzen im Labor begonnen haben, ist es auch eine sinnvolle Überlegung, sie in einem Gewächshaus zu züchten, bis sie für den Außenbereich bereit sind.

Wie man Pflanzen erfolgreich vermehrt

Beachten Sie, dass es viele Methoden gibt, wie Pflanzen mit Gewebe vermehrt werden können. Weitere Informationen finden Sie im ausführlicheren und technischeren Leitfaden der American Phytopathological Society. Die folgenden vier Stufen sind jedoch das Grundkonzept der Gewebeausbreitung. Wenn Sie es verstehen, können Sie schnell mehr technische Verfahren erlernen.

Stufe 1

Die erste Stufe der Mikropropagation ist die Einrichtung, in der Sie das Explantat sterilisieren. Denken Sie daran, dass die Gewebeausbreitung schwieriger ist als bei anderen Methoden, dass alles sauber und sterilisiert sein sollte. Um mit der Sprossvermehrung zu beginnen, sollte das Explantat mit Detergens und Bleichmittel oder Alkohol und Fungizid sterilisiert werden.

Stufe 2

Nach der Gründung wird die zweite Stufe als Triebmultiplikation bezeichnet. Mit dem Namen selbst möchten Sie aus dem Explantat viele Triebe erstellen. Hier werden Sie feststellen, wie hoch die Anzahl der bei der Gewebeausbreitung erzeugten Triebe im Vergleich zu anderen Methoden ist.

Nehmen Sie dazu einen Teil der Kultur und legen Sie ihn auf ein steriles Papiertuch. Dies dient als Subkultur, in der Sie kleinere Stücke mit einem Skalpell und einer Pinzette schneiden können. Übertragen Sie sie in ein anderes Gefäß und verwenden Sie Cytokinine, um die Sprossbildung zu induzieren.

Stufe 3

Die dritte Stufe der Gewebeausbreitung besteht darin, dass die zuvor produzierten Triebe wurzeln und ein neues Pflänzchen bilden. Es ist typisch, Auxin auf die Mikroschnitte aufzutragen, um die Wurzelbildung entweder in vitro oder ex vitro zu fördern. Ersteres ist vielleicht die am meisten bevorzugte Methode, um Pflanzen zu erzeugen, die sich leicht an eine normale Umgebung anpassen lassen.

Die Technik selbst ist einfach: Sie behandeln die Stecklinge mit einer Pinzette und setzen sie dann in das Wurzelsubstrat ein. Außerdem ist das regelmäßige Sprühen wichtig, damit die Stecklinge nicht austrocknen.

Stufe 4

Die letzte Methode zur Vermehrung von Gewebe besteht darin, die verwurzelten Pflänzchen zu akklimatisieren. Wie in der Einleitung kurz erwähnt, besteht ein häufiges Problem bei Pflanzen dieser Methode darin, dass sie sich vor dem Pflanzen in einer kontrollierten Umgebung akklimatisieren müssen. Sie können ein Gewächshaus oder ein geschlossenes Polyethylenzelt für die Pflänzchen verwenden und sie zeitweise beschlagen und allmählich an einen Ort im Freien mit reduzierter Luftfeuchtigkeit und Licht bewegen.

Was benötigen Sie für die Gewebevermehrung?

Nachdem Sie das Konzept dieser Vermehrungsmethode kennengelernt haben, müssen Sie im nächsten Schritt die Anforderungen und Gerätetypen kennen, die Sie für eine erfolgreiche Durchführung des Prozesses benötigen. Zunächst benötigen Sie einen Bereich, den Sie leicht kontrollieren und sterilisieren können. Aus diesem Grund benötigen Sie möglicherweise einen Autoklaven zur Desinfektion. Eine Mikrowelle oder ein Schnellkochtopf sollten jedoch auch für kleinere Gärten geeignet sein.

Als nächstes benötigen Sie neben einem Desinfektionsmaterial Reinigungsmittel wie Bleichmittel und Wasserstoffperoxid. Und für die Behälter selbst verwenden einige Leute recycelte Glasflaschen, aber Sie können je nach Schritt immer andere Behälter wie Reagenzgläser und Töpfe verwenden.

Was sind die Anforderungen für die Gewebeausbreitung?

Die Gewebeausbreitung ist etwas akribisch. Wie bereits erwähnt, ist die Hygiene in Bezug auf Pflanzen, Materialien und Standort von entscheidender Bedeutung. Sie sollten sich auch selbst überprüfen, um Nachteile durch Kontamination beim Kultivieren zu vermeiden. Ähnlich wie bei anderen Vermehrungsmethoden ist es wichtig, eine gesunde Pflanze zu verwenden.

Sie benötigen eine Box oder ein altes Aquarium, um eine Umgebung mit sauberer Luft für die Umwelt und das Medium zu schaffen. Sie müssen auch das Wachstumsmedium vorbereiten und sterilisieren und sicherstellen, dass es stabil ist und die Nährstoffe der Pflanzen liefert. Es gibt verschiedene für die Gewebeausbreitung übliche Medien wie Agar.

Schlussfolgerung

Es wird Fälle geben, in denen Sie als Gärtner von der Norm abweichen und Ihr Wissen mit anderen Vermehrungsmethoden erweitern müssen. Eine davon ist das Erlernen der Vermehrung von Pflanzen durch Gewebe, was in der sich ständig verändernden Gartenszene nützlich und nützlich sein kann. Der Prozess selbst kann akribisch sein und Anforderungen haben, denen Sie folgen müssen, aber Sie können ihn in vier Schritten besser verstehen.

Im Allgemeinen besteht die Gewebeausbreitung aus Etablierung, Vermehrung, Wurzelbildung und Akklimatisierung. Während dieser Vermehrungsmethode muss alles steril und stabil sein, um den Erfolg zu gewährleisten. Und wie Sie gelesen haben, ist die letzte Phase, die Akklimatisation, notwendig, um die im Labor gezüchteten Pflanzen auf eine typische Wachstumsumgebung vorzubereiten.

Durch Lesen dieses Handbuchs und anderer detaillierter Informationen aus zuverlässigen Quellen kann die Gewebeausbreitung ein DIY-Verfahren sein. Sie können immer kreativ mit den Materialien umgehen. Zu den Vorteilen gehört ein hoher Ertrag an Qualitätspflanzen. Der Hauptgrund für die Vermehrung oder Mikropropagation von Gewebe ist das Üben von Hygiene und Sorgfalt.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 35 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 35 m2

H: 2,40m B: 4m L: 8,75m

1 225,08 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 15 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 15 m2

H: 2m B: 2m L: 7,50m

664,20 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

H: 2m B: 2m L: 3,75m

276,50 € € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Wie man die Fuchsien in einem Gewächshaus züchtet

Um die Fuchsien in einem Gewächshaus zu züchten, muss man mehr über diese atemberaubende Blume wissen. Sie gehören im Sommer…

Mehr lesen
Folientunnel

18 Besten Gemüse für den Anbau im Gewächshaus

Die besten Gemüsesorten für den Anbau im Gewächshaus setzen sich aus Pflanzen der kalten und warmen Jahreszeit zusammen. Zu diesen…

Mehr lesen
Folientunnel

Wie man ein kleines Gewächshaus für Sämlinge macht

Lieben Sie Gartenarbeit so sehr, haben aber nur wenig Platz und fragen sich, wie Sie ein kleines Gewächshaus für Setzlinge…

Mehr lesen