Wie man mexikanische Heide wächst. 3 Schritte zum Erfolg

Wie man mexikanische Heide wächst. 3 Schritte zum Erfolg

Sie müssen nur drei Schritte überwinden, um zu wissen, wie man mexikanisches Heidekraut anbaut. Diese kompakte Staude ist nicht nur wegen ihres Aussehens einzigartig, sondern auch wegen ihrer Leichtigkeit unter heißen Bedingungen. Beachten Sie jedoch, dass mexikanische Heidepflanzen in kalten Regionen nicht so gut funktionieren.

Bevor Sie sie aufgeben, ist es möglicherweise auch angenehm, mexikanisches Heidekraut im Gewächshaus anzubauen. Denken Sie daran, dass die stabilen Innenraumbedingungen im Gewächshaus es ideal zum Starten von Pflanzen machen. Es kann jedoch auch Pflanzen schützen, die kein extremes Klima vertragen.

Wie man mexikanische Heide pflanzt

Schritt 1. Planung und Vorbereitung

Timing

Der erste Schritt beim Anbau von mexikanischem Heidekraut ist die Planung und Vorbereitung des Erfolgs. Sie möchten in Ihrem Kalender überprüfen, wann der beste Zeitpunkt ist, um mexikanisches Heidekraut zu pflanzen. Wenn Ihr Klima dem des Mittelmeerraums ähnlich ist, können Sie jederzeit problemlos mexikanisches Heidekraut pflanzen.

Es ist jedoch im Allgemeinen ideal für den Anbau dieser Pflanze im Spätherbst, sodass es sich etabliert hat, bevor die Temperaturen herausfordernd werden. Und wie Sie annehmen können, müssen Sie im Gewächshaus mexikanisches Heidekraut anbauen, wenn in Ihrer Region strenge Winter herrschen. Das Starten von mexikanischem Heidekraut aus Samen in Innenräumen garantiert Blumen im Sommer.

Standort

Nachdem Sie festgelegt haben, wann mexikanisches Heidekraut gepflanzt werden soll, müssen Sie den Standort für Ihre Pflanzen vorbereiten. Denken Sie daran, dass der Standort entscheidend ist, um das stetige Wachstum jeder Pflanze zu gewährleisten. Daher können Sie davon profitieren, wenn Sie mexikanisches Heidekraut in Innenräumen einsetzen, wenn Ihr Klima schwankt.

Im Allgemeinen möchten Sie einen Ort mit fruchtbarem und gut durchlässigem Boden. Testen Sie Ihren Boden, um die notwendigen Änderungen vorzunehmen und seine Struktur zu verbessern. Die Pflanze eignet sich auch am besten für etwas Schatten, da die volle Sonne die Gesundheit des Laubes beeinträchtigt.

Schritt 2. Pflanzen

Nachdem Sie im Gewächshaus mit mexikanischer Heide begonnen haben, nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Topf. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wurzeln entwirren und lösen, bevor Sie die Pflanze in die Mitte des Lochs stellen. Weisen Sie zwischen jeder Pflanze einen Abstand von drei Fuß zu, und die Oberseite des Wurzelballens sollte sich einen halben Zoll über dem Boden befinden.

Schritt 3. Wartung

Die Pflege der neu gepflanzten mexikanischen Heidepflanzen unterscheidet sich nicht von anderen Pflanzen. Sie möchten die Bodenfeuchtigkeit erhalten, damit sich die Pflanzen besser etablieren können. Stellen Sie jedoch sicher, dass keine feuchte Umgebung entsteht, in der die Pflanze verfallen kann.

Passen Sie Ihre Bewässerungspraktiken an das Wetter an. Reife mexikanische Heidepflanzen vertragen herausfordernde Bedingungen wie Dürre und Sommerhitze. Es ist jedoch am besten, stattdessen zwei bis sechs Stunden Halbschatten bereitzustellen.

Wie man mexikanische Heide vermehrt

Samen

Sie können mexikanische Heide aus Samen anbauen, ähnlich wie bei anderen Blütenpflanzen. Verwenden Sie zur Aussaat Töpfe mit Standard-Blumenerde und geben Sie dann etwas Erde über die Samen. Halten Sie die Bodenfeuchtigkeit aufrecht, und Sie können die Töpfe in das Gewächshaus stellen, um die Sämlinge vor der Umwelt zu schützen.

Stecklinge

Sie können auch Stecklinge aus einer gesunden mexikanischen Heidepflanze wurzeln. Nehmen Sie einen 4-Zoll-Stielabschnitt, entfernen Sie die unteren Blätter, tauchen Sie das Ende in Wurzelhormon und pflanzen Sie es dann in einen Topf mit Erde. Bewässern Sie weiter bis zur Wurzelbildung zum Umpflanzen.

Division

Die Teilung ist eine hervorragende Möglichkeit, mexikanisches Heidekraut anzubauen und zu verhindern, dass die Pflanzen ein Gebiet überfüllen. Lösen Sie vorsichtig den Boden um eine Pflanze, um das Heben zu erleichtern, und teilen Sie den Wurzelballen mit einem scharfen und sterilen Messer in Abschnitte. Je nach Größe können Sie bis zu vier Abteilungen zum Umpflanzen in Behältern oder in den Garten erhalten.

Für die mexikanische Heide sorgen

Wasser und Dünger

Während mexikanisches Heidekraut trockene Bedingungen verträgt, wäre es dennoch optimal, sie gut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie können die Pflanzen einmal pro Woche tief gießen, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie ein gut durchlässiges Medium und einen Behälter verwenden. Warten Sie dann, bis der Boden zwischen den Bewässerungen getrocknet ist, um zu vermeiden, dass stehendes Wasser entsteht.

Denken Sie daran, die Häufigkeit und Menge des Wassers, das Sie den Pflanzen geben, anzupassen. Mehr noch, mexikanische Heidekrautpflanzen würden schneller trocknen, also gießen Sie sie oft. Sie können auch jeden Frühling mulchen, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und Unkraut zu ersticken.

Düngen Sie mexikanische Heide? Mexikanisches Heidekraut ist relativ pflegeleicht und in Bezug auf Nährstoffe nicht genau. Sie können Ihre Pflanze jedoch trotzdem stärken und pflegen, indem Sie im Frühjahr, Sommer und Herbst mit einem ausgewogenen Futter düngen.

Beschneiden

Das Beschneiden ist für mexikanisches Heidekraut nicht erforderlich. Sie können jedoch die Größe und Form Ihrer Pflanze beibehalten, indem Sie sie jedes Frühjahr leicht abschneiden. Sie können diese Vorgehensweise auch verwenden, um die ungesunden Teile zu entfernen.

Häufige Probleme

Wie zu erwarten ist, sind mexikanische Heidepflanzen nicht so anfällig für viele Krankheiten und Schädlinge. Sie möchten jedoch weiterhin auf Sauberkeit und Sorgfalt achten, um Befall und Krankheiten vorzubeugen. Es wäre auch am besten, eine stabile Umgebung wie ein Gewächshaus aufrechtzuerhalten, um Spinnmilben oder Pilzinfektionen zu unterbinden.

Schlussfolgerung

In drei einfachen Schritten können Sie Ihrem Garten eine weitere bunte Staude hinzufügen. Diejenigen, die wissen, wie man mexikanisches Heidekraut anbaut, können Ihnen schnell sagen, dass diese Pflanze am einfachsten zu züchten ist. Denken Sie jedoch daran, Ihr Pflanzdatum und Ihren Pflanzort zu planen, um sicherzustellen, dass die Bedingungen die Entwicklung der Pflanze unterstützen.

Sie können drinnen anfangen und dann irgendwo mexikanisches Heidekraut mit Halbschatten und fruchtbarem, gut durchlässigem Boden pflanzen. Stellen Sie die Bodenfeuchtigkeit sicher, aber übergießen Sie den Boden niemals. Einmal eingerichtet, sollten Sie keine Probleme mehr mit dem Anbau von mexikanischem Heidekraut haben.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 40 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 40 m2

H: 2,40m B: 4m L: 10m

916,10 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 35 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 35 m2

H: 2,40m B: 4m L: 8,75m

1 225,08 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

H: 2m B: 2m L: 6,25

580,56 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Begehbares Gewächshaus gegen Mini-Gewächshaus

Fragen Sie sich über den Unterschied zwischen begehbarem Gewächshaus und Mini-Gewächshaus: Welches ist besser für den Start von Pflanzen? Die…

Mehr lesen
Lagerzelte

Wie wird Gartenwerkzeug gelagert?

Wenn der Lagerraum, in dem Sie das Gartenwerkzeug und Geräte aufbewahren, verrumpelt ist und alles einfach nur hineingestopft wird, dass…

Mehr lesen
Folientunnel

Verwendung eines 4-stufigen Mini-Gewächshauses

Haben Sie sich jemals gefragt, wie man ein 4-stufiges Mini-Gewächshaus benutzt? Mini-Gewächshäuser funktionieren genauso wie normale Gewächshäuser, sind jedoch kostengünstiger,…

Mehr lesen