Wie man Immergrün aus Stecklingen züchtet

Möchten Sie lernen, wie man Immergrün aus Stecklingen züchtet? Wenn Sie eine Bodenbedeckung benötigen, ist Immergrün die Antwort auf Ihre Gebete.

Während einer Wanderung im Freien haben Sie wahrscheinlich diese kleinen Pflanzen gesehen, die den Boden bedeckten. In Europa, Nordwestafrika und Südwestasien beheimatet, gibt es geringfügige Unterschiede bei dieser Pflanzenart, die viele verwirren.

Das Immergrün-Pflanzenprofil

Als ziemlich beliebte Bodendecker ist ein Immergrün für seine kriechende Gewohnheit bekannt. Diese Pflanze trägt ihre gebräuchlicheren Namen wie Kriechmyrte, Zwerg-Immergrün und Vinca minor, um nur einige zu nennen.

Diese Pflanze wächst tief im Boden und hat die Fähigkeit, sich schnell zu verbreiten. Die Blüten sind in verschiedenen Farben erhältlich (blau, lavendel, lila und weiß). Bis zur Reife kann es bis zu 6 Zoll hoch werden, wobei die Reben bis zu 18 Zoll lang sind.

Landschaft verwendet

Diese Pflanzen werden normalerweise unter großen Bäumen gepflanzt. Der Hauptgrund dafür ist, dass viele andere Pflanzenarten Probleme haben, in Gebieten zu gedeihen, in denen der Sonnenschein nicht reicht. Immergrün ist im Vergleich zu Gras ideal für diese Bedingungen.

Außerdem nehmen die Wurzeln großer Bäume in diesen Gebieten die Feuchtigkeit auf, sodass die meisten Pflanzen eine geringe Überlebenschance haben. Da Immergrün dürretolerant ist, wäre es eine gute Option für diese Art von Landschaft.

Immergrün-Ausbreitung

Immergrün kann auf viele Arten vermehrt werden. Sie können wählen, ob Sie sich durch Teilung vermehren möchten, was der schnellste Weg ist, oder durch Stecklinge und Samen, die möglicherweise besser funktionieren.

Stecklinge

Eine Möglichkeit zur Vermehrung sind Stecklinge. Geben Sie dem Immergrün eine Stunde vor der Entnahme von Stecklingen aus neuem Wachstum genügend Wasser. Schneiden Sie etwa 4 bis 6 Zoll lang ab und nehmen Sie nur den Stiel und mindestens 3 Sätze Blätter, abzüglich der Blüten und der unteren Hälfte der Blätter.

Tauchen Sie das abgetrennte Ende in Wurzelhormon Talk und geben Sie 1 mehrjähriges Immergrün in einen Topf, der mit einer Mischung aus gleichem Sand, Perlit und Torfmoos gefüllt ist. Noch wichtiger ist, halten Sie die Sandmischung täglich feucht.

Damit die Blätter hydratisiert bleiben, besprühen Sie jedes Immergrün zweimal täglich. Überprüfen Sie nach einem Monat die Unterseite der Blätter und die Wurzeln, um sie auf Blumenerde zu übertragen. Bewegen Sie sich anschließend im Freien in einen schattigen Bereich.

Sobald das Immergrün Anzeichen eines erneuten Wachstums zeigt, verpflanzen Sie es in ein gut durchlässiges Gartenbett, entweder mit Sonne oder vollem Schatten. Der Abstand sollte 3 bis 5 Fuß voneinander entfernt sein. Zuletzt stark gießen, um neu gebildete Wurzeln zu pflegen.

Division

Neben dem Schneiden ist das Teilen auch eine beliebte Option. Die beste Zeit zum Teilen wäre im Herbst, da im Frühjahr immergrüne Blüten blühen. Beachten Sie jedoch, dass Sie einen kühlen Tag wählen müssen, um dies zu tun, und ihnen genügend Wasser geben müssen, bevor Sie sie teilen.

Samen

Dies ist bei weitem die schwierigste der drei Optionen. Durch die Verwendung von Hybridsamen können Sie mit unterschiedlichen Blütenfarben und Pflanzenformen experimentieren. Mit dieser Methode können Sie auch zahlreiche Pflanzen gleichzeitig produzieren.

Die vielen Vorteile der Gartenarbeit im Gewächshaus

Planen Sie ein eigenes Hobby-, Mini- oder Semi-Pro-Gewächshaus? Wenn ja, dann bereiten Sie sich auf ein besseres Gartenerlebnis vor. Schauen Sie sich einige der vielen Vorteile der Gartenarbeit im Gewächshaus an:

Schutz vor schlechten Wetterbedingungen

Das Wetter kann unvorhersehbar sein, da es möglich ist, einen wirklich heißen Tag im Oktober oder einen kühlen und frostigen Tag im Mai zu haben. Wenn Sie Ihre Pflanzen in einem Gewächshaus anbauen, erhalten Sie einen zusätzlichen Schutz vor rauen Wetterbedingungen. Die geschlossene Struktur hat die Fähigkeit, Ihre Pflanzen vor den negativen Auswirkungen von Temperaturschwankungen zu schützen, die ungewöhnlich sind.

Wenn Sie empfindliche Pflanzen anbauen, die sehr empfindlich gegenüber direkter Sonneneinstrahlung oder starkem Wind sind, sind Sie froh zu wissen, dass die Sicherheit Ihrer Pflanzen unter der durchscheinenden Abdeckung eines Gewächshauses gewährleistet ist. Neben der effektiven Streuung des Sonnenlichts sorgt die Struktur auch für eine gute Belüftung der Wachstumsumgebung Ihrer Pflanzen.

Sie können eine Vielzahl von Pflanzen züchten

Durch die Gartenarbeit im Gewächshaus haben Sie mehr Pflanzenoptionen. Dies bedeutet, dass Sie verschiedene Arten von Gemüse, Obst, Kräutern und Zierpflanzen anbauen können, die nicht in Ihrer Region heimisch sind. Da ein Gewächshaus eine geschlossene Umgebung ist, kann es im Vergleich zur Natur eine wärmere und feuchtere Wachstumsumgebung bieten.

Die Konsistenz der Wärme sowie die Isolierung ermöglichen es Ihnen, exotische Pflanzen und Gemüse der warmen Jahreszeit anzubauen. Dies erfordert jedoch, dass Sie die Bedingungen anpassen, um die Anforderungen Ihrer idealen Ernte zu erfüllen.

Verhindert Schädlingsbefall

Wenn es darum geht, Ihre zarten Pflanzen vor den Angriffen zerstörerischer Tiere und Insekten zu schützen, kann ein eigenes Gewächshaus äußerst vorteilhaft sein. Da das Gewächshaus Ihre Ernte vor Raubtieren schützt, müssen Sie sich keine Sorgen um Hirsche, Maulwürfe, Waschbären oder Vögel machen, die sie angreifen könnten. Darüber hinaus minimiert ein Gewächshaus Ihren Bedarf an Pestiziden und anderen schädlichen Chemikalien, die diese Tiere in Schach halten.

Schlussbemerkungen zum Züchten von Immergrün aus Stecklingen

Pflanzen, die sich ideal für die Bodenbedeckung eignen, werden heutzutage immer beliebter. Aus diesem Grund entscheiden sich die meisten Hausbesitzer dafür, den Rasen selbst zu gestalten und zu lernen, wie man Immergrün aus Stecklingen züchtet.

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Lesen Sie auch

Zelthallen für den Sport - Lagerzelte
Lagerzelte

Zelthallen für den Sport

Zelthallen für den Sport sind universelle Konstruktionen, die an viele verschiedene Funktionen angepasst werden können. ...
Mehr lesen
Bodenpflege im Folientunnel – Teil 3 Einsatz von Düngemitteln - Anabu under Abdeckung
Anabu under Abdeckung

Bodenpflege im Folientunnel – Teil 3 Einsatz von Düngemitteln

Natürliche Düngemitteln, deren Zusammensetzung hauptsächlich auf tierischem Mist basiert, sind die Grundlage für den ökologischen ...
Mehr lesen
Wann sollten Sie in einem Mini-Gewächshaus pflanzen? - Folientunnel
Folientunnel

Wann sollten Sie in einem Mini-Gewächshaus pflanzen?

Sind Sie neugierig, wann Sie in einem Mini-Gewächshaus pflanzen sollten? Ob Frühling, Sommer oder Winter, ...
Mehr lesen