Wie man Gaillardia anbaut? Wachstumsrichtlinien und mehr

Wie man Gaillardia anbaut: Wachstumsrichtlinien und mehr 1

Jeder, der lernen möchte, wie man Gaillardia in einem Garten im Hinterhof oder in einem Hobbygewächshaus anbaut, ist ein paar Schritte näher dran, eine Blumendecke im Außen- oder Innenbereich zu genießen. Gaillardia, entdeckt vom französischen Magistrat M. Gaillard, ist allgemein als Deckenblume bekannt, da seine leuchtenden Blumen einst dem Muster eines Stoffes ähnelten, der indianischen Ursprungs war.

Was sind die 3 Gaillardia-Arten?

Obwohl diese Wildblumen nur von kurzer Dauer sind, sind sie leicht zu pflegen. Gaillardia kommt auch in drei verschiedenen Arten vor – Gaillardia Aristata, Gaillardia Pulchella und Gaillardia x Grandiflora.

Während Gaillardia Aristata normalerweise in den Prärien in ganz Deutschland gesichtet wird, ist Gaillardia Pulchella ein Jahrbuch, das hauptsächlich im Südosten Amerikas angebaut wird. Falls Sie sich nicht bewusst sind, wird diese Art häufig mit Gaillardia Aristata gezüchtet, um die dritte Gaillardia-Art zu erzeugen.

Gaillardia x Grandiflora ist das hybride Ergebnis von G. artistata und G. pulchella. Diese Art von Gaillardia-Arten findet man normalerweise in Gartencentern und Gewächshäusern.

Alle drei Arten haben typischerweise die gleichen Wachstumsanforderungen. Dies macht den Plan zu einer idealen Ergänzung in den Gärten von Züchtern, die mühelos Schönheit in ihre Gärten bringen möchten.

Wachstumsrichtlinien für Gaillardia A.K.A. Deckenblumen

Es gibt zwei Möglichkeiten, Deckenblumen in Ihrem Garten zu züchten. Sie können entweder wählen, ob Sie es aus Samen züchten möchten, oder Sie können einen Sämling kaufen, der bereits in einem Behälter gepflanzt ist, ihn nach Hause bringen und weiter wachsen und ihn pflegen.

Wenn Gaillardia-Samen in die richtige Bodenart gepflanzt werden und die erforderlichen Anforderungen erfüllen, fällt es ihnen nicht schwer, zu gedeihen. Während sie praktisch auf sich selbst aufpassen, hilft es nicht, hier und da ein bisschen TLC zu geben. Hier sind einige der Richtlinien, die Sie beim Züchten von Deckenblumen beachten müssen:

Licht

Gaillardia, egal welcher Art, liebt es, der vollen Sonne ausgesetzt zu sein. Obwohl sie in Gebieten gedeihen können, in denen sie Halbschatten erhalten, wird die Blütenproduktion beeinträchtigt. Infolgedessen können Ihre Gaillardia-Pflanzen nicht so viele Blüten produzieren wie bei voller Sonne, und die Pflanze würde hinken und schlaff werden.

Wasser

Wenn Sie aus Samen pflanzen oder sich um einen Sämling kümmern, müssen Sie Ihre Pflanze möglicherweise häufig gießen. Idealerweise sollten Sie es jeden zweiten Tag gießen. Sobald sich die Gaillardia-Pflanzen etabliert haben und zu reifen beginnen, entwickeln sie eine hohe Resistenz gegen Trockenheit.

Viele Menschen, die Deckenblumen züchteten, geben zu, dass die meisten ihrer Pflanzen nur mit Regenwasser überlebt haben. Dies zeigt, wie tolerant die Pflanzen gegenüber der Trockenzeit sind. Um sicherzustellen, dass Ihre Pflanze überlebt, kann es jedoch nicht schaden, ab und zu die Feuchtigkeit zu überprüfen und ihr bei Bedarf Wasser zu geben.

Boden

Gaillardia-Pflanzen wachsen am besten in gut durchlässigen Böden, sterben jedoch in schweren Lehmböden ab. Es ist auch nicht besonders, wenn es um den pH-Wert des Bodens geht. Stellen Sie beim Pflanzen aus Samen sicher, dass der Boden immer feucht ist und dass der Boden nicht austrocknet, bis die Pflanzen vollständig etabliert sind.

Dünger

Ein Vorteil dieser Art von Pflanze ist, dass sie nicht gedüngt werden muss. In der Tat können Düngemittel sogar schädliche Folgen für Gaillardia-Pflanzen haben. Viele Züchter haben gesehen, wie ihre Pflanzen langbeinig wurden und umfielen, nachdem sie ihre Gaillardia-Pflanzen gedüngt hatten.

Temperatur

Gaillardias lieben die volle Sonne und vertragen selbst die heißesten Sommertage. Sie müssen sich nicht unbedingt in einer feuchten Umgebung befinden, aber sie eignen sich gut für heißes und trockenes Klima.

Vorteile der Gartenarbeit im Gewächshaus

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die gewünschten Pflanzen in Ihrem Garten anzubauen, gibt es möglicherweise eine alternative Lösung für Sie: Hobbygewächshäuser. Es gibt viele Vorteile, die mit der Gartenarbeit im Gewächshaus einhergehen. Hier sind einige davon:

Vorteil Nr. 1. Genießen Sie eine verlängerte Vegetationsperiode

Wenn Sie ein Hobbygewächshaus haben, müssen Sie nicht von der aktuellen Jahreszeit oder dem Wetter in Ihrer Region abhängen. Wenn es fast Winter ist, können Sie Ihre Pflanzen in der warmen Jahreszeit in das Hobbygewächshaus stellen und es kontinuierlich wachsen lassen. Mit einem Hobbygewächshaus können Sie verschiedene Techniken wie Lüfter und Heizkissen verwenden, um die Temperatur um Ihre Pflanze herum stabil und ideal für ihr Wachstum zu halten.

Vorteil Nr. 2. Pflanzen Sie jeden gewünschten Typ

Wenn Sie ein Hobbygewächshaus haben, können Sie alles pflanzen, was Sie wollen. Egal, ob Sie eine Ernte anbauen möchten. Von der nicht bekannt ist, dass sie in Ihrer Region überlebt. Oder ob Sie zu Beginn des Frühlings im Sommer eine Pflanze in der kalten Jahreszeit anbauen möchten, Sie können sich darauf verlassen. Dass ein Gewächshaus Ihre Pflanzen mit jeder Temperatur und Temperatur versorgt Feuchtigkeitsanforderungen. Die es braucht, um zu wachsen. Außerdem können sich Ihre Erfolgschancen sogar erhöhen. Wenn Sie Ihre Pflanzen in einem Hobbygewächshaus anbauen.

Vorteil Nr. 3. Pflanzenvernichtung verhindern

Wenn Sie sich Sorgen über Schädlinge. Krankheiten und raue Wetterbedingungen machen. Können Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanzen sicher sind, indem Sie sie in ein Hobbygewächshaus stellen. Zum einen schützt es dank seiner Kunststofffolie oder Glasfaserabdeckung vor Schädlingen und Krankheiten. Zweitens sorgt die Sicherung Ihrer Pflanzen im geschlossenen Hobbygewächshaus dafür. Dass sie nicht durch raue Wetterbedingungen wie starke Regenfälle und starken Wind beschädigt werden.

Letzte Worte: Wie man Gaillardia anbaut

Wenn Sie pflegeleichte, aber schöne Pflanzen in Ihrem Garten anbauen möchten, sind Gaillardia-Pflanzen definitiv eine gute Wahl. Erfahren Sie, wie Sie Gaillardia-Pflanzen erfolgreich pflanzen, indem Sie die oben genannten Anforderungen beachten. Wenn Sie einige Pflegetipps hinzufügen, dauert es nicht lange, bis Ihre Gaillardia-Blumen Ihren Garten oder Ihr Gewächshaus füllen.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 4x3,75 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 4×3,75 m

H: 2,40m B: 4m L: 3,75m

642,06 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 3x5 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 3×5 m

H: 2,15m B: 3m L: 5m

640,83 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 5 m2

H: 2m B: 2m L: 2,5m

332,10 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Anabu under Abdeckung

Professioneller Folientunnel zum Anbau unter den Abdeckungen

Professioneller Folientunnel zum Anbau unter den Abdeckungen ist die Wahl der Landwirten, die bessere Ergebnisse von der Plantage erwarten. Ihe…

Mehr lesen
Garagenzelte

Zelthalle als Autosalon

Die Zelthalle als Autosalon ist weitere Anwendung für Modulkonstruktionen. In Zeiten, wenn es mehr als ein Auto auf die Famile…

Mehr lesen
Folientunnel

So fangen Sie an, Pflanzen in einem Gewächshaus anzubauen

Fragen Sie sich, wie Sie anfangen können, Pflanzen in einem Gewächshaus zu züchten? Du hast Glück! Hier sind einige Schritte,…

Mehr lesen