Wie man Farne winterfest macht: Wissenswertes

Wie man Farne winterfest macht: Wissenswertes 1

Versuchen Sie herauszufinden, wie man Farne winterfest macht? Wenn ja, werden Sie froh sein zu wissen, dass der gesamte Prozess nicht so kompliziert ist. Wie andere vielleicht gedacht haben. Dies hängt jedoch weitgehend von der Art des Farns ab, den Sie anbauen möchten, und von Ihrem Standort.

Das Erlernen der richtigen Überwinterung von Farnen ist entscheidend für ihr Überleben in der Wintersaison. Wer dies nicht richtig macht, kann seine Farne im Frühling nicht wieder blühen sehen.

Was Sie möglicherweise nicht über Farne wissen

Sie finden diese Pflanzenarten in feuchten Tälern sowie in üppigen und kühlen Lichtungen. Egal, ob Sie sie drinnen oder draußen anbauen, die grünen Blätter des Farns vermitteln Ihnen ein Gefühl der Ruhe. Obwohl viele seiner Sorten unter schattigen und feuchten Bedingungen gedeihen, ist bekannt. Dass die meisten von ihnen unter einer Vielzahl von Umweltbedingungen gut wachsen.

Beispielsweise wachsen einige Farnarten auf natürliche Weise in Wäldern, Wüsten, Wiesen, Alpen sowie in Feuchtgebieten. Es ist auch wichtig zu beachten, dass nicht alle Arten von Farn ferny aussehen. Dies bedeutet, dass einige von ihnen nicht die üblichen winzigen Ohrmuscheln an ihren Wedeln haben. Die normalerweise bei den meisten Farnsorten vorhanden sind.

Farne waren seit der Antike immer präsent. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen, die Blumen produzieren, um sich zu vermehren, tun sie dies durch Sporen.

Als Zimmerpflanze sind Farne gerne hellem, aber indirektem Licht ausgesetzt. Auch Innenfarne bevorzugen es, in Böden gepflanzt zu werden, die zwischen dem Gießen ausgetrocknet sind. Außerdem gefällt es ihnen am besten, wenn sie an die Wurzel gebunden sind.

Farne lieben auch hohe Luftfeuchtigkeit. Da Innenfarne jedoch nicht viel Luftfeuchtigkeit ausgesetzt sind, ist es am besten, das Laub mehrmals pro Woche mit Wasser zu besprühen. Sie können die Luftfeuchtigkeit um Ihren Innenfarn erhöhen, wenn Sie Kieselschalen mit Wasser unter Ihre Pflanze stellen.

Welche Arten von Farnen können in Innenräumen leicht wachsen?

Wie bereits erwähnt, gibt es viele Farnarten. Die meisten von ihnen werden jedoch als laubabwerfend oder immergrün eingestuft. Es ist großartig, sie im Winter zu pflegen, aber die Art der Pflege, die sie benötigen, hängt von der Art des Farns ab, den Sie haben, sowie von Ihrer Gartenzone.

Beispielsweise überleben verschiedene Arten von Laubfarnen in bestimmten Zonen nicht. Ebenso gedeihen einige Arten von immergrünen Farnen in Gebieten, in denen das Wetter meist kalt ist (Zone 3).

Tipps zur richtigen Überwinterung von Farnen

Lesen Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Farne die Wintersaison überstehen können, wie Sie Ihre Laub- und immergrünen Farne richtig winterfest machen können.

Laubfarne

Wenn Sie etwas über Laubfarne wissen müssen, ist es die Tatsache, dass sie im Winter nicht grün bleiben. Wenn Sie es jedoch geschafft haben, Farne zu züchten, die in Ihrer Gartenzone gut gedeihen, müssen Sie sich im Winter keine Sorgen um sie machen.

Tipp 1: Schneiden Sie die sterbenden Wedel zurück

Im Herbst müssen Sie nach sterbenden Wedeln Ausschau halten. Wenn Sie sie entdeckt haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie zurückschneiden. Im Frühling wachsen neue Wedel.

Tipp 2: Halten Sie sie warm

Vergessen Sie nicht, Ihre Laubfarne warm zu halten. Sie können dies tun, indem Sie kurz vor dem Winter eine Mulchabdeckung hinzufügen.

Immergrüne Farne

Immergrüne Farne sind solche, die während der gesamten Wintersaison immer grün bleiben. Aus diesem Grund werden sie häufig verwendet, um verschiedene Blumenarrangements während der Ferienzeit mit Grün zu versehen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Weihnachtsfarn, der in den Zonen 5, 6, 7, 8 und 9 gedeiht.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass immergrüne Farne im Winter nicht grün bleiben können, wenn sie nicht in für sie geeigneten Zonen angebaut werden.

Tipp 1: Pflanzen Sie die richtige Art von Farn

Einige Farnarten gedeihen in anderen Gartengebieten nicht. Wenn Sie möchten, dass Ihr Farn gedeiht, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Farn pflanzen, der für Ihre Gartenzone geeignet ist.

Tipp 2: Schneiden Sie sie im Frühjahr zurück

Damit Ihre immergrünen Farne Ihnen während der Wintermonate das üppige Grün verleihen, das Sie möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sie im Frühjahr zurückschneiden. Der richtige Zeitpunkt dafür ist, wenn Sie neue Wedel entdecken, die sich bilden, und alte Wedel, die anfangen, zottelig auszusehen.

Tipp 3: Halten Sie den Boden feucht

Die einzige Möglichkeit, das Austrocknen des Bodens zu verhindern, besteht darin, ihn zu gießen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Wedel nicht gießen.

Wachsen Sie Ihre Pflanzen in einem Hobbygewächshaus!

Eines der besten Dinge, die Sie tun können, um Ihr Gartenspiel zu verbessern, ist das Züchten Ihrer Pflanzen in einem Hobbygewächshaus. Hier sind einige der Gründe, warum es sehr sinnvoll ist, sich im Gewächshausgarten zu versuchen:

Sie schützen sie vor rauen Wetterbedingungen

Da schlechtes Wetter unvermeidlich ist, tragen Pflanzen, die in Gärten im Freien wachsen, normalerweise die Hauptlast der Launen von Mutter Natur. Wenn Sie nicht bereit sind, die notwendigen Notfallvorbereitungen zu treffen, um Ihren Garten im Freien vor starken Regenfällen, starkem Wind und anderen rauen Wetterbedingungen zu schützen, sollten Sie ihn stattdessen in einem Hobbygewächshaus aufbewahren.

Sie werden diese lästigen Insekten und Ungeziefer auf Distanz halten

Die ständige Bedrohung durch Schädlinge und zerstörerische Tiere ist etwas, mit dem traditionelle Gärtner im Freien zu tun haben. Wenn Sie Ihre wertvollen Pflanzen in einem sicheren und geschlossenen Raum aufbewahren, können Sie diese Kreaturen leichter in Schach halten.

Schlussfolgerung

Das Überleben der richtigen Überwinterung von Farnen ist entscheidend für das Überleben Ihrer Pflanzen während der Wintersaison. Befolgen Sie einfach die oben aufgeführten Tipps, um die schönsten immergrünen oder laubabwerfenden Farne zu züchten!

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 35 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 35 m2

H: 2,40m B: 4m L: 8,75m

1 225,08 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 3x5 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 3×5 m

H: 2,15m B: 3m L: 5m

640,83 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

H: 2,15m B: 3m L: 6,25m

508,73 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Anabu under Abdeckung

Gartenfolientunnel für Kräuteranbau unter Eindeckung

Kräutergärten in Gartenfolientunneln werden wieder populär. Seit Jahrhunderten verwenden Menschen Kräuter nicht nur als Gewürze sondern auch als Heilmittel für Krankheiten, die…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Vorfrucht im Folientunnel – Teil 1

Fruchtfolge im Folientunnel Treibhäuser ermöglichen den Anbau von Gemüse bereits im frühen Frühling. Radieschen, Zwiebeln, Tomaten, Schnittlauch und Gurken sind nur einige…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Tomatenzucht im Folientunnel

Wie werden Tomaten im Folientunnel gezüchtet? Tomaten im Garten werden am häufigsten unter Eindeckung angebaut. Die Auflistung der Gesundheitsattribute würde…

Mehr lesen