Wie man einen Bananenbaum von einem Schnitt wächst

Wie man einen Bananenbaum von einem Schnitt wächst

Es gibt keine direkte Anleitung, wie man einen Bananenbaum aus einem Schnitt züchtet. Da der Begriff Bananenbaum eine falsche Bezeichnung ist. Während sie wie Bäume aussehen, ist eine Bananenpflanze ein großes Kraut mit Stielen aus Blattstielscheiden. Anstatt aus Stecklingen zu wachsen, sollte ein Bananenbaum aus Knolle oder Rhizom entstehen.

Wenn Sie daran interessiert sind. Bananenbäume zu züchten, wird in diesem Artikel erläutert. Warum Menschen davon ausgehen. Dass sie aus Stecklingen wachsen. Im Folgenden finden Sie auch einige Tipps zur Vermehrung von Bananenbäumen. Damit Sie sich mit den Techniken für die Produktivität vertraut machen können. Und wenn Sie ein Gewächshaus haben. Wissen Sie, dass es auch möglich ist, Bananen in Innenräumen anzubauen?

Der Anbau von Bananen im Gewächshaus ist sinnvoll. Da dadurch die klimatischen Einschränkungen eines Gärtners verhindert werden. Es ist nicht verwunderlich, dass die Bananenindustrie diese Struktur in Betracht gezogen hat. Da sie viele Vorteile gegenüber der traditionellen Gartenarbeit bietet. Dennoch ist es am besten, den richtigen Weg zu finden. Um Bananenbäume zu vermehren und das Gewächshaus auf den Erfolg vorzubereiten.

Wie man einen Bananenbaum aus einem Schnitt züchtet: Der häufigste Fehler, den Sie kennen sollten

Einer der Gründe, warum Menschen annehmen. Dass es möglich ist, einen Bananenbaum aus einem Schnitt zu züchten. Liegt in der Natur, die er reproduziert. Im Allgemeinen ist der Bananenbaum eine dieser Pflanzen, die Sie nicht mikromanagen müssen. Stattdessen produziert es alle 15 Monate nach Beginn der Setzlinge Früchte.

Bananenbäume sind keine Bäume und wachsen entweder aus Saugnäpfen oder Knollen

Nach der Ernte wachsen neue Saugnäpfe um die Baumbasis. Deshalb müssen Sie den Baum fällen, um die Produktivität zu steigern. Unter Berücksichtigung dieses Zyklus vermehren Gärtner Bananen entweder von den zuvor erwähnten Saugnäpfen oder von Knollen. Wenn Sie mit verschiedenen Vermehrungsmethoden vertraut sind, können Saugnäpfe auch gegen Ableger und Keikis ausgetauscht werden.

Auf der anderen Seite werden Knollen auch Bullheads oder Bits genannt, die Sie mehr teilen können, wenn mehrere Knospen vorhanden sind. Schneiden Sie dazu die untere Hälfte der Knolle ab und lassen Sie das klare weiße Gewebe zum Trimmen etwa einen halben Zoll um die Knolle herum. Vergessen Sie auch nicht, den Pseudostamm 4 Zoll über der Oberseite zu entfernen, wenn Sie Groppenköpfe verwenden.

Ähnlich wie beim Trennen anderer Pflanzen von Knollen benötigen Sie solche mit einem reifen Auge, um sicherzustellen, dass sie wachsen. Erfahrene Gärtner empfehlen außerdem die Auswahl von Knollen mit einem Gewicht von 2,2 Pfund, da leichtere Knollen eine geringere Wahrscheinlichkeit haben, sich niederzulassen. Anschließend können Sie die Knollen in Wasser tauchen und 15 Minuten lang eine Temperatur von 122 bis 126 ° F erreichen, bevor Sie sie bei Raumtemperatur in einen Beutel legen, um die Wurzelbildung zu fördern.

Vermehrung von Bananen aus der Division

Warum vermehren Bauern Bananen vegetativ statt sexuell? Während Bananen auf Teilung angewiesen sind und keine Stecklinge verwenden, ist es fast unmöglich, sie aus Samen zu ziehen, da die meisten Sorten kernlos sind. Daher müssen Sie die Saugnäpfe oder Knollen wie oben erwähnt teilen.

Sie müssen diese Terminologien bei der Vermehrung von Bananen kennen. Da sie in verschiedenen Literaturstellen synonym verwendet werden. Könnten sogar auf die Begriffe Schaltflächen stoßen, die die winzigen Saugnäpfe oder Welpen sind. Sie möchten die großen verwenden, die etwa 3 Fuß erreichen, wenn die Jahreszeit zum Pflanzen warm ist.

Außerdem ist es erwähnenswert, niemals Welpen zu nehmen, es sei denn, es gibt mindestens drei Bananenpflanzen, die einen Klumpen verankern können. Dies liegt daran, dass Sie einige Wurzeln aus der Mutterpflanze einbeziehen möchten. Lassen Sie zum Schluss keine Blätter auf dem Welpen, bevor Sie ihn pflanzen, wie Sie es bei der Vorbereitung eines Schnitts tun würden.

Vermehrung von Bananen aus Gewebekultur

Neben der Teilung könnten Sie mehr daran interessiert sein, Bananenbäume aus Gewebekulturen zu züchten. Solange Sie über die Materialien verfügen, können Sie von dieser Methode profitieren, da sie ein geringeres Risiko für Krankheiten und Schädlinge garantiert. Der Nachteil hierbei sind die Kosten, die Sie für die Vermehrung und das Wachstum im Labor benötigen. Sie sind empfindlicher für das Umpflanzen.

Aus diesem Grund brauchen Bananenpflanzen im Labor eine lange Zeit, um sich zu akklimatisieren, bevor sie im Freien transplantiert werden. Ein Gewächshaus könnte jedoch eine nützliche Lösung sein, da diese Pflanzen einem höheren Risiko für Umweltstress ausgesetzt sind.

Minisetting Bananen

Eine andere Methode zum Züchten von Bananenbäumen ist das Minisetzen. Ähnlich wie bei der Teilung verwenden Sie die Knolle und schneiden ein Stück zum Wachsen. Diese Knolle sollte viele Sämlinge bilden, was es einfach macht, viele Bananenbäume konsistent zu haben.

In der Regel kann eine Knolle 40 Minisetts liefern. Dies sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, wie produktiv diese Vermehrungsmethode ist. Diejenigen, die planen, sich der Bananenindustrie anzuschließen, könnten ein Minisetting in Betracht ziehen, um ohne Verzögerungen einen hohen Ertrag zu erzielen.

Schlussfolgerung

Bananen sind nachhaltig und anfängerfreundlich, was sie zu einer fantastischen Ergänzung Ihres Gartens oder eines potenziellen Geschäftsunternehmens macht. Seien Sie jedoch nicht verwirrt und versuchen Sie herauszufinden, wie Sie einen Bananenbaum aus einem Schnitt züchten können. Bananenbäume sind keine Bäume, und aufgrund ihrer Fortpflanzungsmethode nehmen die Menschen an, dass man sie aus Stecklingen züchten kann.

Stattdessen wachsen Bananen entweder aus Saugnäpfen oder Knollen durch Teilung, aber Sie können auch die Gewebeausbreitung oder das Minisetting verwenden. Sie teilen Knollen oder behandeln einen Sauger wie einen Schnitt, um einen Bananenbaum zu vermehren. Wenn Sie jedoch schnell Bananen produzieren möchten, können Sie eine Knolle verwenden und bis zu 40 Minisetts produzieren.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

H: 2,15m B: 3m L: 6,25m

508,73 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 17,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 17,5 m2

H: 2m B: 2m L: 8,75m

747,84 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 7,5 m2 1

Hobby-Folientunnel 7,5 m2

H: 2,15m B: 3m L: 2,50

413,28 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Tierzucht

Tragbare Zelte für Tiere

Tragbare Zelte für Tiere sind eine Konstruktion mit der Stellage aus Stahl. Der Schutz kann eine Plane sein. Diese Art…

Mehr lesen
Lagerzelte

Zelthalle für die Baustelle

Eine Zelthalle für eine Baustelle ist eine der Anwendungen von Stahlrohrstrukturen und -profilen. Große Flächen, auf denen gerade Bauarbeiten durchgeführt…

Mehr lesen
Folientunnel

Wann kann ich mit dem anbau von ringelblumensamen beginnen ?

 Sie fragen sich vielleicht: „Wann kann ich anfangen, Ringelblumensamen in einem Gewächshaus zu züchten?“ Nun, Sie müssen verschiedene Faktoren berücksichtigen,…

Mehr lesen