Wie man eine Eispflanze aus Stecklingen züchtet? 2 einfache Schritte

Wie man eine Eispflanze aus Stecklingen züchtet. 2 einfache Schritte 1

Wenn Sie lernen möchten, wie man Eispflanzen aus Stecklingen züchtet, werden Sie erfreut sein, dass Sie nur zwei Schritte benötigen. Sie können auch in Betracht ziehen, die Stecklinge im Gewächshaus anzubauen, um die Wurzelbildung unter kontrollierten und stabilen Innenbedingungen zu gewährleisten. Denken Sie daran, dass die Vermehrung für jede Pflanze bei extremen und schwankenden Bedingungen immer noch schwierig sein kann.

Die gute Nachricht ist, dass Eispflanzen im Allgemeinen winterhart sind, daher sollte der Anbau nicht stressig und anspruchsvoll sein. Sie vertragen extreme Hitze und sorgen dafür, dass Sie den ganzen Sommer über Blüten bekommen. Während Sie Eispflanzen aus Samen starten können, ist das Wurzeln aus Stecklingen bequemer und garantiert, dass Sie die genauen Eigenschaften der Mutterpflanze erhalten.

Beste Methode zum Züchten von Eispflanzen aus Stecklingen

Schritt 1. Stecklinge sammeln

Der erste Schritt bei der Vermehrung von Eispflanzen aus Stecklingen ist das Sammeln der Schnitte. Das Unglaubliche an einer Eispflanze ist, dass Sie im Frühling, Sommer und Herbst Stecklinge nehmen können. Sie möchten jedoch sicherstellen, dass die Mutterpflanze gesund ist und die Abschnitte, die Sie nehmen, keine Anzeichen von Schäden und Krankheiten aufweisen.

Sie können die Pflanze vorbereiten, indem Sie sie am Tag vor dem Sammeln der Stecklinge gießen. Der Anbau reifer Eispflanzen im Gewächshaus unter stabilen Bedingungen sollte auch stressfreie Pflanzen für diese Vermehrungsmethode hervorbringen. Wenn Sie sichergestellt haben, dass die Mutterpflanze fertig ist, verwenden Sie ein scharfes und sterilisiertes Messer und nehmen Sie einen 3-Zoll-Abschnitt ohne Blüten, indem Sie ihn zur Basis zurückverfolgen und quer durchschneiden.

Ähnlich wie bei anderen Stecklingen möchten Sie alle Blätter außer den oberen entfernen. Es ist auch erwähnenswert, dass Sie sie über Nacht trocknen lassen müssen, bevor Sie sie verwurzeln.

Schritt 2. Stecklinge wurzeln

Hier werden Wurzeleispflanzen im Vergleich zu anderen Pflanzen einzigartig. Verwenden Sie anstelle eines Topfes einen Pappbecher und stechen Sie mit einem Bleistift Löcher in die untere Seite und den Boden. Zwei Löcher am Boden sollten ausreichen, und drei Löcher in ¼ Zoll über der Basis sind ideal.

Verwenden Sie eine Allzweck-Blumenerde und füllen Sie die Tasse mit ¾ voll. Stecken Sie den Schnitt so in das Medium, dass sich ein halber Zoll des Endes im Inneren befindet. Sie können zwei Stecklinge pro Tasse pflanzen, aber die meisten Gärtner platzieren auch einen pro Tasse.

Gießen Sie die Tasse gründlich und lassen Sie sie in einem Tablett abtropfen. Legen Sie die Stecklinge in das Gewächshaus, damit sie helles, aber indirektes Licht erhalten. Zu diesem Zeitpunkt können Sie einmal pro Woche gießen und warten, bis die Eispflanze Wurzeln schlägt. Sie können auf Resistenz prüfen, um auf Wurzeln hinzuweisen, und die Eispflanzen im folgenden Frühjahr umpflanzen.

Wie man sich um eine Eispflanze kümmert

Sie können davon ausgehen, dass eine Sukkulente eine relativ pflegeleichte Pflanze ist. Sie können auch ein Gewächshaus verwenden, um die idealen Wachstumsbedingungen aufrechtzuerhalten und Schwankungen zu vermeiden, wenn das Klima Ihres Standorts besonders herausfordernd ist. Denken Sie jedoch im Allgemeinen daran, dass Sukkulenten wie Eispflanzen in trockenen Regionen gut gedeihen. Wenn Sie sie also anbauen, sollten Sie diese Umgebungen nachahmen.

Zunächst hilft volle Sonne, die Gesundheit Ihrer Eispflanze zu erhalten. Platzieren Sie Ihre Pflanzen an einem hellen Ort und verwenden Sie bei Bedarf Wachstumslichter. Sie sollten auch die Temperaturen um 25 bis 30 ° F beibehalten, da Eispflanzen bei Gefriertemperaturen nicht gut abschneiden.

Wenn in Ihrer Region ein strenger Winter herrscht, stellen Sie die Pflanzen in Innenräumen auf, bis das Wetter abgeklungen ist. Wenn es um das Gießen geht, möchten Sie sicherstellen, dass Sie das Medium Ihrer Eispflanzen nicht übersättigen. Aus diesem Grund kann es vorteilhaft sein, eine gut durchlässige Sukkulentenmischung zu verwenden, um die Gefahren der Fäulnis zu vermeiden.

Gärtner empfehlen oft, die oberen zwei Zoll der Oberfläche zu überprüfen und nur Wasser, wenn es trocken ist. Denken Sie daran, dass Sukkulenten anfälliger für Wurzelfäule sind als andere Pflanzen. Stattdessen ist es idealer, Eispflanzen einzuweichen und abtropfen zu lassen, und niemals bis zur trockenen Oberfläche zu gießen.

Häufige Probleme beim Anbau von Eispflanzen

Wie bereits erwähnt, sind Gefriertemperaturen, schwankende Umgebungsbedingungen und Überwässerung Ihr Hauptanliegen beim Anbau und der Vermehrung von Eispflanzen. Diese tropischen Pflanzen sollten, ähnlich wie andere Sukkulenten, in einer hellen und warmen Umgebung und niemals in stehendem Wasser und kalten Temperaturen bleiben. Darüber hinaus können feuchte Bedingungen Pilzkrankheiten fördern, die Eispflanzen schädigen können.

Eispflanzen sind auch anfällig für Schädlinge wie Schuppen und mehlige Käfer. Sie müssen die befallenen Pflanzen sofort aus dem Gebiet isolieren, damit eine ständige Überprüfung der Pflanzen auftretende Probleme schnell beseitigen kann. Darüber hinaus treten diese Probleme gelegentlich auf, und Sie können sie unter geeigneten Wachstumsbedingungen und Wartungspraktiken leicht vermeiden.

Schlussfolgerung

Sukkulenten sind vielleicht eine der am einfachsten zu ziehenden Pflanzen. Wenn Sie Eispflanzen haben, können Sie lernen. Wie man Eispflanzen aus Stecklingen züchtet. Und mehr Kopien dieser einzigartig aussehenden Sukkulenten erhalten. Sammeln Sie die Stecklinge entweder im Frühjahr. Sommer oder Herbst und entfernen Sie alle Blätter der Abschnitte mit Ausnahme der oberen.

Lassen Sie die Stecklinge über Nacht trocknen. Bevor Sie sie in einem Pappbecher verwurzeln. Eine Allzweck-Blumenerde oder Sukkulentenmischung eignet sich gut als Medium. Und die Stecklinge sollten sich an einem sonnigen Ort gut entwickeln und die Feuchtigkeit der Mischung ordnungsgemäß aufrechterhalten. Sie können ein Gewächshaus verwenden, um die tropischen Orte nachzuahmen. Von denen Eispflanzen stammen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht über Wasser gehen. Da diese anfällig für Wurzelfäule sind.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 50 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 50 m2

H: 2,40m B: 4m L: 12,5m

1 658,04 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 17,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 17,5 m2

H: 2m B: 2m L: 8,75m

747,84 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 60 m2 1

Hobby-Folientunnel 60 m2

H: 2,40m B: 4m L: 15m

1 950,78 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Wann man Zwiebeln pflanzt

Erstmalige Gärtner fragen sich oft, wann sie Zwiebeln pflanzen sollen. Wenn Sie etwas über das kalte Bergklima wissen müssen, ist…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Bodenpflege im Folientunnel – Teil 3 Einsatz von Düngemitteln

Natürliche Düngemitteln, deren Zusammensetzung hauptsächlich auf tierischem Mist basiert, sind die Grundlage für den ökologischen Anbau von Gemüse und Früchten….

Mehr lesen
Folientunnel

Folientunnel – lohnt sich das?

Folientunnel werden nicht ohne Grund immer beliebter. Viele Gärtner, die sie im großen Maßstab einsetzen, behaupten, dass sie sich nicht…

Mehr lesen