Wie man Dianthus in Töpfen in 2 einfachen Schritten züchtet

Wie man Dianthus in Töpfen in 2 einfachen Schritten züchtet 1

Wenn Sie lernen, wie man in zwei einfachen Schritten Dianthus in Töpfen züchtet, können Sie diese wunderschönen Nelken auch ohne großen offenen Raum erhalten. Mehr noch, Sie können sie im Gewächshaus starten und eine Sammlung von Topfblumen mit Stofftöpfen organisieren. Später können Sie die Dianthuspflanzen, die Sie in einem anderen Aufbau gezüchtet haben, als Einstreu verwenden.

Bevor Sie mit dem Artikel fortfahren, sollten Sie beachten, dass Dianthus viele Pflanzen umfasst und Sie zwischen Einjährigen, Zweijährigen und Stauden wählen können. Am besten wählen Sie auch die geeignete Sorte oder Sorte für Ihre Anbauzone aus. Verwenden Sie andernfalls ein Gewächshaus und passen Sie die Umgebung an den idealen Zustand Ihrer Pflanzen an.

Wie man Dianthus erfolgreich in Töpfen züchtet

Schritt 1. Medium- und Standortvorbereitung

Die entscheidende Überlegung, um ein gesundes Dianthuswachstum zu gewährleisten, ist das Medium, das Sie wählen. Sie möchten einen fruchtbaren, kalkhaltigen und etwas feuchten Boden mit einem neutralen pH-Wert. Diese Eigenschaften können sich jedoch ändern, je nachdem, welchen Dianthus Sie haben, da einige Arten sauren Boden bevorzugen, während andere andere Anforderungen haben.

Darüber hinaus benötigen Sie möglicherweise ein bestimmtes Substrat, das die Nährstoffe liefert, die Ihre Dianthuspflanzen benötigen. Um Ihnen eine allgemeine Vorstellung zu geben, entscheiden sich Gärtner für etwas mit Rindenmulch oder natürlichem Ton. Perlit und Torf sollten auch die Qualität des Mediums verbessern.

Wo solltest du deine Töpfe platzieren? Die Verwendung des Gewächshauses für Dianthus im Topf bietet Ihnen einen Vorteil, da die Struktur sie vor rauen Klimazonen wie Wind und Regen schützt. Der Bereich sollte jedoch sonnig sein, um farbenfrohe und duftende Dianthusblüten zu erzeugen.

Schritt 2. Bepflanzung und Wartung

Die ideale Zeit, um Dianthus zu pflanzen, ist im Frühjahr oder Herbst, um sicherzustellen, dass die Frostgefahr vorbei ist oder noch nicht eingetroffen ist. Überprüfen Sie immer Ihre erwarteten Frostdaten, damit Sie Schutz bieten oder bei Bedarf im Gewächshaus beginnen können. Zum Säen die Samen vorsichtig in den Topf drücken und die Feuchtigkeit während der gesamten Keimzeit aufrechterhalten.

Dianthusblüten entwickeln schließlich Samen, die Sie aus Topfpflanzen sammeln können. Auf der anderen Seite können Sie die Samen in den Boden fallen lassen, wenn sie sich in einem Garten befinden, und sie werden ohne viel Hilfe gut wachsen.

Dianthus in Töpfen gießen und füttern

Jede Dianthus-Sorte unterscheidet sich in ihrem Bewässerungs- und Düngebedarf. Überprüfen Sie sie daher am besten zuerst. Dianthuspflanzen vertragen jedoch im Allgemeinen eine gewisse Trockenheit. Bewässerung ist nur dann ideal, wenn das Medium trocken wird, um eine Überbewässerung zu vermeiden, die Probleme verursachen kann.

Auf der anderen Seite können Sie während der Vegetationsperiode düngen, um das Wachstum zu fördern. Tun Sie dies einmal im Monat, und Sie können auch düngen, bevor sie im Frühling blühen. Dianthuspflanzen sind keine schweren Futtermittel, daher reicht ihnen eine leichte Düngung aus.

Dianthus in Töpfe schneiden

Das Schneiden der toten Blüten, Blätter und Stängel in Ihren Topf-Dianthuspflanzen ist notwendig. Auf diese Weise fällt es Ihrer Pflanze leichter, neue Blüten zu bilden, da die verwelkten Teile nicht mit den Nährstoffen konkurrieren. Sie können nach der Blütezeit etwa ein Drittel der Pflanze kürzen, um ein besseres Wachstum für die nächste Saison zu erzielen.

Häufige Probleme beim Anbau von Dianthus

Unabhängig davon, wo Sie Dianthus anbauen, ist es am besten, auf die häufig auftretenden Probleme vorbereitet zu sein. Die gute Nachricht ist, dass diese Pflanzen keine ernsthaften Krankheiten haben, die neue Gärtner zurückwerfen können. Einfache Managementpraktiken wie Hygiene, ordnungsgemäße Bewässerung und Aufrechterhaltung idealer Bedingungen sollten dazu beitragen, Pilzkrankheiten und andere Probleme zu vermeiden.

Sind Dianthuspflanzen anfällig für Schädlinge? Vielleicht wissen alle erfahrenen Dianthuszüchter, wie nervig grüne Fliegen sind. Neben der Schädlingsbekämpfung können Sie immer nach organischen Insektiziden suchen, die genauso wirksam sein sollten wie Chemikalien.

Vermehrung von Dianthus

Sie können Dianthuspflanzen im Gewächshaus starten, um das Wachstum zu gewährleisten. Abhängig von Ihrer Sorte können Sie sich entweder aus Stecklingen oder aus Teilungen vermehren. Der Vorgang bei beiden Methoden ähnelt dem Anbau anderer Blütenpflanzen.

Sammeln Sie beispielsweise Dianthus-Stecklinge mit mindestens drei Blattknoten und wurzeln Sie sie im Spätsommer oder Herbst für die Entwicklung nach acht Wochen. Auf der anderen Seite ist die Teilung eine ausgezeichnete Methode, wenn Sie feststellen, dass eine erwachsene Pflanze abnimmt. Teilen Sie die Pflanze vor einem neuen Knospen und stellen Sie sicher, dass jeder Abschnitt Knospen hat.

Schlussfolgerung

Sie müssen nicht aufgeben, wundervolle rosa Pflanzen zu haben, wenn Sie keinen großen Raum haben. Sie werden überrascht sein, dass das Lernen, wie man Dianthus in Töpfen züchtet, nur zwei Schritte dauert. Wählen Sie zunächst das geeignete Medium und den geeigneten Ort für die Töpfe aus. Die für die von Ihnen ausgewählte Dianthus-Sorte spezifisch sein können.

Dann können Sie die Samen pflanzen. Indem Sie sie direkt auf den Boden drücken und die Bodenfeuchtigkeit sicherstellen. Um die Keimung zu fördern. Für die Pflege von Topfgeranien gießen Sie sie nur, wenn der Boden trocken ist. Und die Fütterung ist ideal einmal im Monat während der Vegetationsperiode und vor der Frühlingsblüte. Sie können auch bessere Blüten erzeugen. Indem Sie abgestorbene Blätter, Stängel und Blüten zurückschneiden.

Schließlich sollten Sie kein Problem mit Schädlingen und Krankheiten in Dianthuspflanzen haben. Sie sind nicht anfällig für schwere Krankheiten, solange Sie die Managementpraktiken sorgfältig anwenden. Aber wenn Sie ihre gemeinsamen Schädlinge, Grünfliegen und organischen Pestizide auf dem Markt sehen würden, wäre dies eine sichere Lösung.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 26,25 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 26,25 m2

H: 2,15m B: 3m L: 8,75m

990,15 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 7,5 m2

H: 2m B: 2m L: 3,75m

276,50 € € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 40 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 40 m2

H: 2,40m B: 4m L: 10m

916,10 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Wann man Erdbeeren pflanzt

Gärtner wissen, wann sie Erdbeeren pflanzen müssen, abhängig von der Anbauzone ihres Gebiets. Daher können Sie entweder Anfang Mai oder…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Bodenpflege im Folientunnel – Teil 3 Einsatz von Düngemitteln

Natürliche Düngemitteln, deren Zusammensetzung hauptsächlich auf tierischem Mist basiert, sind die Grundlage für den ökologischen Anbau von Gemüse und Früchten….

Mehr lesen
Lagerzelte

Zelthalle Beleuchtung

Die Beleuchtung der Zelthalle ist eine der notwendigen Investitionen, die den Komfort und die Sicherheit der Arbeit beeinträchtigen. Unabhängig von…

Mehr lesen