Wie man Calibrachoa vermehrt

Wie man Calibrachoa vermehrt 1

Es gibt hauptsächlich zwei Möglichkeiten, wie man Calibrachoa-Schneiden und Pflanzen von Samen vermehrt. Das mag einfach klingen, erfordert aber viel Ressourcen, Zeit und Mühe. Wenn ich Sie wäre, sollten Sie Ihre Geduld entwickeln, insbesondere wenn Sie aufgeregt sind, Ihre eigene Calibrachoa zu vermehren.

In diesem Artikel erhalten Sie ein kurzes Verständnis der Pflanze und einige Tipps zur Vermehrung von Calibrachoa. Wenn Sie die Prozesse richtig machen können, werden Sie sicherlich größere Blumen und mehr Samen haben.

Einfach weiterlesen und genießen!

Was ist Calibrachoa?

Calibrachoa ist eine Pflanzenart mit Blüten, die wie kleine Petunien aussehen. Es hat mehrere Stängel, die sich auf dem Boden ausbreiten. Obwohl es normalerweise im Frühling und Winter wächst, kann es noch ein ganzes Jahr leben.

Diese Art von Blume ist in Ländern mit kaltem Klima bekannt. Die durchschnittliche Höhe dieser Pflanze beträgt vier Zoll. In der Tat haben viele Gärtner heutzutage Lust, diese Blume zu züchten.

Wenn Sie einer von ihnen sind und Probleme bei der Verbreitung haben, hören Sie nicht auf zu lesen. Die folgenden Schritte sind garantiert effektiv und unkompliziert bei der Vermehrung von Calibrachoa.

Vermehrung von Calibrachoa mit der Schneidemethode

Bist du bereit, deine eigene Calibrachoa anzubauen? Wenn ja, beginnen wir mit der Vermehrung von Calibrachoa mithilfe der Schneidemethode:

# 1 Verwenden Sie ein Universalmesser, um einen geraden Schnitt zu gewährleisten

Beginnen Sie mit dem Schneiden von 15 cm vom Hauptstiel. Für den restlichen Teil sollten Sie alle Blätter vom Stiel abschneiden. Die Stecklinge werden normalerweise morgens gekippt. Dieser Prozess wird durchgeführt, damit es mit einer größeren Anzahl von Blättern und ansprechenderen Blüten wieder wächst.

# 2 Bereiten Sie ein erdloses Vergussmedium vor

Sie müssen organische Materialien im Topf anstelle von Erde ausgeben. Warum? Weil es garantiert gesünder ist; Es schützt Ihre Pflanzen vor unerwünschten Schädlingen und beugt Krankheiten vor. Ganz zu schweigen davon, dass es gut abfließt und die Füße nicht feucht werden. Sie setzen die Schnittenden in diesen Put.

# 3 Beschlagen ist die richtige Art, Ihre Pflanzen zu gießen

Das Wasser sollte kontrolliert und reguliert werden. Wir empfehlen daher, Sprühflaschen zu verwenden.

Achten Sie beim Dämpfen des Bodens darauf, dass Sie Wasser verwenden, das nicht mit Mineralien imprägniert wurde, um Mineralsalze zu vermeiden. Wenn die Pflanze zu feucht ist, besteht die Tendenz, dass der Stängel verrottet. Daher ist es besser, kleine Behälter zu verwenden, damit das überschüssige Wasser verdunsten kann.

# 4 Denken Sie immer an die Faktoren, die dazu führen können, dass die Stecklinge welken

Sobald Sie Anzeichen von Welke sehen, kennen Sie sofort den Grund. Dies kann an zu viel Nebel, zu viel Hitze oder Unterernährung liegen.

# 5 Stellen Sie den Behälter an einen kühleren Ort

Da diese Pflanze normalerweise im Frühling und Winter angebaut wird, kann sie bei steigender Temperatur leicht beeinträchtigt werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den Behälter mit einer Durchschnittstemperatur von 21 Grad Celsius oder 70 Grad Fahrenheit aufstellen.

# 6 Warten Sie tagelang, bis Sie endlich die erfreulichen Ergebnisse sehen

Um das Wachstum der Pflanze aufrechtzuerhalten, können Sie Düngemittel verwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtige und benötigte Menge eingeben. Dadurch wird auch die Anzahl der Blätter erhöht.

# 7 Beobachten Sie Ihre Calibrachoa im Laufe der Tage

Überprüfen Sie, ob die Blätter gelb werden. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Ihre Pflanze unterernährt ist und kein Eisen enthält. Wenn dies passiert, heilen Sie es sofort, damit Sie verhindern können, dass es ansteckend ist. Sie können den Eisenmangel vermeiden, indem Sie ihn mit einer ausgeglichenen Temperatur einsetzen.

# 8 Durch starkes und häufiges Schneiden können Sie bessere Ergebnisse erzielen

Wir empfehlen Ihnen, dies öfter zu tun, damit Sie größere Sträucher und viele Blumen sehen können.

# 9 Nach der Reifung in einen permanenten Behälter umfüllen

Wenn der Stiel bereits ausgehärtet ist, die Blüten zu blühen beginnen und die Blätter zu wachsen beginnen, können Sie ihn in einen dauerhaften Behälter umfüllen. Stellen Sie sicher, dass Sie das gemäßigte und den Zugang zum Sonnenlicht berücksichtigen.

Vermehrung von Calibrachoa mit Samen

Andererseits ist es viel komplizierter, es mit Samen zu züchten, als es durch Schneiden zu vermehren. Dieser Prozess ist jedoch für Gärtner gedacht, die gerade erst mit ihren Calibrachoas beginnen.

Die Ausbreitung ist ebenfalls schnell und die Ergebnisse sind ebenfalls erstaunlich. Hier sind die Schritte, an die Sie sich erinnern sollten, wie man Calibrachoa mit Samen vermehrt.

# 1 Säen Sie die Samen dünn

Bereiten Sie eine Sitzformel vor, in der Sie Ihre Samen pressen werden. Denken Sie daran, es dort zu platzieren, wo die Sonne direkt auffällt, da der Samen von natürlichem Licht abhängt. Lösen Sie die Beschichtung, indem Sie sie regelmäßig besprühen.

# 2 Entscheide dich für eine gute und gesunde Seele

Auch hier sind Calibrachoas temperaturempfindlich, daher muss der Boden eine Temperatur von 70-75 Grad Fahrenheit haben.

# 3 Stellen Sie sicher, dass Sie Zugang zum Sonnenlicht haben

Nach 10-14 Tagen beginnt Ihre Pflanze bereits zu blühen. Stellen Sie während dieser Zeit immer sicher, dass Ihre Pflanze Zugang zu Sonnenlicht hat. Sie sollten auch gleichmäßig nebeln und die richtigen und ausgeglichenen Temperaturen beibehalten.

# 4 Verwenden Sie künstliches Licht

Zu diesem Zeitpunkt können Sie bereits künstliches Licht verwenden. Wenn es gedeiht, braucht es mehr Energie, um sein Wachstum zu unterstützen. Sie können Leuchtstofflampen verwenden. Es verhindert das Einfrieren, insbesondere in kalten Nächten. Vielleicht reichen bereits acht bis sechzehn Stunden künstliches Licht aus, während 24 Stunden zu viel und gefährlich sind.

# 5 Regulieren Sie die Menge an Dünger, die Sie verwenden

Geben Sie nur die benötigte Menge ein. Wenn der Stiel bereits hart ist, können Sie ihn vom Kindergarten in den permanenten Behälter umfüllen. Sorgen Sie für Sicherheit am neuen Ort.

Schlussfolgerung

Das ist es; Die Vermehrung von Calibrachoas erfolgt entweder durch Schneiden oder Pflanzen eines Samens. Wählen Sie immer den Prozess, von dem Sie glauben, dass Sie ihn effizienter durchführen können. Vergessen Sie nicht die Faktoren, die das Wachstum beeinflussen.

Wissen zu vermitteln ist immer unsere oberste Priorität. Ich hoffe, Sie wenden die Schritte und Vorschläge aus diesem Artikel auf Ihren Garten an. Danke fürs Lesen!

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Hobby-Folientunnel 7,5 m2 1

Hobby-Folientunnel 7,5 m2

H: 2,15m B: 3m L: 2,50

413,28 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 25 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 25 m2

H: 2,40m B: 4m L: 6,25m

625,82 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 20 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 20 m2

H: 2,40m B: 4m L: 5m

788,43 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Welche Seite eignet sich am besten für den Anbau von Tomaten?

Welche Seite eignet sich in einem kommerziellen Gewächshaus am besten für den Anbau von Tomaten? Nun, Tomaten lieben es, in…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Wie wird Bodenmüdigkeit bekämpft?

Was sind die Anzeichen der Bodenmüdigkeit? Die Diagnose ist nicht zur einfachsten. Es ist sehr einfach, die Symptome auf eine…

Mehr lesen
Folientunnel

Folientunnel – lohnt sich das?

Folientunnel werden nicht ohne Grund immer beliebter. Viele Gärtner, die sie im großen Maßstab einsetzen, behaupten, dass sie sich nicht…

Mehr lesen