Wie man Schwarzäugige Susans im Herbst beschneidet

Wie man Schwarzäugige Susans im Herbst beschneidet

Sie können lernen, wie man schwarzäugige Susan im Herbst beschneidet, indem Sie zwei Techniken beherrschen. Obwohl sie eine relativ kurze Lebensdauer haben, sollten Sie die ordnungsgemäße Wartung dieser Anlagen niemals übersehen. Auf diese Weise erhalten Sie ordentliche und gesund aussehende Blüten und Blätter.

Und da das Beschneiden stressig sein kann, können Sie in Betracht ziehen, schwarzäugige Susan in Innenräumen zu züchten. Auf diese Weise riskieren Sie nicht, Ihre Pflanzen zu belasten, und sie erholen sich schnell, nachdem Sie sie geschnitten oder abgestorben haben. In diesem Artikel wird auch die ordnungsgemäße Pflege und Wartung dieser Pflanzen erläutert, damit Sie sie optimal nutzen können.

Zwei Techniken zum Beschneiden schwarzäugiger Susans im Herbst

Technik Nr. 1. Zurückschneiden

Die erste Technik, um das Beschneiden von schwarzäugigen Susan im Herbst zu meistern, besteht darin, sie zurückzuschneiden. Nutzen Sie dies als Gelegenheit, um die beschädigten und verwelkten Teile zu entfernen. Denken Sie jedoch daran, scharfe und sterile Scheren für einen sauberen Schnitt zu verwenden, ohne die Gefahr einer Beschädigung der Pflanze oder der Übertragung von Krankheiten in Ihrem Garten.

Sie können auch schwarzäugige Susan im Herbst nach dem ersten Frost im Rahmen der Wartung auf den Boden zurückschneiden. Dies verjüngt Ihre schwarzäugigen Susan für ein besseres Wachstum in der nächsten Saison. Achten Sie nur darauf, dass Sie die Wurzeln nicht tiefer schneiden und versehentlich beschädigen. Lassen Sie daher eine Höhe von 5 cm über dem Boden.

Technik Nr. 2. Deadheading

Die zweite Technik, um schwarzäugige Susan im Herbst zu beschneiden, ist Deadheading. Wie bei den meisten Blütenpflanzen fördert das Entfernen der verblassten Blüten bessere Blüten und verlängert sogar die Saison. Darüber hinaus verhindert das Entfernen der Blumen ein erneutes Säen, das die Tierwelt in Ihrem Garten fördern kann.

Sie müssen nicht auf den Herbst warten, um diese Pflanzen zu töten, und Sie können sie während der gesamten Vegetationsperiode töten, um sie sauber zu halten. Nach der zweiten Blütezeit im Herbst können Sie die Pflanzen entfernen oder stehen lassen. Die Samenköpfe können Wintertiere füttern, aber die meisten Gärtner beschließen, das Gebiet sauber zu halten.

Sammeln von schwarzäugigen Susan-Samen

Um Deadheading lohnender zu machen, sollten Sie die Samen in den Zapfen Ihrer reifen schwarzäugigen Susan-Blüten sammeln. Sie können dies leicht tun, indem Sie den Kegel über eine Oberfläche brechen und die Samen dann in einer Papiertüte aufbewahren. Je nach Klima können Sie im Frühjahr säen oder Ihre Pflanzen drinnen beginnen.

Einige Gärtner sammeln nicht einmal die Samen. Sie streuen einfach die verblassten Blüten direkt über den Garten, und die Samen erledigen die Arbeit. Beachten Sie jedoch diese Vorgehensweise, damit sie nicht invasiv werden, da sie leicht keimen.

Herbst- und Winterpflege von schwarzäugigen Susans

Denken Sie vor allem daran, dass Sie schwarzäugige Susan-Pflanzen in einjährige und mehrjährige Sorten einteilen können. Bei ersteren können Sie erwarten, dass sie im Winter sterben. Daher ist es typisch, sie während der Blütezeit zu töten, um die Blüte im Herbst zu fördern.

Es ist auch üblich, diesen Zeitraum zu nutzen, um ungesunde Pflanzen zu entfernen und den Pflanzbereich für das nächste Jahr vorzubereiten. Auf der anderen Seite blühen mehrjährige schwarzäugige Susan-Sorten in kalten Klimazonen weiter. Sie können diese Pflanzen im Rahmen ihrer Pflege auch nach dem Blühen abstoßen oder zurückschneiden.

Vergessen Sie nach dem ersten Frost nicht, Ihre mehrjährigen schwarzäugigen Susan zu mulchen und sie im Frühjahr zu entfernen, wenn das Wetter wärmer wird. Während dieser Zeit können Sie auch kranke Pflanzen entfernen, ähnlich wie bei einjährigen Sorten.

Andere Herbst- und Winteraktivitäten für schwarzäugige Susans

Sie können sowohl einjährige als auch mehrjährige schwarzäugige Susan-Sorten aus Samen züchten und die Samenköpfe von Ihren verblassten Blüten sammeln. Warten Sie vier Wochen, um sie zu sammeln, damit Sie die reifen und dunklen Samen leichter sammeln können. Schneiden Sie die Samenköpfe von den Stielen und lagern Sie sie im Kühlschrank, um die Samen nach drei Monaten zum Pflanzen zu schichten.

Wenn Sie ältere mehrjährige Pflanzen haben, können Sie diese im Rahmen der Wartung alle drei Jahre teilen. Graben Sie Ihre Pflanze im Herbst aus und pflanzen Sie die Abteilungen in einem ähnlichen Bereich neu ein. Bewässern Sie die Transplantate gut, aber reduzieren Sie die Menge, sobald der Winter kommt.

Wie man erfolgreich schwarzäugige Susans züchtet

Sie können diese Pflanzen im zeitigen Frühjahr im Gewächshaus oder im Garten anbauen. Mehrjährige schwarzäugige Susan können jedoch auch im Herbst durch Samen oder Transplantationen wachsen. Im Allgemeinen sollte eine Bodentemperatur von etwa 70 ° F für ein optimales Wachstum angestrebt werden.

Wählen Sie einen Bereich mit gut durchlässigem Boden und ausreichender Luftzirkulation, um Pilzkrankheiten zu vermeiden. Schwarzäugige Susan blühen auch am besten an einem sonnigen Ort. Wenn Sie im Gewächshaus wachsen, können Sie Wachstumslichter verwenden, um deren Lichtbedarf zu decken.

Sobald Ihre Pflanzen gut etabliert sind, sollten Sie keine Probleme mit schwerwiegenden Krankheiten und Problemen haben. Vergessen Sie jedoch nicht, Ihre Pflanzen zuerst zu akklimatisieren, wenn Sie sie im Gewächshaus beginnen, bevor Sie sie im Freien umpflanzen. Ihre anschließende Wartung konzentriert sich normalerweise auf das Beschneiden.

Schlussfolgerung

Während schwarzäugige Susan im Allgemeinen wartungsarm sind, müssen Sie dennoch erwägen, nützliche Praktiken für ihr Wachstum zu erlernen. Es gibt zwei Techniken, die Sie beherrschen müssen, wenn Sie wissen müssen, wie man schwarzäugige Susan im Herbst beschneidet. Zurückschneiden und Deadheading. Durch das Beschneiden von schwarzäugigen Susan kann sich die Pflanze verjüngen und sogar bessere Blüten wachsen lassen.

Sie können diese Wartungspraxis im Herbst nutzen, um zu vermeiden, dass Samenköpfe zurückbleiben. Durch das Beschneiden wird die Pflanze auf den Winter vorbereitet. Andernfalls können Sie Ihre Pflanzen verlassen, um der Tierwelt in Ihrer Region im Winter zu helfen.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 40 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 40 m2

H: 2,40m B: 4m L: 10m

916,10 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

H: 2,15m B: 3m L: 6,25m

508,73 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 60 m2 1

Hobby-Folientunnel 60 m2

H: 2,40m B: 4m L: 15m

1 950,78 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Wie man Gewächshaus beschattet

Sie fragen sich, wie Sie das Gewächshaus beschatten können? Nun, Sie können ein Schattennetz, ein externes Schattennetz, Schattenfarbe und ein…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Kleine Gartenarbeit in einer großen Stadt

Sie müssen nicht auf die Hobbygärtnerei verzichten, nur weil Sie in einer Großstadt wohnen. Es reicht nur eine kleine Fläche…

Mehr lesen
Folientunnel

Top 12 Folientunnel

Ein Folientunnel ist für alle geeignet, die einen ausgeglichenen Lebensstil anstreben. Wenn Sie einen Folientunnel besitzen, können Sie zu Ihrem…

Mehr lesen