Wie halte ich meine Rosenkrankheit frei?

Wie halte ich meine Rosenkrankheit frei? 1

Wie halte ich meine Rosenkrankheit frei? Die Antwort ist einfach: sich gut um sie zu kümmern und ihre Zustände, Ursachen und Behandlungen zu kennen.

Da Rosen bei vielen Gelegenheiten berühmt sind, müssen Gärtner sicherstellen, dass sie gesund und angenehm sind. In diesem Artikel möchten wir alle Ihre Fragen zur Verbesserung der Gesundheit Ihrer Rosen beantworten.

Lassen Sie uns weiter vertiefen und verstehen, wie Sie Rosen in Ihrer Gewächshauskrankheit frei halten können. Aber zuerst sprechen wir über die Grundlagen.

Warum Rosen?

Rosen haben verschiedene Farben, die jeweils ein Gefühl, einen Ausdruck oder eine Emotion darstellen. Menschen verwenden normalerweise Rot, um Liebe oder Romantik zu implizieren. Wer würde nicht gerne Rosen in seinem Gewächshaus haben?

Sonnenlicht spielt eine wichtige Rolle beim Wachstum von Rosen. Es blüht nicht ganz und schön, wenn es nicht genügend Sonnenlicht erhält. Es sollte auf organischem Boden gepflanzt und während des gesamten Wachstumsstadiums feucht gehalten werden.

Im Vergleich zu anderen Blumen ist es einfacher, Rosen zu pflegen. Trotzdem ist es immer noch nicht einfach, besonders wenn man sie frei von Krankheiten hält. Es gibt noch viele Tipps, die ein Gärtner wie Sie beachten sollte, um Ihre Rosen reich und gesund zu halten.

Rosen gesund und frei von Krankheiten halten

Blumen müssen sich ebenso wie Menschen vor Krankheiten schützen. Damit sie gesund sind, müssen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Hier sind die Möglichkeiten, um Rosen gesund zu halten:

# 1 Die Vermehrung von Rosen hängt von ihren Wurzeln ab

Sie sollten die Art der Wurzeln wählen, die Ihren Fähigkeiten und Ressourcen am besten entspricht. Die Verwendung von Behälterrosen ist einfach und initiiert das Wachstum schnell. Es wird in vielen Blumengeschäften verkauft, so dass Sie sie überall kaufen können.

Wenn Sie diesen Typ verwenden, empfehlen wir Ihnen, ihn an einem ruhigen Tag zu beginnen. Auf der anderen Seite ist die wurzelfreie Rose anders, weil Sie die Wurzeln über Nacht in Wasser einweichen müssen, bevor Sie sie pflanzen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Wurzeln in den ersten Monaten feucht sind.

# 2 Stellen Sie nicht viele Rosensorten zusammen.

Es ist in der Tat erfreulich, viele Rosen zusammen in einem Bereich zu sehen, aber es ist nicht ratsam. Sie werden weniger wahrscheinlich überleben. Nicht nur das, sondern das Zusammenstellen sieht unorganisiert und die Rallye platzraubend aus.

# 3 Beurteilen Sie den Ort, an dem Sie es ablegen möchten

Es sollte eine direkte Sonnenlichtquelle vorhanden sein, da die Pflanze diese 6 bis 8 Stunden benötigt. Stellen Sie sicher, dass der Boden das Wachstum Ihrer Pflanze unterstützen kann. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Erde aus organischem Material zu verwenden.

Wände und Zäune sind auch wichtig, um die Kälte nachts zu reduzieren. Vielleicht reicht es aus, sie in ein Gewächshaus zu stellen.

# 4 Pflanzen Sie im Winter keine Rosen

Wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanze das ganze Jahr über wächst, müssen Sie zunächst beachten, dass sie möglicherweise nicht erfolgreich ist, wenn Sie sie im Winter pflanzen. Wir empfehlen Ihnen daher, dies im Frühjahr oder Herbst zu tun. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt beginnen, sind Ihre Pflanzen bereits im Winter gereift und ausgewachsen.

# 5 Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Rosen zu düngen

Organische Düngemittel haben sich als die besten erwiesen und bieten konsistente Nährstoffe für das schnelle und signifikante Wachstum Ihrer Pflanze. Es kann Gülle oder andere verfallene natürliche Materialien sein.

# 6 Wasser gleichmäßig und ausreichend

Wie oben erwähnt, sollten die Wurzeln während der gesamten Wachstumsphase feucht gehalten werden. Sie sollten es je nach Bodenart und Klima gießen. Sie gießen mehr Wasser, wenn Sie an heißen Tagen sandigen Boden verwenden, und weniger Wasser auf Lehmböden.

Krankheiten und ihre Ursachen

Es ist wichtig, sich an den Ursachen von Krankheiten zu orientieren, damit Sie wissen, was Sie vermeiden. Nachfolgend haben wir die häufigsten Krankheiten aufgelistet, die Rosen bekommen könnten; Wir haben auch Möglichkeiten zur Behandlung aufgenommen.

Ihre Frage, wie ich meine Rosenkrankheit frei halten kann, wird sicherlich beantwortet, wenn Sie die Art der Krankheit kennen, die Sie verhindern möchten.

1. Schwarzer Fleck

Aus dem Namen selbst wissen Sie, wie diese Krankheit aussieht. Schwarze Löcher beeinflussen die Oberfläche der Blätter und lassen sie abfallen. Als Heilmittel empfehlen wir, dass Sie Ihren Bereich sauber und trocken machen, um die Elemente zu beseitigen, die die Krankheit verstärken.

Stellen Sie sicher, dass sich keine trockenen Blätter in der Umgebung befinden. Wenn sich die Ausbreitung fortsetzt, entfernen Sie die betroffenen Blätter vom Stiel.

2. Stammkrebs und Absterben

Diese Krankheit tritt in toten Bereichen auf, die den Rohrstock der Rose umgeben. Es vergrößert sich, bis es die Pflanze tötet. Es wird normalerweise durch Wunden verursacht, die einen Zugang für Pilze schaffen. Behandeln Sie es, indem Sie sich von trockenen Blättern und betroffenen Teilen der Pflanze entfernen oder ein Fungizid verwenden, das sich als sicher für den Hausgarten erwiesen hat.

3. Mehltau

Es ist eine schwere und übliche Krankheit. Es verbreitet sich leicht und schnell, so dass eine sofortige Behandlung erforderlich ist.

Die Pilze bildeten weiße Schimmelpilze, die die Blätter befallen und dazu führen, dass sich die Knospen dauerhaft schließen, wodurch die Qualität der Blume beeinträchtigt wird. Um es zu heilen, schneiden Sie die betroffenen Blätter ab und werfen Sie sie von dem Bereich weg, in dem Sie pflanzen. Wenn es bereits zu schwerwiegend ist, können Sie ein Fungizid verwenden, um sicherzustellen, dass die chemische Zusammensetzung nicht gefährlich ist.

4. Botrytis-Seuche

Diese Krankheit wird durch die Temperatur verursacht, die die Pilze aktiviert. Es entsteht ein graubrauner Schimmel, der die Knospen zerstört.

Wenn es nicht geheilt ist, können sich die Knospen nicht öffnen. Um die Krankheit zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass der Bereich sauber und frei von abgestorbenen Blättern und Blüten ist. Sie lassen auch Platz für die Luftzirkulation.

5. Rost

Das Zeichen dieser Krankheit ist der Orangenstaub, der sich über die Stängel und Blätter ausbreitet. Später wirkt es sich auf die gesamte Pflanze aus und ändert ihre Farbe in gelb oder braun. Stellen Sie Sklaven für die Luftzirkulation bereit, um diese Krankheit zu vermeiden.

Beachten Sie die richtige Bewässerungszeit. Befeuchten Sie niemals Ihre Blätter und andere Teile der Pflanze. Verwenden Sie bei Bedarf ein Fungizid.

Schlussfolgerung

Um Krankheiten zu vermeiden, müssen Sie die Pflanzen und die Umwelt richtig pflegen. Wenn eine Infektion auftritt, hoffen wir, dass die hier aufgeführten Behandlungen Ihnen zugute kommen. In der Hoffnung, dass wir Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Frage geholfen haben, wie ich meine Rosenkrankheit frei halten kann. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 22,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 22,5 m2

H: 2,15m B: 3m L: 7,5m

872,07 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 60 m2 1

Hobby-Folientunnel 60 m2

H: 2,40m B: 4m L: 15m

1 950,78 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

H: 2m B: 2m L: 6,25

580,56 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Heizsysteme für Folientunnel

Heizsysteme für Folientunnel schützen den Anbau vor niedrigen Temperaturen und verlängern die Vegetationsperiode für Kulturpflanze unter Eindeckung. Eine stabile und…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Kleine Gartenarbeit in einer großen Stadt

Sie müssen nicht auf die Hobbygärtnerei verzichten, nur weil Sie in einer Großstadt wohnen. Es reicht nur eine kleine Fläche…

Mehr lesen
Folientunnel

Wie baue ich einen Folientunnel?

Wie baue ich einen Folientunnel? Lohnt es sich, eine solche Konstruktion zu haben? Sicher ja, aber um effektiv zu sein,…

Mehr lesen