Wie Deadhead Penstemon

Wie Deadhead Penstemon 1

Möchten Sie wissen, wie man Penstemon tot macht? Das Abstechen Ihrer Penstemon-Pflanzen ist eine wesentliche Aufgabe, damit Ihre Pflanzen während der gesamten Vegetationsperiode bunte Blumen blühen lassen.

Es ist einfach, Penstemons zu züchten und zu pflegen, und sie eignen sich gut für Massenpflanzungen und Ränder, was sie zu perfekten Pflanzen für Anfänger macht. Sie gedeihen am besten unter vollem oder teilweise schattiertem Sonnenlicht. Sie bevorzugen es auch, in feuchten, gut durchlässigen Boden gepflanzt zu werden.

All diese Faktoren können das Wachstum Ihrer Pflanzen beeinflussen oder beeinträchtigen. Aber selbst wenn Sie alles richtig machen – Wasser, Erde und Sonnenlicht – können Ihre Penstemon-Pflanzen immer noch langbeinig und holzig werden, wenn Sie sie nicht jedes Jahr beschneiden und abstoßen.

So beschneiden Sie Ihre Penstemon-Pflanzen

Penstemons wachsen in den USDA-Zonen 4 bis 9 gut. Dies bedeutet, dass sie dürretolerant sind, aber einige Hybridpflanzen müssen möglicherweise häufig gewässert werden. Der jährliche Schnitt ist auch Teil der richtigen Penstemon-Pflege. Gärtner beschneiden ihre Pflanzen hauptsächlich, damit sie neue Triebe züchten und damit die Blütezeit verlängern und die Pflanzen vor Frost schützen können. Darüber hinaus ist das Beschneiden eine hervorragende Möglichkeit, das Erscheinungsbild Ihrer Pflanzen zu erhalten.

Penstemons im Frühjahr beschneiden

Das Beschneiden im Frühjahr dient hauptsächlich der Verbesserung des Wachstums neuer Triebe. Entfernen Sie alte Stängel, sobald Ihre Pflanzen im Frühjahr neue entwickeln. Auf diese Weise konzentrieren Ihre Penstemons ihre Energie auf den Anbau gesunder Blumen und Triebe.

Bevor Sie mit dem Beschneiden beginnen, untersuchen Sie Ihre Pflanze, um festzustellen, ob sich die neuen Triebe aus der Basis der Pflanze oder aus alten Stielen entwickelt haben.

Wachstum von alten Stängeln

Wenn die Triebe von alten Stielen stammen, schneiden Sie die Stiele direkt über den neuen Trieben.

Wachstum von der Basis der Pflanze

In diesem Fall können Sie die alten Stängel zurückschneiden, indem Sie sie auf Bodenniveau zuschneiden.

Kein neues Wachstum

Wenn sich keine Triebe gebildet haben, können Sie die gesamte Pflanze wie gewohnt zurückschneiden (über dem niedrigsten Satz echter Blätter).

Beschneiden von Penstemons im Winter

Ein weiterer Grund, Penstemons zu beschneiden, besteht darin, sie vor Frost und Schnee zu schützen. Schneiden Sie Ihre Penstemons auf einige Zentimeter über dem Boden zurück und bedecken Sie den Boden mit einer dicken Schicht Mulch, um die Wärme zu speichern. An Orten mit milden Wintern können Sie Ihre Pflanzen nach der Blüte um etwa ein Drittel zurückschneiden. Denken Sie daran, genügend Blätter zu hinterlassen, um Ihre Pflanzen vor Kälte zu schützen.

Deadhead Penstemon

Viele Gärtner verwenden die Begriffe Deadheading und Pruning synonym. Obwohl beide ähnlich sind, gibt es einen kleinen Unterschied zwischen den beiden: Deadheading bezieht sich auf die Entfernung von verbrauchten Blumen aus Pflanzen. Auf der anderen Seite bezieht sich das Beschneiden auf das Trimmen eines Teils der Pflanze.

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Ihre Pflanzen beschneiden, müssen Sie im nächsten Schritt lernen, wie man einen Penstemon mit toten Köpfen einsetzt. Hier ist wie:

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Ihre Penstemons von Deadheading profitieren können: Es fördert das Wachstum neuer Triebe und mehr Blüten und verhindert die Samenbildung in unerwünschten Bereichen in Ihrem Garten. Schneiden Sie unter den gesunden Blättern, die sich unter den Blüten befinden. Wenn Sie Samen möchten, können Sie ein paar Blütenstiele auf Ihrem Penstemon hinterlassen.

So verbreiten Sie Penstemon

Sie können Penstemon durch Stecklinge, Wurzelteilung oder Samen vermehren. Die beste Zeit, um mit der Vermehrung von Sed zu beginnen, ist, wenn die letzte Frostangst vorbei ist und der Boden wärmer ist. Wenn Sie möchten, dass Ihre Blumen früh blühen, können Sie Ihren Samen auch in Innenräumen einsetzen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie in gut durchlässigen Boden pflanzen, besprühen Sie sie und bedecken Sie Ihre Pflanzen locker.

Auf der anderen Seite ist die beste Zeit, um sich über Stecklinge zu vermehren, im Sommer oder Herbst. Schneiden Sie nicht blühende Stielspitzen unter die Blattknoten. Entfernen Sie die Spitzen und die Blätter unten. Tauchen Sie den Boden des Stiels in Wurzelpulver, bevor Sie ihn in einen Topf pflanzen, der mit einer Kombination aus Kompost und Perlit gefüllt ist.

Eine andere Möglichkeit, Penstemon zu verbreiten, ist die Wurzelteilung. Sie teilen die Wurzeln, um separate Pflanzen zu produzieren. Sie müssen Ihre Pflanze alle zwei bis drei Jahre sorgfältig ausgraben, um Wurzeln zu schlagen.

Kümmert sich um den vermehrten Penstemon

Bewahren Sie Ihre Stängelstecklinge in einem schattigen Bereich mit guter Belüftung auf. Stellen Sie Ihre Pflanzen in der kälteren Jahreszeit unbedingt im Haus auf. Sobald Ihre Penstemons neue Blätter wachsen lassen, können Sie sie in Ihren Garten oder in einen größeren Topf verpflanzen. Stellen Sie sie an einem Ort mit teilweiser oder voller Sonne auf. Übergießen Sie Ihre Pflanzen nicht, um ein Verrotten der Wurzeln zu verhindern. Fügen Sie während der Frühjahrssaison jedes Jahr einen ausgewogenen Dünger hinzu.

Warum sollten Sie Ihre Penstemons in einem Mini-Gewächshaus anbauen?

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie versuchen sollten, Ihre Penstemons in einem Mini-Gewächshaus anzubauen. Zum einen können Sie sie vor Schädlingen schützen, die gerne an Ihren Blüten und Blättern fressen, wie Blattläuse, Thripse und Raupen. Sie sind auch anfällig für Wurzelfäule, Rost und Mehltau. Wenn Sie sie in einem geschlossenen Raum anbauen, verringert sich das Risiko, dass Ihre Pflanzen beschädigt werden.

Mini-Gewächshäuser sind auch nützlich, um zarte Stauden vor schlechtem Wetter zu schützen. Wenn Sie sie hineinlegen, werden sie vor Eis, Schnee, Frost, starken Regenfällen und starkem Wind geschützt. Sie können in einem Mini-Gewächshaus gesund bleiben, bis Sie sie bei warmem Wetter draußen wieder einpflanzen können.

Letzte Gedanken zum Deadhead Penstemon

Penstemons sind einfach zu züchten und zu kultivieren, da sie nicht viel Aufmerksamkeit und Pflege benötigen. Solange Sie die Grundlagen und das Stoppen von Penstemon kennen, können Sie loslegen. Penstemons sind eine gute Wahl für bunte Blüten im Frühling.

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Lesen Sie auch

Wie man Kräuter in einem Mini-Gewächshaus anbaut - Folientunnel
Folientunnel

Wie man Kräuter in einem Mini-Gewächshaus anbaut

Haben Sie sich jemals gefragt, wie man Kräuter in einem Mini-Gewächshaus anbaut? Es ist einfach, ...
Mehr lesen
Anbau von Tabak im Folientunnel - Anabu under Abdeckung
Anabu under Abdeckung

Anbau von Tabak im Folientunnel

Ein Folientunnel erleichtert bedeutend die ohnehin sehr schwierige Züchtung von Tabak. Die Erzeugung von hochwertigem ...
Mehr lesen
Was ist ein Minifolientunnel? - Folientunnel
Folientunnel

Was ist ein Minifolientunnel?

Warum sollten Sie Frühbeete und Minifolientunnel kaufen Manchmal ist eine Aufstellung eines normalen Folientunnels aus ...
Mehr lesen