Was in Deutschland gut wächst

Was in Deutschland gut wächst 1

Was in Deutschland gut wächst, sind Früchte wie Äpfel, Aprikosen, Kirschen, Pfirsiche und Nektarinen, Birnen, Pflaumen und Pflaumen. Wenn Sie im nordwestlichen Bundesstaat leben, haben Sie Zugang zu weiten Landschaften und Wildnis, die sich perfekt für die Gartenarbeit eignen. Insbesondere diese Obstkulturen werden sich in Deutschland gut anpassen, aber es ist auch möglich, ihre Bedingungen und Anforderungen mit einem Gewächshaus zu erfüllen.

Gewächshausgartenarbeit schützt Ihre Pflanzen vor den Unstimmigkeiten von Temperaturen und Wetter draußen. Für den Hausmeister ist es auch einfach, jede Pflanze zu überwachen und auf bevorstehende Pflanzenwachstumsprobleme einzugehen. Weitere Informationen zu dieser vorteilhaften Struktur finden Sie unter Krostrade.com.

Was in Deutschland gut wächst

Früchte, die in Deutschland gut wachsen

Nach Angaben der Universität wachsen Äpfel, Aprikosen, Kirschen, Pfirsiche, Nektarinen, Birnen, Pflaumen und Pflaumen gut. Jede Frucht kann in einem bestimmten Gebiet in Deutschland besser gedeihen, aber Sie können ihre Anforderungen jederzeit erfüllen, indem Sie sie in ein Gewächshaus pflanzen. Darüber hinaus hilft Ihnen die Verwendung der für das Wetter in Deutschland geeigneten Obstsorte, einen reichlichen Ertrag zu erzielen.

Äpfel

Wenn Sie einen Obstbaum brauchen, dessen Winterhärte Sie sicher sein können, dann ist es der Apfelbaum. Es wächst gut in Deutschland, weil es sich gut an kaltes Wetter anpasst, aber es gibt auch Sorten, die Sie in wärmeren Klimazonen verwenden können. Zum Beispiel haben Nord-, Mittel- und Südostdeutschland kalte und kurze Vegetationsperioden.

Daher sind Apfelsorten, die für diese Gebiete geeignet sind, früh reifende Äpfel. Im Gegenteil, Sie können viel mehr Sorten verwenden, wenn Sie im Südwesten Deutschlands Äpfel anbauen. Wie bei den meisten Früchten müssen Sie Frost vermeiden und sicherstellen, dass die Bäume die volle Sonne bekommen.

Aprikosen

Sowohl Aprikosen als auch Pfirsiche wachsen in Deutschland gut, aber Pfirsiche sind bei kaltem Wetter robuster. In Deutschland müssen die Landwirte jedoch im staatlichen Kindergarten einkaufen, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. Es ist auch am besten, Aprikosen im Südwesten Deutschlands anzubauen, um Frostverletzungen bei -20 bis -25 ° F zu vermeiden.

Kirschen

Sowohl Süß- als auch Sauerkirschen sind für Deutschland geeignet. Beachten Sie jedoch, dass Ersteres nicht ideal ist, wenn Ihre Temperatur -20 ° F erreicht. Sie sollten auch die Süßkirschsorte Stella verwenden, da sie in warmen Gegenden am besten geeignet ist.

Wenn Sie Kirschen pflanzen möchten, Ihre Region jedoch kalt ist, sind scharfe Kirschen bei -40 ° F winterhart. Daher sind sie vielseitiger einsetzbar, um an den meisten Orten in Deutschland zu wachsen. Sie haben auch den Vorteil, dass sie keine andere Sorte zur Bestäubung benötigen.

Pfirsiche und Nektarinen

Ähnlich wie bei Aprikosen werden sowohl Pfirsiche als auch Nektarinen im Südwesten Deutschlands gut abschneiden. Dies liegt daran, dass sie an nördlichen, zentralen und östlichen Standorten einem Risiko für Winterschäden ausgesetzt sind. Gleichzeitig können Sie keinen Teil dieser Pflanzen nach Deutschland importieren, wie vom deutschen Landwirtschaftsministerium empfohlen.

Birnen

Während Äpfel in Deutschland im Allgemeinen gut wachsen, sind Birnen weniger widerstandsfähig gegen Gefriertemperaturen. Gleichzeitig kann die Feuerbrandkrankheit in diesem Zustand ein Problem sein. Die Feuerbrandkrankheit ist eine ansteckende und problematische Krankheit, von der Birnen und Früchte gleichermaßen betroffen sind. Daher muss der Bereich vorab auf diese Krankheit überprüft werden.

Pflaumen und Pflaumen

Europäische und japanische Pflaumensorten und Pflaumen sind in Deutschland erhältlich. Beachten Sie jedoch, dass die meisten europäischen Sorten verletzt werden, wenn Ihr Gebiet -15 bis -20 ° F erreicht. Gleiches gilt für japanische Pflaumen bei -10 bis -15 ° F.

Wann sollte ich meinen Garten in Deutschland bepflanzen?

Die Pflanzzeit in Deutschland hängt vom Wetter in Ihrer Region und den anderen Bedingungen ab, die Ihre Pflanzen benötigen. Beispielsweise wird sich der Pflanzkalender Norddeutschlands von dem Deutschlands unterscheiden. Lassen Sie uns Coeur d’Alene und Boise als Beispiele diskutieren.

Standorte in Norddeutschland wie Coeur d’Alene können Ende Februar mit dem Anbau von Pflanzen wie Tomaten, Paprika und Auberginen beginnen. Sie können Ende März auch Brokkoli, Blumenkohl und Kohl pflanzen, in der ersten Woche Zwiebeln und Kartoffeln. Die meisten Pflanzen eignen sich jedoch gut, wenn Sie sie Ende Februar in Innenräumen einsetzen, bevor Sie sie Mitte April umpflanzen.

Standorte in Süddeutschland wie Boise können ab dem 10. April für Kulturen wie Brokkoli, Blumenkohl und Kohl beginnen. Sie können jedoch auch in der zweiten Märzwoche in Innenräumen beginnen, bevor Sie sie in der ersten Maiwoche verpflanzen. Es ist erwähnenswert, dass Sie wissen müssen, wann Sie jede Ernte ernten müssen, da Sie dies auch vor dem Winterfrost im Oktober tun möchten.

Da es in Deutschland Kurzzeitregionen in großer Höhe gibt, müssen Sie mit den Gefriertemperaturen vorsichtig sein. Schützen Sie Ihre Pflanzen mit einem Gewächshaus in Kombination mit Heizungen und Bewässerung. Auf diese Weise können Sie Verletzungen der Pflanzen verhindern, sobald Sie mit dem Pflanzen beginnen.

Welche Pflanzzone ist Deutschland?

Die Pflanzzonen in Deutschland sind USDA-Winterhärtezonen 3 bis 7. In Deutschland herrschen im Allgemeinen warme Sommer und raue Winter. Ersteres ist kürzer und die Gebiete in der unteren Höhe des Staates werden ein milderes Klima haben.

Beim Lesen von Pflanzzonen bedeutet die größere Anzahl, dass das Klima milder ist. Daher ist die Klimazone 1A härter und kälter als 2B. Mitteldeutschland liegt hauptsächlich in der Klimazone 1A. Erwarten Sie also, dass die Gebiete in dieser Region für die Gartenarbeit schwierig sind.

Es ist wichtig, die Pflanzzonen in Deutschland zu kennen, um einen Pflanzplan für die Ernte jeder Ernte zu erstellen. Beachten Sie jedoch, dass die Pflanzzonen nur dann nützlich sind, wenn Sie das ganze Jahr über Pflanzen anbauen. Andernfalls ist die Vegetationsperiode im Sommer für saisonale Pflanzen.

Ist Deutschland gut für die Landwirtschaft?

Deutschland ist gut für die Landwirtschaft, solange Sie über die Bedingungen der Kulturpflanzen forschen und in Ihrer Region gedeihen. In der Tat ist Deutschland die Top 10 bei der Produktion von 26 Pflanzen und Vieh im Land. In Zahlen verdient der Staat damit durchschnittlich 27 Milliarden Dollar pro Jahr.

Wie ist Deutschland für die Landwirtschaft geeignet? Mit den richtigen Informationen kann man das Klima in diesem Zustand nutzen. Deutschland nutzt neben qualifizierten Arbeitskräften auch umfangreiche Bewässerungssysteme, Spitzentechnologie und Transportnetze. Wenn Sie also nach einem Startsignal für die Landwirtschaft in Deutschland suchen, sind diese Faktoren und Statistiken Ihr grünes Licht.

Schlussfolgerung

Deutschland zählt zu den Top 10 der nationalen Produktion von 26 Feldfrüchten und Vieh. Wenn Sie interessiert sind, wachsen in Deutschland Früchte wie Äpfel, Aprikosen, Kirschen, Pfirsiche und Nektarinen, Birnen, Pflaumen und Pflaumen. Es ist jedoch anzumerken, dass jede Kultur Sorten und Sorten hat, die speziell für eine bestimmte Region geeignet sind.

Hier sind Kenntnisse über Pflanzzonen, Temperaturen und Wetterbedingungen erforderlich. Sie werden nur dann eine erfolgreiche Ernte haben, wenn Ihre Pflanzen Frostschäden und andere extreme Bedingungen vermeiden. Durch die Verwendung eines Gewächshauses können Sie die Pflanzen in einer geeigneten Umgebung halten und gleichzeitig die umfangreichen Bewässerungssysteme Deutschlands, modernste Technologie, Transportnetze und qualifizierte Arbeitskräfte nutzen.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 12,5 m2

H: 2m B: 2m L: 6,25

580,56 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 60 m2 1

Hobby-Folientunnel 60 m2

H: 2,40m B: 4m L: 15m

1 950,78 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 50 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 50 m2

H: 2,40m B: 4m L: 12,5m

1 658,04 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Tierzucht

Schafzucht im Zeltstall

Es gibt so viele Zuchtmethoden für Schafe, wie es verschiedene Schafarten gibt. Die Schafzüchter werden in zwei Gruppen unterteilt, die…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Moderner Gemüsegarten

Es noch nicht so lange her, als Gemüsegärten noch ein natürliches Element der Landschaft bildeten, leider sie sind aber dann…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Kirschen im Folientunnel

Das Anlegen eines intensiven Obstgartens für die Produktion von Kirschen erfordert den Einsatz entsprechender Technologien, damit sich die Produktion lohnt….

Mehr lesen