So vermehren Sie Hartriegelbäume: 3 einfache Methoden

So vermehren Sie Hartriegelbäume: 3 einfache Methoden

Wenn Sie lernen möchten, wie man Hartriegelbäume vermehrt (Cornus Deutschland). Werden Sie froh sein zu wissen, dass der gesamte Prozess so einfach wie kostengünstig ist. Wir garantieren Ihnen, dass es Ihnen nicht schwer fällt. Eine gute Anzahl von Hartriegelbäumen in Ihrem eigenen Garten zu züchten und einige weitere mit Ihren Freunden zu teilen. Sie können es wahrscheinlich kaum erwarten, zu sehen. Wie Ihre Hartriegelbäume im Frühling ihre wunderschönen rosa und weißen Blüten zeigen.

3 Möglichkeiten, Hartriegelbäume zu vermehren

Hartriegelbäume werden als Laubbäume eingestuft, da sie jedes Jahr ihre Blätter abwerfen. Sie werden in der Regel bis zu 30 Fuß hoch und breiten sich in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 bis zu 35 Fuß aus. Darüber hinaus können diese aus Samen. Stecklingen und Pflanzen gezüchtet werden Schichtung.

Methode 1: Stecklinge

Sie können Hartriegelbäume sowohl aus Nadelholz- als auch aus Hartholzstecklingen vermehren. Experten sagen, dass 3-Zoll-Terminal-Triebspitzen mit zwei Blattsätzen die besten Stecklinge ergeben. Im Vergleich zu anderen Methoden können Ihre Hartriegelbäume am besten wurzeln. Wenn sie aus Stecklingen wachsen, die zur richtigen Jahreszeit entnommen werden.

Falls Sie sich fragen, ist der richtige Zeitpunkt für die Entnahme von Nadelholzstecklingen im Sommer. Nehmen Sie währenddessen Weichholzschnitte von flexiblen Ästen, die beim Biegen einrasten können.

Die beste Zeit für Hartholzstecklinge ist dagegen der Winter. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Stecklinge von gehärteten Zweigen nehmen, die ihre Flexibilität verloren haben.

Denken Sie daran, dass nicht alle Hartriegelstecklinge erfolgreich werden. Aus diesem Grund empfehlen erfahrene Gärtner. Mehrere Stecklinge anstatt nur wenige zu pflanzen.

Tauchen Sie die Schnittenden unbedingt in Wurzelhormon. bevor Sie sie in einen Topf mit Wurzelmedium geben. Halten Sie Ihre Stecklinge feucht und schützen Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung, bevor sie sich ansiedeln. Obwohl Sie feststellen werden, dass sich ihre Wurzeln innerhalb von 4 bis 8 Wochen entwickeln. Ist es immer eine gute Idee, Ihre neuen Pflanzen in einer geschützten Umgebung wie einem halbprofessionellen Gewächshaus zu züchten und bis zum nächsten Frühling zu warten, bevor Sie sie im Freien pflanzen können.

Methode 2: Überlagern

Im Vergleich zur Verwendung von Stecklingen haben Sie größere Erfolgschancen. Wenn Sie die Schichtmethode verwenden. Dazu müssen Sie einen flexiblen Ast nehmen und ihn so tief biegen. Bis ein Teil des Astes den Boden berührt. Dieser bestimmte Teil wird eingekerbt und mit Wurzelhormon behandelt. Bevor er in den Boden eingegraben wird.

In der Zwischenzeit sollte sich das Blattende des Astes über den Boden erstrecken. Um die Spitze des neuen Hartriegelbaums zu werden, sobald der vergrabene Ast beginnt, seine Wurzeln zu entwickeln. Die Schichtmethode eignet sich am besten für ruhendes Holz zu Beginn des Frühlings oder für reifes Holz im Spätsommer. Achten Sie darauf, den Boden um den vergrabenen Ast herum weich und feucht zu halten. Bis sich innerhalb weniger Monate die Wurzeln entwickeln. Bis zum Frühherbst oder im nächsten Frühjahr können Sie die Wurzelabschnitte von den Elternpflanzen abschneiden. Bevor Sie sie an einem anderen Ort pflanzen.

Methode 3. Samen

Obwohl die Samen von Hartriegelhybriden größtenteils steril sind, können Sie in Gartengeschäften leicht brauchbare finden. Sie können jedoch auch Samen von nicht hybriden Hartriegelbäumen sammeln, die in freier Wildbahn wachsen.

Denken Sie daran, dass Hartriegelbäume für die Schichtungszeit viel Zeit benötigen, bevor sie zu keimen beginnen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Samen im März oder April keimen, müssen Sie sie im September oder Oktober im Freien säen.

Sie müssen Ihre Hartriegelsamen in Behältern beginnen und mehrere Monate in einer kontrollierten Umgebung aufbewahren, da neu gekeimte Hartriegelpflanzen schwach und anfällig für Sonne und Wind sind. Wenn sie stärker werden, können Sie sie aus der geschützten Umgebung herausnehmen und im Freien pflanzen.

Vergraben Sie die Samen, die in Behältern begonnen wurden, in einem feuchten Wachstumsmedium und legen Sie sie für die Schichtungszeit etwa 120 Tage lang auf 35 ° C bis 41 ° F. Als nächstes müssen Sie die Samen auf etwa 60 ° bis 80 ° F erwärmen, um ihre Ruhe zu brechen und die Keimung zu fördern.

Was müssen Sie bei der Vermehrung von Hartriegelbäumen beachten?

Unabhängig von Ihrer Wahl der Vermehrungsmethode kann das Starten von Hartriegelbäumen viel Zeit in Anspruch nehmen. In den meisten Fällen müssen die Erzeuger mehrere Monate warten, bevor sich nach Durchführung der Schichtungsmethode eine lebensfähige Pflanze entwickelt. Darüber hinaus dauert der Keimungsprozess mehr als ein Jahr, wenn Sie sie aus Samen starten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Experten nicht empfehlen, Samen von der Hartriegel-Hybride eines Nachbarn zu sammeln, es sei denn, Sie sind bereit, am Ende etwas anderes als die wahre Kopie des Elternbaums anzubauen. Erfahrene Gartenbegeisterte kreieren Hybriden, um die spezifischen Merkmale der Mutterpflanze, einschließlich Blütenproduktion und Krankheitsresistenz, zu duplizieren und zu maximieren.

Vermehrung Ihrer Hartriegelbäume in einem Semi-Pro-Gewächshaus!

Der Anbau Ihrer Hartriegelbäume in einem halbprofessionellen Gewächshaus ist eine der besten Entscheidungen, die Sie treffen können. Sie bieten Ihren zarten Hartriegelpflanzen nicht nur den Schutz, den sie vor rauen Wetterbedingungen, zerstörerischen Schädlingen sowie schädlichen Tieren benötigen, sondern können auch die Temperatur und den Feuchtigkeitsgehalt im geschlossenen Raum beeinflussen. Richten Sie Ihr eigenes Semi-Pro-Gewächshaus ein, um die wunderbaren Vorteile zu erleben.

Letzte Gedanken zur Vermehrung von Hartriegelbäumen

Jetzt, da Sie wissen, wie man Hartriegelbäume vermehrt, sollten Sie sie in Ihrem eigenen Semi-Pro-Gewächshaus anbauen. Versuchen Sie sich noch heute im Gewächshausgarten.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 18,75 m2

H: 2,15m B: 3m L: 6,25m

508,73 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2 1

Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

H: 2,15m B: 3m L: 10m

1 100,85 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Hobby-Folientunnel 60 m2 1

Hobby-Folientunnel 60 m2

H: 2,40m B: 4m L: 15m

1 950,78 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Wann kam die Tomate und wo sie angebaut wurde?

Dieser Artikel soll helfen, den Wert der Tomate zu verstehen, ihr Krähen zu fördern und ihnen zu helfen, diese wertvolle…

Mehr lesen
Folientunnel

Welche Seite eignet sich am besten für den Anbau von Tomaten?

Welche Seite eignet sich in einem kommerziellen Gewächshaus am besten für den Anbau von Tomaten? Nun, Tomaten lieben es, in…

Mehr lesen
Folientunnel

Wirtschaftliche Pflanzen im Schutz

Wirtschaftliche Pflanzen im Schutz Der Garten ist ein Ort der Entspannung, Ruhe unter Freunden und Bekannten, ein Kinderspielplatz sowie Platz,…

Mehr lesen