So teilen Sie Dianthus in 3 einfachen Schritten

So teilen Sie Dianthus in 3 einfachen Schritten 1

Diejenigen, die lernen möchten, wie man Dianthus (Dianthus gratianopolitanus) teilt. Fragen sich, ob der gesamte Prozess einfach oder auf andere Weise ist. Wenn Sie einer der unzähligen anderen sind. Die sich in die immergrünen Blätter dieser Pflanze und den süß-würzigen Duft ihrer farbenfrohen Blüten verliebt haben. Werden Sie froh sein zu wissen, dass der Prozess des Teilens schnell und schmerzlos ist.

Schnelle Fakten über den mehrjährigen Dianthus

Wenn Sie in den Pflanzenhärtezonen 4a bis 8a des US-Landwirtschaftsministeriums leben. Können Sie davon ausgehen, dass der mehrjährige Dianthus in Ihrer Region gut gedeiht. Wenn Sie jedoch vorhaben, kultivierte Sorten anzubauen. Zu denen die Feuerhexe (Dianthus gratianopolitanus) zu Hause oder Ihr Hobbygewächshaus gehören. Verwenden Sie am besten Divisionen.

Unabhängig von der Art des Dianthus, den Sie anbauen, stellen Sie sicher. Dass sie die volle Sonne bekommen und dass Sie sie in feuchten und gut durchlässigen Boden pflanzen. Der während der Herbstsaison mit Kompost angereichert ist. Dies verhindert, dass das Zentrum der Pflanze ausstirbt. In den meisten Fällen zeigen diese Pflanzen im späten Frühjahr und Sommer ihre wunderschönen weißen, rosa und roten Blüten.

3 einfache Schritte zum Teilen von mehrjährigem Dianthus

Wenn es darum geht, mehrjährige Dianthus zu teilen. Ist das Timing alles. Wenn Sie das Timing verpassen, erwarten Sie nicht. Dass Ihre Pflanzen kräftig und gesund wachsen. Die beste Zeit. Um Dianthus zu vermehren, ist im zeitigen Frühjahr. Wenn diese Pflanzen aktiv wachsen.

Darüber hinaus müssen Sie warten, bis Sie Wachstum an den Spitzen Ihres Laubes sehen, bevor Sie Ihre Pflanzen ausgraben, um Trennungen zu bilden. Experten empfehlen, morgens Abteilungen zu erstellen und zu verpflanzen. Sie warnen auch davor, Dianthus zu früh oder zu spät im Frühjahr zu teilen.

Schauen Sie sich diese drei einfachen Schritte zum Teilen von mehrjährigem Dianthus an, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern

Schritt 1. Grabe die Pflanze aus

Der erste Schritt ist das Ausgraben Ihrer Pflanze. Stellen Sie als nächstes sicher, dass Sie den überschüssigen Boden ausschütteln, bevor Sie ihn umdrehen, um seine natürlichen Teilungen zu sehen. Diese natürlichen Trennungen sollten als Richtlinie dienen. Wenn sie jedoch nicht klar sind, können Sie die Wurzeln mit Ihren Händen auseinander ziehen, damit Sie die Pflanze in beliebig viele Stücke teilen können.

Schritt 2. Pflanzen Sie die Teile

neu ein
Sobald Sie aus Ihrer mehrjährigen Dianthuspflanze so viele Unterteilungen vorgenommen haben, wie Sie möchten, können Sie diese Teile in Ihrem Garten neu pflanzen. Graben Sie zunächst ein Loch, das etwa 5 cm tiefer als der Wurzelballen der Pflanze ist, und streuen Sie einen Teelöffel Limette in den unteren Teil des Lochs, das Sie gegraben haben. Falls Sie sich nicht bewusst sind, wachsen diese Pflanzen gut in alkalischen Böden.

Als nächstes können Sie den Wurzelballen Ihrer Pflanze in das Loch legen, bevor Sie ihn wieder mit Erde füllen. Vergessen Sie nicht, fest um Ihren mehrjährigen Dianthus zu drücken.

Schritt 3. Wasser und füttere es

Schließlich können Sie Ihre Dianthuspflanze gießen und etwa 2 Schichten Kompost hinzufügen, um den Boden angereichert zu halten.

Hauptgründe, warum Sie Ihre Pflanzen in einem Hobbygewächshaus anbauen sollten

Während traditioneller Gartenbau im Freien keine schlechte Idee ist, würden wir lügen. Wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie sich nicht kurz verkaufen würden. Wenn Sie sich nicht im Gewächshausgartenbau versuchen würden. Die meisten Grünliebhaber. Die ihre Gartenarbeit auf die nächste Stufe heben möchten. Entscheiden sich aus folgenden Gründen für eine Investition in ein Hobbygewächshaus:

Ihre Pflanzen können in einer kontrollierten Umgebung wachsen

Im Gegensatz zu den Pflanzen. Die in traditionellen Gärten im Freien wachsen, sind Gewächshauspflanzen nicht den Launen von Mutter Natur ausgeliefert. Mit einem Hobbygewächshaus wäre es einfacher. Die ideale Wachstumsumgebung für Obst, Gemüse, Kräuter und Blumen zu schaffen. Da der Gärtner die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Lichtverhältnisse im geschlossenen botanischen Raum entsprechend anpassen kann die besonderen Bedürfnisse ihrer Pflanzen.

Es schützt ihre Pflanzen vor zerstörerischen Insekten und schädlichen Tieren

Da Gewächshauspflanzen in einem geschlossenen Raum wachsen. Im Gegensatz zu solchen, die im Freien wachsen. Sind sie weniger anfällig für die ständige Bedrohung durch Schädlingsbefall sowie für die Angriffe von Tieren. Die alle Ihre Gartenarbeiten vollständig zerstören können.

Wenn Sie diese lästigen Schädlinge in Schach halten. Haben Sie auch die Wahl, die nützlichen Insekten in Ihr Hobbygewächshaus zu bringen. Zu den guten Insekten, die Sie Ihren Gewächshauspflanzen hinzufügen können. Gehören Marienkäfer, Laufkäfer, winzige Piratenwanzen, grüne Florfliegen. Blattlausmücken, Jungfrauenwanzen und Braconidwespen.

Es schützt Ihre Pflanzen vor rauen Wetterbedingungen

Jede Person, die einen Garten im Freien unterhält. Ist ständig auf der Suche nach rauen Wetterbedingungen. Da sie die notwendigen Vorbereitungen treffen muss, um ihre Pflanzen zu schützen. Mit einem Hobbygewächshaus müssen Sie dies nicht mehr tun, da Sie sich darauf verlassen können, dass Ihr Gewächshaus Ihre Pflanzen vor starkem Wind, starkem Regen, Schnee, Schneesturm, Schneeregen und Hagel schützen kann.

Ihr Gewächshaus kann als Lagerraum dienen

Ihr Mini-Gewächshaus ist nicht nur ein Ort, an dem Sie Ihre Lieblingspflanzen anbauen. Sondern kann auch als Stauraum für alle Ihre Gartenbedürfnisse dienen – von Ihren Vorräten bis zu Ihren Werkzeugen und Zubehörteilen. Es ist praktisch, Ihre Gartengeräte an dem Ort aufzubewahren, an dem Sie sie verwenden werden.

Sie haben die Kontrolle darüber, wie Ihre Lebensmittel angebaut werden

Wenn Sie Ihre eigenen Lebensmittel anbauen. Können Sie sicher sein, dass keine schädlichen Chemikalien oder Pestizide verwendet wurden, um sie herzustellen. Wenn Sie ein eigenes Hobbygewächshaus haben. Können Sie auch die Wachstumsphase Ihrer Pflanze verlängern.

Sie sparen mehr Geld beim Einkauf von Lebensmitteln

Eines der besten Dinge beim Aufbau eines Hobbygewächshauses ist die Tatsache. Dass Sie das ganze Jahr über sicheren Zugang zu Ihren Lieblingsobst, -gemüse und -kräutern haben. Dies führt zu mehr Einsparungen beim Lebensmitteleinkauf.

Letzte Gedanken darüber, wie man Dianthus teilt

Zu wissen, wie man Dianthus durch die oben genannten einfachen Schritte teilt, ist ein sicherer Weg, um Ihre Lieblingsstauden gesünder und schöner zu machen. Wenn Sie schon dabei sind, sollten Sie in ein Hobbygewächshaus investieren, damit Sie die fantastischen Vorteile des Gewächshausgartens erleben können.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 5 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 5 m2

H: 2m B: 2m L: 2,5m

332,10 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2 1

Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

H: 2,15m B: 3m L: 10m

1 100,85 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 35 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 35 m2

H: 2,40m B: 4m L: 8,75m

1 225,08 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Anabu under Abdeckung

Anbau von Chili im Folientunnel

Anbau von Chili im Folientunnel ist eine der Möglichkeiten, eine große Anzahl von scharfen Paprikaschoten zu erhalten. Der intensive Geschmack wird von…

Mehr lesen
Folientunnel

Wie man das ganze Jahr über Gemüse in einem Gewächshaus anbaut

Planen Sie zu pflanzen, wissen aber nicht, wie man das ganze Jahr über Gemüse in einem Gewächshaus anbaut? Der Vorgang…

Mehr lesen
Folientunnel

Fakten über Schwarzkirsche

Wenn Sie Schwarzkirsche anbauen möchten, müssen Sie ein oder zwei Dinge über diese Pflanze lernen, bevor Sie sie anbauen können….

Mehr lesen