So sterilisieren Sie Sand für Pflanzen in 3 einfachen Schritten

So sterilisieren Sie Sand für Pflanzen in 3 einfachen Schritten

Sie müssen drei Schritte ausführen, um zu lernen, wie man Sand für Pflanzen sterilisiert. Denken Sie daran, dass Sand eines der beliebtesten Medien für den Anbau von Pflanzen ist. Da er die Belüftung für eine optimale Wurzelgesundheit und -entwicklung verbessert. Es reicht nicht aus, Pflanzen in einer idealen Umgebung zu starten, aber das Medium spielt auch eine wichtige Rolle.

Sand ist nicht nur ein nützliches Medium für die Pflanzengesundheit und das Pflanzenwachstum. Sondern auch relativ erschwinglich und leicht zu finden. Es reicht jedoch nicht aus, Sand direkt zu verwenden, ohne ihn zu sterilisieren. Oder es besteht die Gefahr, dass Schädlinge oder Krankheiten in den Garten gelangen. Im Folgenden finden Sie drei Schritte, um sicherzustellen. Dass der von Ihnen verwendete Sand nur Vorteile bietet.

So sterilisieren Sie Sand für wachsende Pflanzen

Schritt 1. Vorbereitung

Der erste Schritt, um Ihren Sand für den Garten oder die Kübelpflanzen vorzubereiten. Besteht darin, alles vorzubereiten, was Sie zum Sterilisieren benötigen. Da Sie den Ofen für diese Methode verwenden, können Sie ihn auf 180 ° F vorheizen. Um den Vorgang später zu beschleunigen. Es wäre hilfreich, wenn Sie den Sand auch als Erstreinigung waschen würden.

Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, den Sand in einen Eimer zu legen und ihn unter gleichzeitigem Rühren ins Wasser zu tauchen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie den Sand vor dem zweiten Schritt gründlich reinigen. Waschen Sie den Sand weiter, bis Sie klares Wasser haben, und gießen Sie dieses Wasser dann vor dem zweiten Schritt aus.

Schritt 2. Untertauchen

Nach dem Reinigen des Sandes werden Sie ein zweites Mal mit heißem Wasser abspülen oder eintauchen. Verwenden Sie kochendes heißes Wasser und gießen Sie es in den Eimer, um den gesamten Sand einzutauchen. Lassen Sie das Eintauchen einige Zeit ruhen, bevor Sie das Wasser ausschütten und den Vorgang dann etwa dreimal wiederholen.

Nachdem Sie den Sand so oft wie nötig mit heißem Wasser gereinigt haben, müssen Sie den Sand noch einmal mit Wasser laufen lassen. Es mag so viel Arbeit erscheinen, aber Sie möchten, dass nach dem Waschen sauberer Sand durch klares und sauberes Wasser angezeigt wird. Erst danach können Sie so viel Wasser aus dem Sand gießen.

Schritt 3. Trocknen

Nach den ersten beiden Schritten bleibt feuchter Sand übrig. Verwenden Sie zum Trocknen ein Handtuch, bis keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist. Legen Sie den getrockneten Sand für die letzte Stufe der Sterilisation auf ein Backblech. Es ist jedoch erwähnenswert, ihn dünn zu verteilen, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Legen Sie den Sand in den Ofen und backen Sie ihn eine halbe Stunde lang. Backen ist schließlich eine bewährte Sterilisationsmethode. Die Hitze sollte alle verbleibenden Krankheitserreger oder Mikroorganismen abtöten, die nach dem Waschen zurückbleiben. Überprüfen Sie anschließend, ob feuchter Sand vorhanden ist, und passen Sie gegebenenfalls die Backzeit an.

Warum Sand für Pflanzen verwenden?

Die schnelle Antwort darauf ist, dass Sand ein kostengünstiger Weg ist, um die Porosität des Mediums zu verbessern. Es ist leicht zu finden, billig und manchmal eine kostenlose Lösung, um einen gut durchlässigen Boden zu schaffen. Denken Sie daran, dass schlecht entwässernde Böden die Pflanzen in stehendem Wasser gefährden, was sich nachteilig auf ihre Gesundheit und ihr Wachstum auswirkt.

Es ist am besten, Gartenbausand zu verwenden, aber Sie können ihn auch durch Bausand ersetzen. Streben Sie nach kiesigem Sand, um sicherzustellen, dass er zur Verbesserung der Bodenstruktur nützlich ist. Denken Sie jedoch daran, es zuerst zu sterilisieren, um sicherzustellen, dass es frei von Krankheitserregern ist, die Krankheiten bei den Pflanzen verursachen können.

Verwendung von Sand für Pflanzen

Es ist üblich, Sand mit Kompost zu mischen, um ein gut durchlässiges, bodenfreies Medium zum Starten von Samen und Stecklingen zu schaffen. Dies ist zusätzlich zum Wachstum im Gewächshaus hervorragend, um eine schnellere Wurzelentwicklung zu gewährleisten. Die Kombination aus gut durchlässigem Substrat und stabiler Umgebung eignet sich am besten für die Vermehrung von Pflanzen.

Die Mischung aus Sand und Torf eignet sich auch besser für den Anbau von Behältern, da der Boden zu kompakt ist. Sie möchten Ihre Pflanzenwurzeln nicht ersticken, indem Sie Erde verwenden. Messen Sie daher das geeignete Verhältnis entsprechend Ihren Pflanzenbedürfnissen. Sie können auch Sand auf die Blumenerde geben oder Sand in Ton geben, um die Porosität zu verbessern.

Schließlich harken einige Gärtner Sand in den Rasen, um zu verhindern, dass er durchnässt wird. Auf diese Weise erzielen Sie gesünderes Rasengras, ohne dass Änderungen vorgenommen werden müssen. Sie können auch Löcher in den Bereich erstellen, um die Verbesserung zu vereinfachen.

Schlussfolgerung

Wenn Sie etwas Sand haben, den Sie im Garten verwenden möchten. Oder Kübelpflanzen im Gewächshaus. Müssen Sie einen entscheidenden Schritt tun. Sie müssen wissen. Wie man Sand für Pflanzen richtig sterilisiert, um sicherzustellen. Dass Sie sie nicht Krankheitserregern und Mikroorganismen aussetzen. Die Krankheiten verursachen können. Sie benötigen dazu nur drei Schritte mit Hilfe von normalen Haushaltsgegenständen.

Beginnen Sie, indem Sie Ihren Sand durch Eintauchen in einen Eimer mit Wasser waschen und die Mischung umrühren, bis das Wasser nicht mehr dunkel ist. Dann kochen Sie etwas Wasser und verwenden Sie dies für einen ähnlichen Prozess. Tauchen Sie Ihren Sand nach der Verwendung von heißem Wasser erneut ein, bis das Wasser klar ist.

Trocknen Sie den Sand mit einem Handtuch und legen Sie ihn eine halbe Stunde lang in den Ofen. Sie sollten keinen feuchten Sand haben, der für Pflanzen sicher ist. Richtig sterilisierter Sand bietet Ihren Pflanzen viele Vorteile, einschließlich der Verbesserung der Bodenstruktur. Übersehen Sie diese drei Schritte also niemals.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 26,25 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 26,25 m2

H: 2,15m B: 3m L: 8,75m

990,15 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 30 m2

H: 2,40m B: 4m L: 7,5m

1 076,25 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 15 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 15 m2

H: 2m B: 2m L: 7,50m

664,20 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Welche Seite eignet sich am besten für den Anbau von Tomaten?

Welche Seite eignet sich in einem kommerziellen Gewächshaus am besten für den Anbau von Tomaten? Nun, Tomaten lieben es, in…

Mehr lesen
Folientunnel

Folientunnel – lohnt sich das?

Folientunnel werden nicht ohne Grund immer beliebter. Viele Gärtner, die sie im großen Maßstab einsetzen, behaupten, dass sie sich nicht…

Mehr lesen
Anabu under Abdeckung

Kommerzieller Anbau im professionellen Folientunnel

Kommerzieller Anbau unter den Bedeckungen im professionellen Folientunnel ist immer häufiger auf den Bauernhöfen zu sehen. Die Unternehmer entscheiden sich…

Mehr lesen