So messen Sie das Pflanzenwachstum auf drei einfache Arten

Gehören Sie zu den unzähligen anderen, die lernen wollen, wie man das Pflanzenwachstum misst? Wenn ja, werden Sie froh sein zu wissen, dass dieses Verfahren alles andere als kompliziert ist. Es spielt keine Rolle, ob Sie versuchen, die Wachstumsrate Ihrer Laborproben zu berechnen, oder ob Sie einfach nur wissen möchten, wie schnell Ihre Gewächshauspflanzen wachsen – Sie können dies ganz einfach tun.

3 Methoden, mit denen Sie die Wachstumsrate Ihrer Pflanze messen können

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie etwas Zeit benötigen, um die Wachstumsrate Ihrer zarten Pflanzen zu verfolgen. Außerdem müssen Sie einige Vorräte verwenden. Hier sehen Sie genauer, was Sie tun müssen:

Methode 1: Messen Sie die Höhe Ihrer Pflanze mit einem Lineal

Die erste Methode beinhaltet die Verwendung eines Lineals, um die Höhe Ihrer Pflanze zu messen. Dazu müssen Sie Ihr Lineal auf die Pflanzenbasis stellen und gleichzeitig sicherstellen, dass Sie unten bei Null messen. Um die Höhe der Pflanzen in einem Topf zu messen, müssen Sie das Lineal auf Bodenniveau stellen. Während ein Lineal für kleinere Pflanzen funktionieren könnte, müssen Sie für größere Pflanzen möglicherweise einen Messstab, einen Maßstab oder ein Maßband verwenden.

Stellen Sie nach dem Messen der Pflanzenhöhe von der Basis bis zum höchsten Punkt sicher, dass Sie die Pflanzenhöhe in Ihrem Diagramm festhalten. Vergessen Sie nicht, das Datum der Aufnahme zu schreiben. Wiederholen Sie diesen Vorgang am besten alle drei Tage, um den Fortschritt Ihrer Anlage zu verfolgen.

Der nächste Schritt ist die Berechnung der durchschnittlichen Wachstumsrate Ihrer Pflanze. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie die Maße Ihrer Pflanze messen und durch die Zeit dividieren, in der Sie sie angebaut haben. Obwohl Sie eine allgemeine Vorstellung davon bekommen, wie schnell Ihre Pflanze innerhalb eines festgelegten Zeitraums wächst, sollten Sie berücksichtigen, dass die Wachstumsrate Ihrer Pflanze täglich variieren kann.

Bis heute wäre es unmöglich, die genaue tägliche Wachstumsrate einer bestimmten Pflanze ohne den Einsatz eines Labors und modernster Technologie vorherzusagen.

Methode 2: Achten Sie auf die Blattgröße

Sie können das Wachstum Ihrer Pflanze auch messen, indem Sie die Blattgröße beurteilen, indem Sie ein Diagramm erstellen, die Blätter der Pflanze zählen und ihre Länge sowie ihre Breite markieren. Stellen Sie beim Erstellen eines Diagramms sicher, dass für jedes Datum, an dem Sie Ihre Blätter messen möchten, Zeilen vorhanden sind. Stellen Sie sicher, dass eine Spalte mit der Bezeichnung “Anzahl der Blätter” und eine Spalte mit der Aufschrift “durchschnittliche Länge” und eine weitere Spalte mit der Aufschrift “durchschnittliche Breite” vorhanden ist.

Vergessen Sie nicht, Ihre Blätter zu überprüfen und die Daten alle drei Tage aufzuzeichnen. Wenn Sie die Anzahl der Blätter Ihrer Pflanze zählen, sollten Sie dies sorgfältig tun und vermeiden, dass dieselben Blätter zweimal gezählt werden. Zählen Sie die Anzahl der neu gekeimten Blattspitzen und notieren Sie sie ebenfalls in Ihrem Diagramm.

Wenn Sie die Länge und Breite der Blattgröße Ihrer Pflanze markieren möchten, müssen Sie mindestens 4 Blätter nach dem Zufallsprinzip auswählen. Als nächstes müssen Sie ein Lineal greifen, um jedes Blatt von der Basis bis zur Spitze sowie die breitesten Teile zu messen. Sobald Sie die spezifischen Maße in Zentimetern und Millimetern aufgezeichnet haben, addieren Sie sie und dividieren den Gesamtbetrag durch die Anzahl der Messungen, die durchgeführt wurden, um die durchschnittliche Blattlänge und -breite dieses Tages zu erhalten.

Methode 3: Verwenden Sie getrocknete Pflanzen, um die Wachstumsrate

zu erhalten
Für diese Methode müssen Sie eine zufällige Pflanze auswählen und aus ihrem Topf nehmen und den Boden vorsichtig von den Wurzeln der Pflanze abspülen, bevor Sie die Pflanze mit einem Papiertuch trocken tupfen. Als nächstes stellen Sie Ihre Pflanze in einen Trockenofen und stellen die Temperatur auf 60 ° F oder 140 ° F ein. Um sicherzustellen, dass die Pflanze vollständig austrocknet, müssen Sie sie etwa 8 bis 12 Stunden lang erhitzen.

Wenn kein Trockenofen vorhanden ist, kann ein Dörrgerät funktionieren, wenn Sie ihn nur auf die gleiche Temperatur einstellen. Wenn Sie nur einen herkömmlichen Ofen zur Verfügung haben, können Sie die Konvektionseinstellung verwenden und sie für ungefähr 6 Stunden auf ungefähr 140 ° F einstellen.

Nachdem Sie Ihre Pflanze getrocknet haben, müssen Sie sie in einen Plastikbeutel mit Reißverschluss legen, um sie beim Abkühlen vor Feuchtigkeit zu schützen. Behalten Sie die Blätter, die während der Abkühlphase abfallen, und legen Sie sie zusammen mit dem Rest Ihrer Pflanze auf die Waage, während Sie sie wiegen. Notieren Sie die Daten und entsorgen Sie die ausgetrocknete Pflanze.

Dieser Vorgang kann zum Vergleich nach ein oder zwei Wochen wiederholt werden. Sobald Ihre Messungen abgeschlossen sind, müssen Sie die durchschnittliche Gewichtsänderung ermitteln, indem Sie die aufgezeichneten Daten addieren und durch die Anzahl der Tage zwischen den einzelnen Messungen dividieren.

Ist Gewächshausgarten eine großartige Idee?

Ja, Gewächshausgartenarbeit ist eine der besten Erfahrungen, die Sie jemals machen konnten. Ein Mini-Gewächshaus ermöglicht es Ihnen nicht nur, sich unabhängig vom Wetter draußen um Ihre Pflanzenbabys zu kümmern, sondern schützt auch vor rauen Wetterbedingungen, zerstörerischen Schädlingen und schädlichen Tieren. Darüber hinaus erleichtert Ihnen ein eigenes Mini-Gewächshaus die Kontrolle der Temperatur und Luftfeuchtigkeit im geschlossenen Raum, sodass Sie Ihren Pflanzen eine ideale Wachstumsumgebung bieten können.

So messen Sie das Pflanzenwachstum: Das Endergebnis

Das Wissen, wie man das Pflanzenwachstum misst, ist großartig. Noch beeindruckender ist es, die wunderbaren Vorteile des Gewächshausgartens zu erleben. Investieren Sie noch heute in ein Mini-Gewächshaus!

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Lesen Sie auch

Wie man die Fuchsien in einem Gewächshaus züchtet - Folientunnel
Folientunnel

Wie man die Fuchsien in einem Gewächshaus züchtet

Um die Fuchsien in einem Gewächshaus zu züchten, muss man mehr über diese atemberaubende Blume ...
Mehr lesen
Warum wachsen Pflanzen in Gewächshäusern besser? - Folientunnel
Folientunnel

Warum wachsen Pflanzen in Gewächshäusern besser?

Tageslicht, Feuchtigkeit und Wärme fördern das Pflanzenwachstum. Ein Gewächshaus ist ein einzigartiger Ort, an dem ...
Mehr lesen
Wann kam die Tomate und wo sie angebaut wurde? - Folientunnel
Folientunnel

Wann kam die Tomate und wo sie angebaut wurde?

Dieser Artikel soll helfen, den Wert der Tomate zu verstehen, ihr Krähen zu fördern und ...
Mehr lesen