So entfernen Sie gefälschte Blumen aus einem Kaktus, ohne die Pflanze zu beschädigen

So entfernen Sie gefälschte Blumen aus einem Kaktus, ohne die Pflanze zu beschädigen

Sie müssen wissen, wie man künstliche Blumen aus einer Kaktuspflanze entfernt, besonders wenn Sie am Ende eine kaufen, die mit künstlichen Blumen geliefert wird. Eine der häufigsten Ergänzungen von Zimmerpflanzen sind Kakteen. Wenn Sie unterwegs sind und nach der besten Kaktuspflanze für Ihr Zuhause suchen, müssen Sie sicherstellen, dass sie keine gefälschten Blumen hat.

Viele Pflanzenverkäufer bringen oft künstliche Blumen an den Kakteen an, die sie verkaufen, um unschuldige Pflanzenkäufer zum Kauf attraktiver Pflanzen zu bewegen. Leider erkennen die Käufer ihren Fehler erst, wenn sie ihn nach Hause gebracht haben und viel Zeit hatten, ihn zu recherchieren. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass sie eine schlechte Entscheidung für den Kauf der Kaktuspflanze getroffen haben.

Das Anbringen von Kunstblumen an Kakteenpflanzen ist heutzutage weit verbreitet. Wenn Sie eine gekauft und die Kunstblumen identifiziert haben, können Sie sie leicht entfernen. Sie müssen jedoch vorsichtig vorgehen, um Gewebeschäden zu vermeiden.

Entfernen gefälschter Blumen von Cactus

Sie werden überrascht sein, wie viele Kakteen auf dem Markt künstliche Blumen tragen. Idealerweise ist der beste Weg, eine Kaktuspflanze mit künstlichen Blumen zu behandeln, den Kauf zu vermeiden. Wenn Sie sich jedoch um einen Kaktus mit künstlichen Blumen kümmern, können Sie diese folgendermaßen entfernen:

Schritt 1: Identifizieren Sie, ob die Blume gefälscht ist oder nicht

Es gibt viele Hinweise, die Sie zur Kenntnis nehmen können, um festzustellen, ob es sich bei der Blume tatsächlich um eine Fälschung handelt oder nicht. Zum einen können Sie die Basis Ihres Blütenkopfes in der Nähe der Basis überprüfen. Echte Kakteenblüten haben ein Gefäß oder eine Struktur, die den Blütenkopf mit dem Stiel verbindet, während Sie bei Kakteen mit künstlichen Blüten möglicherweise einen gehärteten Heißkleber bemerken, mit dem die Blume am Kaktus befestigt wurde, oder Stifte, die in den Kaktus gestochen wurden. Hauptstruktur.

Haben Sie auch keine Angst, die Blumen zu berühren. Echte Kaktusblüten widerstehen nicht dem Druck, wenn Sie sie schieben. Gefälschte fühlen sich möglicherweise starr oder fixiert an, da sie wiederum mit Heißkleber direkt am Kaktus befestigt sind.

Wenn die Kunstblumen mit Klebstoff befestigt sind, fahren Sie mit Schritt 2 fort. Bei Kunstblumen, die mit Stiften befestigt sind, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

Schritt 2: Entfernen Sie die Blume, indem Sie sie vorsichtig bewegen.

Wenn Sie künstliche Blumen entfernen, ist es immer besser, vorsichtig zu sein und sie nicht zu ziehen, da diese Methode zu mehr Gewebeschäden für Ihren Kaktus führt. Versuchen Sie, die künstlichen Blumen vorsichtig zu wackeln, um die Schädigung der Pflanze so gering wie möglich zu halten.

Schritt 3: Entfernen Sie den Kleber

Wenn Sie die Blume entfernen können, versuchen Sie als nächstes, den Kleber zu entfernen. Verwenden Sie keinen Haartrockner, um den Kleber zu schmelzen, da dies nur die Pflanze schädigt. Erhitzen Sie stattdessen ein Messer und schneiden Sie den ausgehärteten Kleber durch, um ihn zu schmelzen und eine Beschädigung des Pflanzengewebes zu vermeiden.

Es wird eine kleine Narbe auf Ihrer Kaktuspflanze geben, aber diese ist nur vorübergehend und Ihr Kaktus kann innerhalb weniger Jahre heilen. Wenn noch etwas Kleber auf Ihrer Pflanze ist, kratzen Sie ihn mit einem scharfen Messer von der Basis ab und arbeiten Sie sich bis zur Spitze der Kakteennadeln vor.

Schritt 4: Entfernen Sie künstliche Blumen, die mit der Nadel

befestigt sind
Gefälschte Blumen, die mit Stecknadeln befestigt werden, können den Kaktus ebenfalls schädigen. In einigen Fällen ist es wichtig, die Stecknadel aus der Pflanze zu nehmen, damit sie wachsen kann. Wenn Sie die künstliche Blume entfernen, nehmen Sie sie einfach mit einer Pinzette vorsichtig aus der Pflanze.

Letzter Tipp…

Wenn Sie die künstlichen Blumen auf Ihrem Kaktus herausgenommen haben, halten Sie sie einige Tage lang von direkter Sonneneinstrahlung fern. Da sich in Ihrer Pflanze eine „offene Wunde“ befindet, führt eine Hitzeeinwirkung nur zu einer weiteren Schädigung des Gewebes.

Wachsende Sukkulenten im Hobbygewächshaus

Kakteen oder Sukkulenten im Allgemeinen sind sehr speziell in Bezug auf ihre Bedürfnisse. Zum einen sollten sie nicht überbewässert werden, sonst verrotten ihre Wurzeln. Zweitens möchten Kakteen nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden.

Aus diesem Grund ist es eine gute Wahl, ein Hobbygewächshaus zu erwerben. Wenn Sie vorhaben, eine Sukkulenten-Sammlung zu verbreiten oder zu starten. Hier sind einige der Vorteile, die es Ihnen bietet:

Vorteil Nr. 1. Es schützt Ihre Kakteen vor starken Regenfällen

Sukkulenten benötigen weniger Wasser als Pflanzen normalerweise benötigen – ein Abwehrmechanismus. Den sie durch den Anbau in Gebieten mit Wasserknappheit entwickelt haben. Dies macht schwere Regenfälle zu einer Bedrohung für ihr Überleben. Mit einem Hobbygewächshaus können Sie Ihre Sukkulenten schützen und sicherstellen. Dass sie den begrenzten Wasserbedarf erhalten, den sie benötigen.

Vorteil Nr. 2. Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung

Direkte Sonneneinstrahlung kann auch Gewebeschäden bei bestimmten Arten von Kakteen verursachen, z. B. bei solchen, die bunt sind. Mit einem Hobbygewächshaus kann das Sonnenlicht gefiltert werden, um sicherzustellen, dass die Blätter Ihres Kaktus nicht durch direktes Sonnenlicht verbrannt werden.

Vorteil Nr. 3. Hält Sukkulenten von Frost und extremer Hitze fern

Wenn Sie Ihre Kakteen im Winter in einem Hobbygewächshaus aufbewahren, wird sichergestellt, dass sie vor Frost geschützt sind. Sie können sie auch in Ihrem Hobbygewächshaus vor extremer Hitze schützen. Die hohe Temperatur macht Ihre Kakteen anfälliger für Wurzelprobleme.

So entfernen Sie gefälschte Blumen aus einem Kaktus: Letzter Tipp

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie die künstlichen Blumen von Ihren neuen Kakteen entfernen sollen. Können Sie einfach warten, bis sie wachsen. Während dieser Zeit kann sich die Stängelstruktur der Kakteenpflanze noch ändern. Wodurch der Griff des Klebers am Stiel des Kaktus gelockert wird. Schließlich fällt die künstliche Blume von selbst ab.

Wenn die künstlichen Blumen jedoch das Wachstum Ihrer Kakteen behindern. Können Sie lernen, wie Sie künstliche Blumen richtig aus einem Kaktus entfernen. Wenn Sie ein Gewächshaus haben, lagern Sie Ihre Pflanzen darin. Nachdem Sie die künstlichen Blumen entfernt haben. Um sie vor direkter Sonneneinstrahlung und möglichem Schädlingsbefall zu schützen.

War der Artikel hilfreich?

[stellar]

Besuchen Sie unseren Online Shop

KROSTRADE ist ein dynamisch entwicklender Online Shop, der innovative Produkte und Lösungen für Haus und Garten sowohl für den polnischen Markt als auch für den europäischen Markt liefert.

Neueste Einträge

Folientunnel Krosagro

Folientunnel für Hobbyzwecke 4x3,75 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 4×3,75 m

H: 2,40m B: 4m L: 3,75m

642,06 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 3x5 m

Folientunnel für Hobbyzwecke 3×5 m

H: 2,15m B: 3m L: 5m

640,83 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen
Folientunnel für Hobbyzwecke 25 m2

Folientunnel für Hobbyzwecke 25 m2

H: 2,40m B: 4m L: 6,25m

625,82 € Preis inkl. MwSt.
auf Lager zeigen

Lesen Sie auch

Folientunnel

Foliengewächshaus für Pflanzenzucht

Der Anbau im Folientunnel ermöglicht frühere Ernten. Bei der entsprechenden Pflege kann diedem Folientunnel sammelt erste Ernte schon im Frühling…

Mehr lesen
Folientunnel

Wie viel kostet es ein Gewächshaus zum Anpflanzen

Wie viel kostet es, im Winter ein Gewächshaus für den Anbau von Gemüse und Obst zu bekommen? Möglicherweise verfügen Sie…

Mehr lesen
Folientunnel

18 Besten Gemüse für den Anbau im Gewächshaus

Die besten Gemüsesorten für den Anbau im Gewächshaus setzen sich aus Pflanzen der kalten und warmen Jahreszeit zusammen. Zu diesen…

Mehr lesen